[Neuheiten] Frühjahr 2018 – Harper Collins

29. März 2018 | 13:20 | Erwartet

Amy Tintera: Die Legende der vier Königreiche – Vereint

Wieder vereint! Die Schwestern Emelina und Olivia wollen ihr Königreich Ruina zu alter Stärke zurückführen. Doch während Olivia nach ihrer Gefangenschaft auf Rache sinnt, hofft Emelina auf eine friedliche Lösung – nun, da Cas den Thron von Lera innehat. Aber die Spannungen zwischen den Schwestern bergen Gefahren. Ein zu allem entschlossener Gegner macht sich Emelinas Zerrissenheit zwischen Loyalität und Liebe zunutze und spinnt eine blutige Intrige …

Erscheinungstermin: April 2018

Das ist mal wieder so eine Fortsetzung, deren Vorgänger leider noch ungelesen im Regal steht bzw. auf dem eReader verweilt. ^^’

Gena Showalter: Immerwelt – Der Anfang

Tenley ist eine ganz normale Siebzehnjährige, rebellisch und eigensinnig. Nur dass ihre Eltern darauf bestehen, dass sie sich – wie alle anderen – zu einer der beiden verfeindeten Seiten bekennt: Entweder gehört man zu Myriad, dem dunklen Reich der Schicksalsgläubigen, oder zu Troika, dem hellen Reich der Erkenntnis. Vertreter beider Reiche versuchen mit allen Mitteln, Tenley für sich zu gewinnen. Aber sie versteht nicht, warum ausgerechnet sie so wichtig sein soll. Außerdem bemüht sich aus beiden Häusern ein Junge um sie. Sie verliebt sich in einen der beiden. Doch was, wenn sie sich für das Reich des anderen entscheidet?

Erscheinungstermin: Mai 2018

Die bisherigen Bücher von Gena Showalter haben mich nur mäßig angesprochen, dieses konnte jedoch schon im Original meine Aufmerksamkeit auf sich ziehen, auch wenn ich nicht einmal genau benennen kann, warum das so ist. Ich finde es auch toll, dass der Verlag das Originalcover weitestgehend übernommen hat, die Typo gefällt mir aber leider überhaupt nicht.

Erin Lenaris: Die Ring-Chroniken – Begabt

Die 16-jährige Emony verfügt über eine Gabe: Sie kann Lügen erkennen. Doch diese Fähigkeit bringt sie in Gefahr, als sie ihre Heimat, die lebensfeindliche Rauring-Wüste, verlässt. Denn es gibt nur eine Möglichkeit, der mörderischen Hitze und dem quälenden Durst zu entkommen – Emony muss eine Ausbildung bei dem Unternehmen beginnen, das die weltweite Wasserversorgung kontrolliert. Rasch kommt sie dahinter, dass ihr Arbeitgeber die Wüstenbewohner betrügt. Der einzig ehrliche Mensch scheint ihr Ausbilder Kohen zu sein, für den sie bald mehr empfindet. Kann sie ihm im Kampf gegen den übermächtigen Gegner vertrauen? Und sind die Lügen noch viel größer als vermutet?

Erscheinungstermin: September 2018

Bei diesem Buch haben mich das Cover und insbesondere die Beschreibung sofort neugierig gemacht. Ich erinnere mich außerdem noch daran, dass ich es seltsam fand, dass in der Vorschau kein Wort über die Autorin verloren wurde – im Gegensatz zu allen anderen darin enthaltenen Büchern bzw. Autoren. Es scheint sich um das Debut einer deutschen Autorin zu handeln, was man meiner Meinung nach nicht verschweigen muss.

Ilsa Madden-Mills: Hot English – verboten wild

Bewaffnet mit einer Flasche Tequila stürzt sich Studentin Remi Montague ins Londoner Nachtleben, um ihren Liebesfrust zu vergessen. Dabei trifft sie ausgerechnet auf Dax. Auch dieser britische Bad Boy hat ihr vor Jahren das Herz gebrochen. Seither macht sie einen Bogen um ihn. Denn er ist einfach zu sexy. Zu gefährlich. Zu viel von allem. Nur will ihr Körper das dummerweise in dieser wilden Partynacht nicht hören. Das Resultat: ein höllischer Kater und ein nackter Dax neben ihr …

Erscheinungstermin: Mai 2018

Auch der Vorgänger dieses Buches wartet noch ungelesen auf dem eReader auf mich, aber der heiße, britische Bad Boy klingt einfach zu verlockend, um einfach ignoriert zu werden.

Molly McAdams: Show Me How – Wenn wir uns lieben

»Und sie lebten glücklich bis zum Ende ihrer Tage.« An solche albernen Liebesmärchen glaubt Charlie nicht mehr, seit sie ihren Seelenverwandten verloren hat. Nie wieder wird sie etwas für einen anderen empfinden können, davon ist Charlie überzeugt. Bis sie in ihrem Tagebuch, das sie versehentlich im Restaurant hat liegen lassen, auf eine Nachricht von einem unbekannten Verfasser stößt. Zwischen ihr und dem Schreiber entsteht eine tiefe Vertrautheit, ein emotionaler Gedankenaustausch beginnt. Aber wer ist der Mann, mit dem sie ihre verborgensten Gefühle teilt? Und warum fühlt es sich so an, als würde sie ihn schon ewig kennen?

Erscheinungstermin: August 2018

Dieser Autorin stehe ich inzwischen eher skeptisch gegenüber, weil ich schon so viel Schlechtes über ihre Bücher gehört habe. Ich selbst habe bisher noch keinen ihrer Romane gelesen, liebäugele aber immer wieder mit ihnen, weil die Geschichten sich meistens richtig gut anhören.




Kommentar abgeben?

Hiermit erteile ich mein Einverständnis.

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link hinterlegt und gelten daher als Werbung.