[Cover Revelation] Die Spur der Bücher

26. April 2017 | 00:05 | Beäugt

Vor wenigen Stunden hat Kai Meyer auf Facebook das Cover zu Die Spur der Bücher, seinem nächsten Bibliomantik Roman, enthüllt. Das Buch soll Ende August erscheinen und das erste Prequel zu Die Seiten der Welt sein – es wird also offenbar mehrere Sequels geben. Außerdem soll es sich dabei um einen magischen Detektivroman im viktorianischen London handeln. Das klingt doch schon mal vielversprechend, oder?

Das Cover gefällt mir persönlich auch wieder sehr gut. Ich mag die Farbe sehr gern und in Gold werden die Schrift sowie die Zeichnungen sicher sehr edel aussehen. Darüber hinaus entfaltet das Cover in meinen Augen eine gewisse Sogwirkung, sodass man sich am liebsten selbst zu dem abgebildeten Ort begeben und der Straße folgen würde. Hoffentlich kann der Inhalt den Leser dann genauso in seinen Bann ziehen. Ich müsste allerdings erst einmal die Trilogie lesen, die leider noch immer ungelesen im Regal steht. ^^’

London – eine Stadt im Bann der Bücher. Mercy Amberdale ist in Buchläden und Antiquariaten aufgewachsen. Sie kennt den Zauber der Geschichten und besitzt das Talent der Bibliomantik. Für reiche Sammler besorgt sie die kostbarsten Titel, pirscht nachts durch Englands geheime Bibliotheken.

Doch dann folgt sie der Spur der Bücher zum Schauplatz eines rätselhaften Mordes: Ein Buchhändler ist inmitten seines Ladens verbrannt, ohne dass ein Stück Papier zu Schaden kam. Mercy gerät in ein Netz aus magischen Intrigen und dunklen Familiengeheimnissen, bis die Suche nach der Wahrheit sie zur Wurzel aller Bibliomantik führt.




Kommentar abgeben?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Archive

Online seit