[News] Lesungen in Berlin im Herbst 2012 (#3)

03. September 2012 | 19:48 | Erfahren

Eigentlich hatte ich für heute gar keinen Beitrag geplant, aber was ich vorhin zufällig entdeckt habe, muss ich euch natürlich sofort mitteilen: Nina Blazon wird am 6. September, also schon diese Woche Donnerstag, in Berlin aus Laqua lesen!

Ich freue mich sehr darüber, dass diese tolle deutsche Autorin nun doch endlich mal in die Hauptstadt kommt und bin natürlich auf jeden Fall dabei um meine Ausgabe des Buches signieren zu lassen. Schade finde ich allerdings, dass die Lesung erst so wenige Tage zuvor öffentlich bekannt gemacht wird, da die Wahrscheinlichkeit somit hoch ist, dass es nur wenige rechtzeitig mitbekommen. Das könnte dann womöglich dafür sorgen, dass die Autorin nicht so schnell wieder nach Berlin kommt, weil kaum Zuhörer erscheinen.

Vielleicht wird ja der ein oder andere Fan aus Berlin oder Umgebung durch meinen Beitrag noch darauf aufmerksam und nutzt diese Chance. Ich werde sie mir jedenfalls nicht entgehen lassen, denn ich mag nicht nur ihre Bücher, sondern auch Nina Blazon als Person unheimlich gern. ;)

Alle weiteren Informationen zur Lesung findet ihr auf der Verlagswebsite.




Kommentare

  1. Ach man – wäre das im Oktober oder später, wäre ich sofort dabei! Momentan habe ich aber kein Semesterticket, da ist mir die Bahn zu teuer. :( Ansonsten müsste ich nur ein Berlin-Brandenburg-Ticket kaufen, das ginge ja.

  2. Das hoffe ich doch sehr! Finde es schon schade, dass ich dieses Jahr nicht zur Buchmesse konnte, aber so bleibt wenigstens Zeit bis zum nächsten Mal die Bücher auch endlich mal alle zu lesen. ;)

    Das ist ein wirklich liebes Angebot! Aber eigentlich habe ich ja schon einige Bücher signiert und bei ihr hat man ja zum Glück die Möglichkeit, doch immer mal wieder zu einer Lesung/Signierstunde zu gehen. Trotzdem vielen Dank. <3

    • Ich meinte jetzt eigentlich die Messe in Frankfurt. ^^’

      Achso, na dann ist’s ja gut. ;) Ich hatte bisher nur auf der Leipziger Buchmesse die Gelegenheit sie zu treffen, weil sie bisher nie in meiner Nähe gelesen hat.

      Hast du die Funke Termine eigentlich gefunden? Ich hatte für dich ja noch den Link gepostet.

  3. Mist. XD

    Allerdings war sie ja letztes und dieses Jahr bei der LBM – vielleicht reicht es 2013 wenigstens wieder für eine Signierstunde. ;)

    Die LBM meinte ich damit auch. *lach* Allerdings dauert es selbst mit dem Nahverkehr nur zwei Stunden, bis ich da bin und wenn man dann nicht mal die Fahrt zahlen muss, ist das alles im Grunde sehr bequem.

    Hatte ich gar nicht mehr gesehen … danke! XD Aber ich werde wenn, dann wohl zur Lesung in Berlin gehen. Ist zwar alles noch nicht ganz sicher, weil ich noch nicht weiß, wann ich hier Besuch kriege, aber wenn es zeitlich passt, geht es mal wieder in die Hauptstadt.

    • Wieso musst du die Fahrt nicht zahlen?

      Ich weiß noch nicht, ob ich nächstes Jahr zur Leipziger Buchmesse kann. Ich hoffe es aber sehr, weil ich das Jahr danach definitiv nicht hinfahren kann und auch Frankfurt für mich nicht möglich sein wird.

      Vergiss dann aber nicht dir rechtzeitig eine Karte zu kaufen. ^^

  4. Wir zahlen hier einen etwas höheren Semesterbeitrag, dürfen mit unseren Studentenausweisen dann aber Straßenbahnen und Busse in der Stadt sowie den Nahverkehr innerhalb Sachsens nutzen, ohne weiter etwas zahlen zu müssen.

    Hach, Frankfurt. Irgendwann muss ich da auch endlich hin. :/ Ich vergesse immer rechtzeitig zu planen!

    Keine Sorge. ;D Bzw. hoffe ich, dass ich es noch rechtzeitig schaffe – es hängt von jemand anderem ab, wie ich den November verplanen kann. XD

    • Achso, ich wusste nicht, dass du in Sachsen wohnst. Das ist dann ja wie bei uns in Berlin, nur dass mein Semesterticket eben nur für Berlin gilt.

      Ich möchte auch mal nach Frankfurt, wobei mir inzwischen sowohl Autoren und Verlagsmitarbeiter als auch Besucher gesagt haben, dass Frankfurt nicht so toll ist und Leipzig besser. Aber einmal möchte ich es mir schon anschauen.

      Sag mir Bescheid, wenn du zu der Lesung kommst. ^^ Sonst laufen wir nachher aneinander vorbei ohne es zu wissen.

  5. Ja, ich vergesse immer, das zu erwähnen. XD Bzw. merke ich mir immer die unwichtigsten Details und Gesichter – ich erinnere mich an Studenten, neben denen ich einmal in einer Vorlesung saß, aber wenn mir jemand etwas Wichtiges erzählt, muss ich es aufschreiben.

    Ach, soll gar nicht so toll sein? :0 Das überrascht mich jetzt irgendwie … aber ausprobieren würde ich es auch trotzdem mal.

    Mache ich!

Kommentar abgeben?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Archive

Online seit