[News] Lesungen in Berlin im Herbst 2012 (#1)

03. August 2012 | 17:27 | Erfahren

Wie viele andere Bücherwürmer gehe auch ich gern zu Lesungen und nutze die, oft einmalige Chance, einen Autor einmal live zu erleben, wenn sie sich mir bietet. Leider ist es aber nicht nur häufig so, dass bestimmte Autoren einfach nicht in meine Nähe kommen, sondern dass man manchmal überhaupt nicht oder erst zu spät von solchen Veranstaltungen erfährt, weil die Termine entweder gar nicht im Internet stehen oder nur sehr weit verstreut.

Das Portal werliestwannwo war eine tolle Idee, das finde ich nach wie vor, aber sie wird einfach nicht genügend genutzt, vor allem nicht von den Verlagen selbst, sodass man dort nur selten fündig wird, da nur ein Bruchteil der Lesungen eingetragen ist.

Man muss sich also weiterhin selbst auf die (lange) Suche machen um herauszufinden, ob und wann eine interessante Lesung in der Nähe stattfindet. Dies mache ich sehr oft und meine Ergebnisse für den Herbst 2012 möchte ich heute vorstellen, damit ihr vielleicht die eine oder andere Lesung entdeckt, die euch sonst entgangen wäre. Da ich meine Suche aber unmöglich auf ganz Deutschland erstrecken kann, beschränke ich mich auf Berlin (und Umgebung). Aber ich bin ja mit Sicherheit nicht die einzige, die aus dieser Gegend kommt. ;)

Im September findet das 12. Internationale Literaturfestival Berlin statt und in dem Kinder- und Jugendprogramm sind einige bekannte Autoren vertreten, darunter auch Rachel Ward, Janne Teller und John Green, die sogar mehrfach lesen. Alle Termine und weitere Informationen findet ihr hier.

Im Herbst kommt, wie viele von euch schon wissen, auch Jay Asher nach Deutschland und macht unter anderem am 11.09. Halt in Berlin. Er wird um 11 Uhr im Schloßpark-Theater lesen. Der Eintritt ist hier frei, erfordert aber eine Anmeldung per Mail an b.murke@bli-online.de.

Für Rachel Ward, John Green und Jay Asher habe ich mir bereits eine Karte bzw. einen Platz gesichert und freue mich schon sehr darauf, auch wenn drei Lesungen an nur zwei Tagen etwas stressig werden könnten.

Des Weiteren kommen einige, vorrangig deutsche, Autoren im Rahmen der 1. Sprachwoche Berlin in die Hauptstadt und lesen gleich an mehreren Tagen, z.B. Corina Bomann und Holly-Jane Rahlens. Alle Termine dazu findet ihr hier.

Bei Corina Bomann bin ich noch am Überlegen, ob ich da hingehen sollte, aber das lass ich mir lieber noch eine Weile durch den Kopf gehen.

Ferner kommt am 26.10. kommt ferner auch Carlos Ruiz Zafón für eine Lesung nach Berlin. Da ich noch nichts von ihm gelesen habe, werde ich sehr wahrscheinlich auch nicht hingehen. Vielleicht interessiert es aber trotzdem den ein oder anderen von euch, denn er ist ja ein sehr beliebter Autor. Weitere Infos findet ihr auf der Verlagswebsite.

Cornelia Funke soll ja angeblich auch in diesem Herbst noch auf Lesereise durch Deutschland gehen. Dazu konnte ich allerdings noch keine Informationen finden. Sobald ich mehr erfahre, werde ich darüber berichten.

Ich hoffe, es ist vielleicht etwas für euch dabei und ihr nutzt die Chance einen (oder mehrere) dieser Autoren live zu erleben, wenn ihr aus Berlin oder Umgebung seid. Für die Autoren, zu denen ich auf jeden Fall hingehe, nehme ich auch (gegen Erstattung der Versandkosten) gern Autogramm- und/oder Signierwünsche entgegen, wenn ihr nicht die Möglichkeit habt selbst hinzugehen, weil ihr zu weit entfernt wohnt o.ä. Allerdings nur in begrenzter Anzahl, also wer zuerst kommt, malt zuerst. ^^




Kommentare

  1. Also, von Jay Asher hätte ich sehr, sehr gern eine Autogrammkarte, wenn du mir eine mitbringen könntest. :) Ich würde so gerne mitkommen, aber leider ist Berlin viel zu weit weg …

  2. Leider nicht. Stade wäre noch am nächsten – und das sind auch mindestens 4 Stunden Fahrt. :/

  3. Den Autogrammwünschen würde ich mich anschließen! Rachel Ward, John Green und Jay Asher bitte. :-)

Kommentar abgeben?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Archive

Online seit