Apr  23

[Neuerscheinungen] Herbst 2012 – Egmont INK

23. April 2012 | 20:58 | Erwartet

Auch Ink hat den richtigen Katalog noch nicht veröffentlicht, sodass es auch hier unglücklicherweise noch keine Inhaltsangaben gibt, aber die Cover geben euch schon mal einen kleinen Vorgeschmack. ;) (Wie immer werde ich die Bücher noch mal ausführlich mit Inhalt vorstellen, sobald dieser verfügbar ist.)

Apr  21

[Neuerscheinungen] Herbst 2012 – cbj, Goldmann, Heyne

21. April 2012 | 14:49 | Erwartet

Die richtigen Vorschaukataloge von cbj, Goldmann und Heyne sind leider noch nicht im Internet verfügbar, aber dafür sind die Bücher schon auf der Website eingetragen worden, allerdings noch ohne die Inhaltsbeschreibungen. Dennoch wollte ich euch schon mal zeigen, was uns alle im kommenden Herbst und Winter erwartet. Sobald die Beschreibungen auch veröffentlicht wurden, was hoffentlich in der kommenden Woche geschieht, werde ich die Bücher natürlich noch einmal ausführlich vorstellen. ;)

Apr  20

[Neuerscheinungen] Herbst 2012 – cbt

20. April 2012 | 20:52 | Erwartet

Heute haben die ersten Random House Verlage ihre Herbstvorschauen veröffentlicht. In der Hardcover Vorschau von Blanvalet habe ich dieses Mal leider nichts gefunden – wobei das ja wieder gut für meinen SuB ist – bei cbt bin ich dagegen durchaus fündig geworden, auch wenn ich die Fortsetzung zu Totentöchter vermisse!

Jay Asher, Carolyn Mackler: Wir beide, irgendwann

Im Mai 1996 bekommt die 16-jährige Emma ihren ersten Computer geschenkt. Mithilfe ihres besten Freunds Josh loggt sie sich ein und gelangt zufällig auf ihre eigene Facebook-Seite – 15 Jahre später. Geschockt stellt sie fest, dass sie mit 31 Jahren arbeitslos und unglücklich verheiratet sein wird. Josh hingegen, bislang alles andere als ein Frauenheld (der erst kürzlich von Emma einen Korb bekommen hat), wird das hübscheste Mädchen der ganzen Schule heiraten und zudem seinen Traumjob ergattern. Emma ist jedoch nicht gewillt, sehenden Auges in ihr Unglück zu laufen. Um das Zusammentreffen mit dem Jungen zu verhindern, der sie später mal unglücklich machen wird, beginnt sie, bewusste Änderungen in der Gegenwart herbeizuführen. Doch der Versuch, in ihr Schicksal einzugreifen und dadurch ihr künftiges Facebook-Profil zu verändern, setzt eine fatale Kettenreaktion in Gang …

Erscheinungstermin: August 2012

Von dem Buch wurde mir schon auf der Buchmesse berichtet und ich finde die Handlung klingt total interessant. Ich freue mich schon sehr auf das Buch.

Lauren Kate: Engelsflammen

Luce würde für Daniel sterben. Und sie hat es getan, wieder und wieder: Seit einer Ewigkeit finden die beiden einander, nur um sich immer aufs Neue zu verlieren. Luce ist sicher, dass irgendwo in ihrer Vergangenheit der Schlüssel liegt, um dem ewigen Fluch zu entkommen, der auf ihr und Daniel lastet. Und so reist sie zurück in der Zeit, zurück in ihre früheren Leben, um den Weg aus der Verdammnis zu finden. Cam, die gefallenen Engel, Luces’ Freunde Miles und Shelby, sie alle brechen auf, um Luce auf ihrer Reise in die Vergangenheit zu folgen. Doch keiner sucht sie so verzweifelt wie Daniel – voller Angst, Luce könnte die Geschichte neu schreiben. Dann nämlich könnte ihre große Liebe in Flammen aufgehen … für immer.

Erscheinungstermin: Juli 2012

Den ersten Teil fand ich nur mittelmäßig, den zweiten Tagen total klasse, weshalb ich mich auf den dritten Band nun richtig freue und schon ganz gespannt bin, wie es mit Luce, Daniel und den anderen weiter geht!

Amanda Hocking: Verborgen

Als Wendy Everly sechs Jahre alt war, versuchte ihre Mutter, sie umzubringen: Sie sei ein Monster. Elf Jahre später entdeckt Wendy, dass ihre Mutter recht gehabt haben könnte, als der geheimnisvolle Finn sie aufsucht. Finn ist ein Gesandter der Tryll – magisch begabte Wesen, die in ihrem Äußeren Menschen gleichen, aber nach eigenen Gesetzen leben. Wendy begreift, dass ihr Leben eine Lüge war: Sie selbst ist eine Tryll – und nicht nur irgendeine. Sie ist die Tochter der mächtigen Königin Elora. Bald steckt Wendy mitten in einer gefährlichen Intrige – um den Thron und um ihr Herz …

Erscheinungstermin: August 2012

Amanda Hocking: Entzweit

Wendy Everly hat sich kaum daran gewöhnt, eine Tryll zu sein, als die verfeindeten Vittra sie entführen – und vor König Oren bringen, Wendys leiblichen Vater. Oren will sie zwingen, ihr Schicksal mit den Vittra zu vereinen, die um ihre Existenz kämpfen. Doch in letzter Minute befreit Finn Wendy. Allerdings ist Wendys Liebe zu Finn zum Scheitern verurteilt, denn die Prinzessin darf keinen Niedriggeborenen heiraten. Zudem bemüht sich der charmante Vittra Loki um Wendys Zuneigung. Unterdessen wird Königin Elora immer schwächer und Wendy muss sich entscheiden: zwischen Pflicht und Liebe, Krieg und Frieden …

Erscheinungstermin: September 2012

Amanda Hocking: Vereint

Wendys achtzehnter Geburtstag steht kurz bevor – und ihre Vernunftheirat mit Tove. Dabei droht ein Krieg am Horizont der Tryll; sie erwarten jeden Moment den Angriff der verfeindeten Vittra. Da erreicht Loki die Tore von Förening – zu Tode erschöpft und voller Wunden – und bittet um Amnestie. Wendy willigt ein, gegen den erbitterten Widerstand von Finn, der Loki zutiefst misstraut. Als sich die Lage zuspitzt, setzt Wendy alles auf eine Karte. Wird ihr Opfer reichen, um die zu retten, die sie liebt?

Erscheinungstermin: Oktober 2012

Die Trylle Trilogie habe ich schon lange im Auge und hätte sie mir schon fast auf Englisch bestellt. Nun werde ich aber wohl doch auf die deutschen Ausgaben warten, zumal ja auch die tollen Originalcover übernommen wurden. Weniger schön finde ich allerdings, dass die Bücher mal wieder nicht als Hardcover erscheinen – aber cbt veröffentlicht ja zum Glück auch alle Bücher als eBooks.


Ist auch etwas für euch dabei?

Apr  11

[Neuerscheinungen] Herbst 2012 – Rowohlt

11. April 2012 | 14:16 | Erwartet

Erst vor zwei Wochen hatte ich davon berichtet, dass Rowohlt sich die Rechte an The Butterfly Clues gesichert hat und heute habe ich schon zufällig die deutsche Ausgabe entdeckt. Besonders tolle finde ich natürlich, dass es auch in Deutschland als Hardcover erscheint. Weniger schön finde ich allerdings, dass das Verlag nicht das sagenhaft schöne Cover der Originalausgabe übernommen hat.

Kate Ellison: Schmetterlingsjagd

Seit dem Tod ihres Bruders Oren ist Penelopes Leidenschaft, schöne Gegenstände zu sammeln, zu einer regelrechten Besessenheit geworden. Ebenso wie der Zwang, zu jeder Zeit Dinge zu zählen oder bestimmte Handbewegungen auszuführen, bevor sie einen Raum betreten kann. Auf einem Flohmarkt entdeckt sie eine wunderschöne Schmetterlingsfigur und stellt kurz darauf fest, dass dieses Schmuckstück einem ermordeten Mädchen, Sapphire, gehörte. Penelope lässt dieser Todesfall keine Ruhe, seine Aufklärung wird zur weiteren Obsession, gegen die sie machtlos ist. Sie begibt sich nach Netherland, in eine zwielichtige, brutale Halbwelt mit eigenen Gesetzen, findet über Sapphire den Schlüssel zum tragischen Tod ihres Bruders … und bringt sich selbst dabei in höchste Lebensgefahr.

Erscheinungstermin: Oktober 2012

Die Handlung finde ich immer noch sehr interessant, allerdings fällt mir die Entscheidung zwischen der deutschen und der englischen Ausgabe nun sehr schwer.

Jan  20

[Neuerscheinungen] Frühjahr 2012 – Ueberreuter

20. Januar 2012 | 23:49 | Erwartet

Heute hat nun endlich auch der letzte Verlag, der Jugendbücher im Angebot hat, sein Frühjahrsprogramm veröffentlicht: Ueberreuter. Ziemlich spät, allerdings muss man zur Verteidigung sagen, dass der Verlag mit dem Umzug nach Deutschland, in unsere wunderschöne Hauptstadt, auch erst einmal genug zu tun hatte. Ich hoffe, den Mitarbeitern gefallen die neuen Räumlichkeiten, ich kenne sie und finde sie klasse, insbesondere die Dachterasse. ;)

Corina Bomann: Clockwork Spiders

London 1888: Die siebzehnjährige Violet ist nicht so geraten, wie es sich ihr Vater, Lord Adair, wünscht. Sie hat es sich in den Kopf gesetzt, eine berühmte Erfinderin zu werden, und schleicht nachts heimlich zu ihrem Labor. Ihr zur Seite steht nur Butler Alfred, der auch als Leibwächter fungiert. Gemeinsam decken sie eine Verschwörung auf: Mit künstlichen Giftspinnen werden königinnentreue Personen ermordet? Und auch Königin Viktoria selbst ist in Gefahr! Der geheimnisvolle Fremde mit der Augenklappe, den Violet gleichzeitig gefährlich und unwiderstehlich findet, scheint dabei sehr verdächtig?

Erscheinungstermin: Januar 2012

Ich habe mein eines Buch von Corina Bomann bisher leider noch nicht vom SuB befreit, aber auch dieses klingt sehr interessant und vor allem scheint es sich einmal nicht um den Auftakt zu einer Serie zu handeln. Ich warte zwar noch ein paar Rezensionen ab, aber dann wandert es vielleicht auf meine Wunschliste.

Dez  30

[Neuerscheinungen] Frühjahr 2012 – Arena

30. Dezember 2011 | 21:38 | Erwartet

Auch Arena hat mittlerweile den Großteil des neuen Frühjahrsprogrammes veröffentlicht und auch bei diesem Verlag habe ich natürlich das ein oder andere interessante Buch gefunden:

Carina Bargmann: Die letzte Wächterin

Die Wächter haben Lea gefunden, sie muss ihre Bestimmung erfüllen: Als die neunte und letzte Wächterin über die Licht- und Schattenstadt, wird sie von nun an die Schattenwesen bekämpfen und das Lichtreich verteidigen. Es gibt keinen Weg zurück, ihr bisheriges Leben, ihre Familie, all das wird sie vergessen müssen. Doch Lea ahnt nicht, dass ihre Schwester Mia ihr längst in die gefährliche fremde Welt gefolgt ist.

Erscheinungstermin: Januar 2012

Sayuri, das Erstlingswerk dieser jungen Autorin, hatte mir sehr gut gefallen, lediglich das Ende hat bei mir nicht ganz so für Begeisterung gesorgt. Auf ihr neues Werk bin ich daher schon sehr gespannt, obwohl ich mich mit dem Cover wirklich überhaupt nicht anfreunden kann.

Krystyna Kuhn: Das Tal. Das Erbe

Es ist Prüfungszeit am Grace College und Rose, Chris, Katie und die anderen haben beschlossen, die Geheimnisse des Tals für ein paar Tage ruhen zu lassen. Aber während die Studenten gerade über der Englischklausur brüten, passiert das Unfassbare. Einer ihrer Kommilitonen dreht völlig durch. Er droht, sie alle zu töten. Während der Sicherheitsdienst das Collegegebäude räumt, um die anderen Studenten in Sicherheit zu bringen, versuchen Rose, Katie, Debbie und Chris vergeblich, den Amokläufer zu beruhigen. Doch der will nur mit einem sprechen. Mit David. Und der ist spurlos verschwunden …

Erscheinungstermin: Februar 2012

Ich muss noch den letzten Teil der ersten Season und den ersten Teil der zweiten lesen, aber wenn diese mir wieder genauso gut gefallen wie schon die ersten drei, landet der nächste Teil garantiert auch in meinem Regal.


Im Mai und im Oktober 2012 erscheinen dann noch Teil 3 und 4 der zweiten Season:

Dez  23

[Neuerscheinungen] Frühjahr 2012 – Ravensburger

23. Dezember 2011 | 20:32 | Erwartet

Nachdem Ravensburger seine Neuerscheinungen nun endlich auf der eigenen Website veröffentlicht hat, möchte ich die meiner Meinung nach interessantesten Titel der Vollständigkeit halber auch noch vorstellen.

Nina Blazon: Wolfszeit

Wer steckt hinter den grausamen Morden, die die Bewohner der Auvergne in Angst und Schrecken versetzen? Es heißt, eine Bestie in Wolfsgestalt treibe in der Gegend ihr Unwesen. Eine Delegation des Königs bricht auf, um sie zu töten. Mit dabei ist auch der Zeichner Thomas, dem sich schon bald ein dunkles Geheimnis offenbart: Weder ein Dämon noch ein Wolf allein kann die Morde begangen haben. Für seinen ungeheuerlichen Verdacht setzt Thomas seine große Liebe aufs Spiel – und sein Leben.

Erscheinungstermin: März 2012

Ich bin mir noch nicht sicher, ob das Buch wirklich etwas für mich ist, insbesondere da ich nicht so auf historische Romane stehe. Aber Nina Blazon hat mich bisher noch nie enttäuscht, daher wird es – trotz des unschönen Covers – früher oder später sicher trotzdem in meinem Regal landen.

Rebecca Lim: Erweckt

Mercy erwacht im Körper von Lela, die versucht, sich und ihre kranke Mutter mit einem Kellnerjob über Wasser zu halten. Aber warum gelingt es Mercy nicht, sich an ihr Leben als Carmen zu erinnern? Einer von Lelas Stammkunden scheint der Schlüssel zu ihrer Erinnerung zu sein. Wird Mercy es mit seiner Hilfe am Ende doch noch gelingen, zu ihrer großen Liebe Ryan zurückzukehren?

Erscheinungstermin: Januar 2012

Der zweite Teil der Serie von Rebecca Lim, von der ich bisher ausnahmslos nur Positives gehört habe. An das Cover des ersten Teiles kommt das des zweiten in meinen Augen aber nicht heran.

Rebecca Lim: Besessen

Im Körper des neunzehnjährigen Topmodels Irina liegt Mercy die Welt zu Füßen. Doch der Superstar droht an der oberflächlichen Glamourwelt zu zerbrechen. Unterdessen kann sich Mercy allmählich an ihre früheren Identitäten und ihr Leben in der Welt der Engel erinnern. Doch was haben die Furcht einflößenden Visionen zu bedeuten, die sie immer öfter heimsuchen?

Erscheinungstermin: März 2012

Nur zwei Monate nach dem zweiten Band, erscheint auch schon der dritte der Reihe. Das Cover dieses Teils sagt mir allerdings überhaupt nicht zu.

Dez  19

[Neuerscheinungen] Frühjahr 2012 – Beltz

19. Dezember 2011 | 17:47 | Erwartet

Auch im neuen Programm von Beltz habe ich etwas Interessantes entdeckt:

Brandis & Ziemek: Schatten des Dschungels

Die Welt im Jahr 2025. Für die leidenschaftliche Naturschützerin Cat geht ein Traum in Erfüllung, als sie an einem Artenschutzprojekt im Regenwald von Guyana teilnehmen darf. Zumal auch Falk dabei ist, Cats große Liebe. In den Wäldern Guyanas erwartet Cat und Falk einer der letzten unberührten Lebensräume der Erde, eine fremde, faszinierende Wildnis. Aber auch hier planen Konzerne bereits die rücksichtslose Zerstörung. Cat ist wütend und hilflos – bis Falk ihr gesteht, warum er wirklich in Guyana ist: Es gibt einen letzten, radikalen Weg, um die Vernichtung der Wälder aufzuhalten. Plötzlich steht Cat vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens: Soll sie bei Falks gefährlichen Plänen mitmachen oder muss sie ihn aufhalten?

Erscheinungstermin: Januar 2012

Ich habe Ruf der Tiefe zwar noch nicht gelesen, aber auch das zweite Buch des Duos klingt wieder überaus interessant und dass es für sich allein steht, ist auf jeden Fall ein Vorteil gegenüber den vielen anderen unzähligen Serienauftakten. Auch das Cover hat mich sofort angesprochen und neugierig gemacht. Wenn mir Ruf der Tiefe gefällt, landet auch Schatten des Dschungels auf jeden Fall in meinem Regal.

Dez  16

[Neuerscheinungen] Frühjahr 2012 – script5, Loewe

16. Dezember 2011 | 12:13 | Erwartet

Gestern haben nun auch Loewe und script5 endlich offiziell ihre Frühjahrsneuerscheinungen veröffentlicht. Die Titel sind zwar schon seit längerem bekannt, aber ich möchte trotzdem noch meine Highlights vorstellen. ;)

Ali Shaw: Das Mädchen mit den gläsernen Füßen

Seltsame Dinge gehen auf St. Hauda´s Land vor: Eigentümliche geflügelte Kreaturen schwirren umher, in schneebedeckten Wäldern versteckt sich ein Tier, das mit seinem Blick alles in Weiß verwandelt, im Meer sind wundersame Feuerwerke zu beobachten … und Ida Maclaird verwandelt sich langsam, von den Füßen aufwärts, zu Glas.
Nun kehrt sie an den Ort zurück, wo alles begann, in der Hoffnung, hier Hilfe zu finden. Doch stattdessen findet sie die große Liebe: Mit ihrer traurigen und trotzigen Art schafft Ida es, die Knoten in Midas‘ Herzen zu lösen. Gemeinsam versuchen sie nun, das Glas aufzuhalten.

Erscheinungstermin: Januar 2012

Traumhaftes Cover und traumhafte Story – was will man mehr?

Daniel Westland: Schwarze Schwäne

Jennifer betreibt ihre Forschung mit großer Leidenschaft. Doch was mit einer bahnbrechenden Entdeckung im Bereich der Risikoforschung beginnt, entwickelt sich schnell zu einem Kampf auf Leben und Tod. GlobalENJ – ein global agierender Konzern – spielt dabei die entscheidende Rolle. Seine skrupellosen Aktivitäten sind der Katalysator, der das Ende der Menschheit unwiderruflich einläutet. GlobalENJ setzt alles daran, Jennifer an der Veröffentlichung ihrer Daten zu hindern. Und während die Ereignisse sich überschlagen, nimmt Jennifer nicht nur den Kampf mit einem übermächtigen Gegner auf, sondern tritt auch den tödlichen Wettlauf gegen die Krankheit an, die schon dem Leben ihres Vaters ein jähes Ende gesetzt hat.

Erscheinungstermin: März 2012

Das erste Buch von Daniel Westland hatte mir gut gefallen, daher bin ich auch auf sein zweites Buch neugierig. Weniger gut gefällt mir dagegen, dass es nur als Taschenbuch erscheint.

Mechthild Gläser: Stadt aus Trug und Schatten

Flora fällt aus allen Wolken, als sie erfährt, dass ihre Seele seit jeher ein nächtliches Doppelleben in der geheimnisvollen Stadt Eisenheim führt. Von nun an wird sie nie wieder schlafen, ohne dass ihr Bewusstsein in die farblose Welt der Schatten wandert. Als wäre das nicht unerfreulich genug, hat ihre Seele offenbar den Weißen Löwen gestohlen, einen mächtigen alchemistischen Stein, nach dem sich nicht nur die Herrscher der Schattenwelt verzehren. Bald ist Flora selbst in der realen Welt vor den Gefahren Eisenheims nicht mehr sicher und eines ist klar: Sie kann niemandem trauen, nicht einmal Marian, der plötzlich in beiden Welten auftaucht und dessen Küsse vertrauter schmecken, als ihr lieb ist.

Erscheinungstermin: Januar 2012

Pink ist zwar nicht meine Farbe, aber die Geschichte hört sich auf jeden Fall interessant an und da der Verlag bei mir in letzter Zeit eigentlich immer nur punkten konnte, werde ich es bestimmt mal damit versuchen.

Francesc Miralles: Retrum

Nach dem Tod seines Zwillingsbruders ist Christian zum Einzelgänger geworden. Am liebsten verbringt er seine Zeit auf dem Friedhof. So lernt er Alexia, Robert und Lorena kennen. Sie nennen sich Retrum und übernachten regelmäßig auf Friedhöfen, um mit Toten in Kontakt zu treten. Christian ist von Alexia völlig fasziniert und schließt sich der Clique an. Doch er weiß nicht, dass er damit das Tor zu einer Welt voller dunkler Schatten und düsterer Offenbarungen öffnet. Denn was als Spaß beginnt, wird zur tödlichen Gefahr …

Erscheinungstermin: Januar 2012

Da das Buch aus Spanien ist, konnte ich leider bisher nicht eine Rezension auf Englisch finden um mich näher über das Buch zu informieren. Ich muss also die ersten deutschen Rezensionen abwarten, doch wenn die positiv sind, werde ich mir das Buch besorgen, denn die Handlung interessiert mich doch sehr.

Amy Plum: Von der Nacht verzaubert

Als Kate Merciers Eltern bei einem tragischen Unfall sterben, zieht sie zusammen mit ihrer Schwester Georgia zu den Großeltern nach Paris. Jede versucht auf ihre eigene Weise, ihr altes Leben und ihre schmerzvollen Erinnerungen hinter sich zu lassen. Während Georgia sich in das Nachtleben stürzt, sucht Kate Zuflucht in ihren Büchern – bis sie eines Tages Vincent trifft, der es schafft, ihren Schutzpanzer zu durchbrechen. Bei Spaziergängen entlang der Seine und durch die spätsommerlichen Gassen von Paris beginnt Kate, sich in ihn zu verlieben – nur um kurze Zeit später zu erfahren, dass Vincent ein Revenant ist. Die Liebe der beiden steht unter einem schlechten Stern: Vincent und seine Freunde sind in einen jahrhundertealten Kampf gegen eine Gruppe rachsüchtiger Revenants verstrickt. Schnell begreift Kate, dass ihr Leben niemals wieder sicher sein wird, wenn sie ihrem Herzen folgt.

Erscheinungstermin: April 2012

Schon seit ich auf der Website der Autorin gelesen habe, dass das Buch in Deutschland erscheint, freue ich mich darauf. Ich finde es allerdings schade, dass der Verlag hier nicht das Originalcover übernommen hat. Das deutsche Cover finde ich aber auch ganz nett, mal sehen wie es dann in echt aussieht.

Heather Brewer: Vladimir Tod kämpft verbissen

Mathe saugt einem alle Lebenskraft aus! Vor allem, wenn du zur Hälfte Vampir bist!

Wenn er eins nicht mag, sind es echte Mordsfreunde.

Wenn bestimmte Leute von den Toten auferstehen, haut es sogar ihn um.

Und merke: Gepfählte Gäste beißen nicht …

Klingt schräg? Willkommen im Leben von Vladimir Tod, Halbvampir!

Erscheinungstermin: März 2012

Der nächste Band über Vladimir Tod gehört für mich natürlich auch zum Pflichtprogramm, denn die bisherigen Bände konnten mich alle fesseln.

Dez  15

[Neuerscheinungen] Frühjahr 2012 – Coppenrath

15. Dezember 2011 | 21:46 | Erwartet

Heute hat auch Coppenrath ENDLICH den neuen Frühjahrskatalog veröffentlicht! Ich habe ja schon so darauf gewartet und gehofft, dass es nur bei der Fortsetzung zu Bodyfinder bleiben würde. Aber erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt.

Jutta Wilke: Wie ein Flügelschlag

Ein Stipendium an einem der renommiertesten Sportinternate!
Für die sechzehnjährige Jana geht damit ein großer Traum in Erfüllung. Bis sie eines Tages ihre Freundin Melanie leblos im Schwimmbecken findet und sich alles in einen Albtraum verwandelt. Jana will nicht glauben, dass Mel an plötzlichem Herzversagen gestorben ist. Aber egal, an wen sie sich wendet, überall stößt sie auf eine Mauer des Schweigens. Schließlich versucht sie, auf eigene Faust herauszufinden, was hinter den Machenschaften im Internat steckt, und kommt zusammen mit Mels Bruder Mika der schrecklichen Wahrheit auf die Spur …

Erscheinungstermin: Januar 2012

Das Jugendbuch-Debut von Jutta Wilke konnte mich begeistern und daher werde ich mir auch ihr zweites Jugendbuch genauer anschauen.

Patricia Schröder: Meeresflüstern

Nach dem Tod ihres Vaters verlässt die siebzehnjährige Elodie ihre Heimatstadt Lübeck, um bei ihrer Großtante auf Guernsey zu leben. Als wenig später auf der Nachbarinsel ein Mädchen ermordet aufgefunden wird, glaubt sie, dass ihre Ankunft auf der Kanalinsel in irgendeinem Zusammenhang mit dem schrecklichen Vorfall steht. Aber wie ist das möglich? Und wer ist der wunderschöne Junge, dem Elodie in ihren Träumen begegnet? Dann, eines Tages, taucht dieser Junge plötzlich wie ein Geschöpf aus dem Meer vor ihr auf. Geheimnisvoll. Magisch. Betörend. Elodie kann nicht aufhören, an ihn zu denken. Und sie beginnt zu ahnen, welche Geheimnisse der Ozean tatsächlich verbirgt und wie sehr ihr eigenes Schicksal mit den dunklen Legenden der Kanalinseln verknüpft ist.

Erscheinungstermin: Januar 2012

Auf dieses Buch bin ich durch den wirklich gelungenen Trailer dazu aufmerksam geworden und wenn die ersten Rezensionen positiv ausfallen sollten, werde ich ihm sicher eine Chance geben. Über Meerwesen habe ich bisher auch noch nicht allzu viel gelesen.

Kimberly Derting: Ruf der verlorenen Seelen

Als Violet die Leiche eines ermordeten Jungen entdeckt, zieht sie unweigerlich die Aufmerksamkeit des FBI auf sich. Nur widerstrebend bietet sie ihre Unterstützung bei den Ermittlungen an. Sie weiß, dass sie mit äußerster Vorsicht vorgehen muss, um ihre Gabe, die Aura der Toten wahrzunehmen, geheim zu halten. Doch schon bald geht es um sehr viel mehr: Ihre Beziehung zu Jay ist in Gefahr … und ihr Leben.

Erscheinungstermin: Januar 2012

Wie lange habe ich auf diese Fortsetzung gewartet!? Bodyfinder hatte mich total umgehauen und ich kann es kaum erwarten endlich den zweiten Teil zu lesen. Etwas schade finde ich, dass der Verlag das Originalcover dieses Mal nicht übernommen hat – so fehlt mir einfach der Bezug zum ersten Teil. Dafür gefällt mir das Motiv für sich genommen aber ausgesprochen gut.

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link hinterlegt und gelten daher als Werbung.