[News] Literaturverfilmungen an den Osterfeiertagen

06. April 2012 | 13:47 | Erfahren

Wie in jedem Jahr laufen an den Feiertagen etliche Filme im Fernsehen und das nicht nur abends, sondern den ganzen Tag über. Darunter sind natürlich auch Literaturverfilmungen, von denen ich eben mal ein paar (schöne) heraus gesucht habe. ;)

Die Tochter von Avalon
Freitag, 15.00 Uhr, Pro7
Sonntag, 13.10 Uhr, Pro7

Sakrileg
Sonntag, 20.15 Uhr, Sat.1
Montag, 17.15 Uhr, Sat.1

Illuminati
Montag, 20.15 Uhr, Sat.1

Stormbreaker
Sonntag, 16.25 Uhr, Pro7
Montag, 10.10 Uhr, Pro7

Eine für 4
Samstag, 20.15 Uhr, sixx
Samstag, 23.45 Uhr, sixx

Coraline
Samstag, 18.35 Uhr, zdf.neo

Pünktchen und Anton
Samstag, 15.30 Uhr, 3Sat

Die Päpstin
Samstag, 23.30 Uhr, ARD

Die unendliche Geschichte
Montag, 8.15 Uhr, ARD

Glaubensfrage
Montag, 00.00 Uhr, ZDF

Ich hoffe, es ist der ein oder andere interessante Film für euch dabei. Bis auf Coraline und Die Päpstin habe ich alle schon gesehen und mit einer Ausnahme haben sie mir sehr gut gefallen. Lediglich von Die Tochter von Avalon war ich ziemlich enttäuscht, weil das Buch für meinen Geschmack viel zu kindlich, teilweise schon fast lächerlich, umgesetzt wurde, aber da es sich um eine Verfilmung eines Werks von Meg Cabot handelt, konnte ich sie nicht unerwähnt lassen.




Kommentare

  1. Wenn du Coraline noch nicht gesehen hast, dann hol das unbedingt nach. Der Film ist toll. :-)

  2. Ist “Die Tochter von Avalon” die Verfilmung von “Avalon High” von Meg Cabot?

  3. Wie meinst du das mit der Art? Ich fand den wirklich toll gemacht, wenn auch an manchen Stellen für meinen Geschmack ein wenig zu gruselig. ;-)

    • Wie soll ich das sagen? Ich meine die ganze Machart. Er ist nicht mit echten Menschen, aber auch nicht so richtig animiert, jedenfalls nicht wie die meisten anderen Animationsfilme.

Kommentar abgeben?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Archive

Online seit