[Cover Redesign] Schwestern der Wahrheit

14. September 2017 | 16:05 | Beäugt

Beim ersten Durchsehen der aktuellen Penhaligon Vorschau ist es mir noch gar nicht aufgefallen, erst etwas später habe ich bemerkt, dass die Serie von Susan Dennard, die im ersten Anlauf bei den deutschen Lesern offenbar nicht genügend Aufmerksamkeit erregen konnte, mit einer neuen Aufmachung noch eine zweite Chance bekommt.

Links seht ihr die ursprüngliche gebundene Variante, rechts die neue Aufmachung als Taschenbuch.

Aus dem Hardcover wurde somit ein Paperback, aus Schwestern der Wahrheit wurde Das Zeichen der Wahrheit und das Cover wurde, wie man sieht, vollkommen verändert. Die Fortsetzung, Das Zeichen des Sturms, die im Januar 2018 auf Deutsch erscheint, wird ebenfalls nur noch als Taschenbuch veröffentlicht, passend zum neuen Design des ersten Bandes.

Die beiden Cover könnten unterschiedlicher kaum sein und mir persönlich gefällt die ursprüngliche Variante deutlich besser, aber vielleicht war sie ja zu feminin für die angestrebte Zielgruppe. Wer die Serie einheitlich im Regal stehen haben möchte, muss nun wohl oder übel auf das Taschenbuch umsteigen, weshalb ich froh bin, den ersten Band nur als eBook erworben zu haben. Dennoch freue ich mich natürlich darüber, dass die Serie nicht einfach abgebrochen wurde und eine weitere Chance erhält. Hoffentlich spricht das neue Outfit nächstes Jahr mehr Käufer an, ich würde die Serie nämlich gern vollständig auf Deutsch lesen und nicht irgendwann zur Originalsprache wechseln müssen. Bisher habe ich so viel Gutes über die Reihe gehört, dass ich schon sehr gespannt darauf bin.




Kommentare

  1. Huhu :)

    Ich mag das ursprüngliche Cover auch deutlich lieber und muss sagen, dass mich die neuen Cover nicht angesprochen hätten. Wobei ich damals überrascht war, dass die Handlung in einer High Fantasy Welt spielt. Der erste Band konnte mich aber wirklich überzeugen, sodass ich die Reihe auf jeden Fall weitelesen möchte!

    Liebe Grüße, Chianti

    • Dann geht es ja offenbar nicht nur mir so. Den neuen Covern habe ich, ehrlich gesagt, auch kaum Beachtung geschenkt, deshalb ist mir die Änderung auch zunächst gar nicht aufgefallen. Aber schön, dass dich der Auftakt auch so begeistern konnte. Ich selbst muss ihn erst noch lesen, habe aber bisher, wie gesagt, wirklich nur Gutes darüber gehört. :)

Kommentar abgeben?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Archive

Online seit