Apr  12

[Intern] Fragen für das Interview mit Kathryn Smith

12. April 2011 | 17:36 | Gebloggt

Auch Kathryn Smith, die Autorin von Tochter der Träume und Wächterin der Träume sowie zahlreichen anderen Romanen, hat sich erfreulicherweise zu einem Interview bereit erklärt, nachdem ich so einen netten Email-Kontakt zu ihr und sie bereits mit etlichen Fragen gelöchert hatte.

Auch ihr dürft wie immer alle erdenklichen Fragen äußern. Ganz egal, ob zu ihren verschiedenen Büchern, zu ihrer Arbeit als Autorin allgemein oder zu ihr als Person. Alles, was auch einfällt und euch interessiert.

Hinterlasst eure Fragen bis Donnerstag, 20. April 2011, 23:59 Uhr hier als Kommentar oder schickt sie mir per Mail.

Apr  02

[Intern] Fragen für das Interview mit Daniel Westland

02. April 2011 | 16:47 | Gebloggt

Wie bereits (mehrfach) angekündigt, habe ich einige Interviews in den nächsten Monaten geplant. Dieses Mal handelt es sich mal um einen männlichen Autor, der mich mit seinem neuen Jugendbuch Polsprung fesseln konnte: Daniel Westland. Er war, glücklicherweise, auch sofort zu einem Interview bereit, was mich natürlich sehr freut.

Auch ihr bekommt natürlich wieder die Chance Fragen zu stellen. Wie immer dürft ihr alle erdenklichen Fragen äußern. Ganz egal, ob zu Polsprung, zu seiner Arbeit als Autor allgemein oder zu ihm als Person. Alles, was auch einfällt und euch interessiert.

Hinterlasst eure Fragen bis Samstag, 09. April 2011, 23:59 Uhr hier als Kommentar oder schickt sie mir per Mail.

Mrz  21

[Intern] Fragen für das Interview mit Sara Grant

21. März 2011 | 18:34 | Gebloggt

Ich hatte ja neulich schon via Twitter verkündet, dass ich einige Interviews am Start habe und ein weiteres ist am Samstag auf der Leipziger Buchmesse hinzu gekommen. Dort habe ich nämlich Sara Grant, die Autorin von Neva, getroffen und mich auch mit ihr unterhalten. Sie ist wirklich sehr sympathisch und war auch sofort zu einem Interview bereit.

Neva ist ihr erster Roman. In Leipzig hat sie zum ersten Mal daraus gelesen und auch zum allerersten Mal in ihrem Leben Bücher signiert. Man hat ihr richtig angemerkt, wie sehr sie sich über die vielen Besucher der Lesung und die Signaturwünsche gefreut hat. Umso mehr freue ich mich darauf ihr noch mehr Fragen stellen zu können.

Euch möchte ich natürlich auch wieder die Chance geben Fragen zu stellen. Ihr dürft wie immer alle erdenklichen Fragen äußern. Ganz egal, ob zu Neva, zur Arbeit als Autorin allgemein oder zu ihr als Person. Alles, was auch einfällt und euch interessiert.

Hinterlasst eure Fragen bis Sonntag, 27. März 2011, 23:59 Uhr hier als Kommentar oder schickt sie mir per Mail. Ich freue mich auf eure Fragen und werde mich bemühen alle im Interview unter zu bringen.

Mrz  21

[Intern] nobody knows für Award nominiert

21. März 2011 | 17:46 | Gebloggt

Heute Mittag erreichte mich eine Mail, über deren Inhalt ich mich sehr gefreut habe. nobody knows wurde für den Superblogs-Award 2011 in der Kategorie Bücher nominiert. Vielen Dank dafür! Ich habe der Nominierung natürlich zugestimmt und schicken meinen kleinen Blog ins Rennen, auch wenn ich mir nicht wirklich Chancen auf einen Gewinn ausrechne. Aber dabei sein ist ja bekanntlich alles!

Noch ein paar kleine Infos zu der Wahl: In insgesamt 10 verschiedenen Kategorien treten die diversen nominierten Blogs an und die drei bestplatzierten Blogs werden mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet. Hier kann man vom 01. – 07. April abstimmen und ich freue mich natürlich, wenn ihr für meinen Blog votet. Am 08. April werden dann die Gewinnerblogs bekannt gegeben.

Mrz  07

[Intern] Fragen für das Interview mit Jackson Pearce

07. März 2011 | 19:16 | Gebloggt

Ich hatte heute – eigentlich gestern Nacht – wieder eine ganz tolle Mail im Postfach: Die Zusage zu einem Interview. Dieses Mal von einer amerikanischen Autorin: Jackson Pearce

Da mir Drei Wünsche hast du frei so gut gefallen hatte und ich Blutrote Schwestern sehnlich erwarte, habe ich mich natürlich umso mehr darüber gefreut. Natürlich möchte ich auch euch wieder die Chance geben Fragen zu stellen. Ihr dürft alle erdenklichen Fragen äußern. Ganz egal, ob zu einem bestimmten Werk, zur Arbeit als Autorin allgemein oder zu ihr als Person. Alles, was auch einfällt und euch interessiert.

Hinterlasst eure Fragen bis Samstag, 12. März 2011, 23:59 Uhr hier als Kommentar oder schickt sie mir per Mail.

Da Jackson Pearce aber leider nur 6 Fragen beantwortet, kann ich euch dieses Mal leider nicht versprechen, dass ich all eure Fragen unterbringen werde.

Feb  25

[Blogparade] Die 10 schönsten Liebesbeweise

25. Februar 2011 | 21:22 | Gebloggt, Mitgemacht

Vor einer Weile hatte Sally bemängelt, dass es in letzter Zeit keine wirklich interessanten Stöckchen mehr gäbe und seitdem wollte ich mir selbst eines ausdenken, mir ist nur nichts richtig Gutes eingefallen. Doch kaum dass meine Prüfungen vorbei waren, hatte ich schon in der Bahn eine tolle Idee, die ich nun auch endlich in die Tat umsetzen möchte, allerdings als Blogparade, weil ich alle Teilnehmer gerne hier verlinken möchte. ;)

Bei dieser Blogparade, die vor allem etwas für Fans von Romantik ist, sollt ihr die eurer Meinung nach die 10 schönsten Liebesbeweise vorstellen. Das können sowohl Liebeserklärungen als auch sonstige kleine Gesten sein, die dem anderen zeigen sollen, wie sehr man ihn/sie schätzt und liebt. Dabei muss es auch nicht zwangsläufig um die Liebe in einer Partnerschaft gehen, sondern kann auch von der Liebe zu Freunden oder der Familie, etc handeln.

Die Liebesbeweise sollten vor allem aus Büchern stammen, können aber auch aus Filmen sein, sofern sie trotzdem irgendetwas mit Büchern zu tun haben. Die Liste könnt ihr entweder als Top 10 erstellen oder aber ohne eine gewisse Reihenfolge.

Teilnehmen kann jeder, der möchte und solange er/sie möchte. Mein einziger Wunsch ist, dass ihr hier einen Kommentar mit dem Link zu eurem Beitrag hinterlasst und, wenn möglich, auch auf eurem Blog darauf aufmerksam macht, dass die Teilnehmer, die durch euren Blog darauf stoßen, bitte auch ihren Link bei mir hinterlassen mögen. ;)

Viel Spaß beim Grübeln und Vorstellen. Ich hoffe auf eure Teilnahme und bin schon gespannt auf eure Beiträge! (Meine Liste ist zwar schon fertig, wird aber erst später veröffentlicht. ^^)

Jan  07

[Jugendbuch Challenge] Zwischenbericht #1

07. Januar 2011 | 18:04 | Gebloggt, Mitgemacht

Seit knapp einer Woche läuft nun schon meine erste Challenge – die Jugendbuch Challenge 2011 und deswegen dachte ich mir, es wäre an der Zeit für einen kleinen Zwischenbericht.

Insgesamt haben sich inzwischen schon 29 Teilnehmer angemeldet, worüber ich mich sehr freue. Mit so vielen Leuten hatte ich – ehrlich gesagt – gar nicht gerechnet, da die Challenge wirklich nur etwas für eingefleischte Fans des Genres ist. Doch offensichtlich sind viele von euch genauso in Jugendbücher vernarrt wie ich.

Einige Teilnehmer haben inzwischen sogar schon die ersten Bücher für die Challenge gelesen und rezensiert, was ich soeben auch eingetragen habe. Das werde ich zukünftig aber vermutlich nur einmal im Monat tun, also nicht wundern, wenn es mal etwas länger dauert, bis euer aktueller Stand vermerkt wurde.

Außerdem findet ihr hier auch die Bücher, die die verschiedenen Teilnehmer bereits für die Challenge gelesen haben (nach dem Autor sortiert). Ich bin wirklich gespannt, welche Bücher noch hinzu kommen werden und wünsche euch weiterhin viel Spaß bei der Challenge. ;)

Jan  03

[Intern] Fragen für das Interview mit Kerstin Gier

03. Januar 2011 | 20:30 | Gebloggt

Heute hatte ich eine wundervolle Nachricht in meinem Email-Postfach: Die Autorin, die ich im letzten Jahr am meisten gelesen habe, hat sich zu einem Interview bereit erklärt. Wer sich meine Jahresstatistik angesehen hat, weiß sicher schon, wer gemeint ist. Für alle anderen: KERSTIN GIER!

Ich freue mich tierisch darüber und hätte ihr am liebsten sofort alle meine Fragen geschickt. Aber da ich dieses Interview ja nicht nur allein für mich führe, möchte ich auch euch natürlich wieder die Chance geben Fragen zu stellen. Und ich bin mir fast sicher, dass einige von euch auch Fragen haben werden.

Ihr dürft alle erdenklichen Fragen äußern. Ganz egal, ob zu einem bestimmten Werk, zur Arbeit als Autorin allgemein oder zu Kerstin Gier als Person. Alles, was auch einfällt und euch interessiert.

Hinterlasst eure Fragen bis Samstag, 08. Januar 2011, 22:00 Uhr hier als Kommentar oder schickt sie mir per Mail.

Ich freue mich auf eure Fragen und werde mich wie immer bemühen alle im Interview unter zu bringen.

Dez  31

[Intern] Ausblick auf 2011

31. Dezember 2010 | 17:47 | Gebloggt

Da heute der letzte Tag des Jahres ist, möchte ich euch noch mit einem kleinen Ausblick auf das kommende Jahr beglücken. tongue Lesetechnisch habe ich mir vorgenommen noch mehr zu lesen (und zu hören), obwohl dieses Jahr für mich relativ gut gelaufen ist. Mein Vorsatz ist es auf jeden Fall jeden Monat nur so viele neue Bücher zu erwerben, wie ich auch lesen kann. Wenn ich den SuB schon nicht abbauen kann – das schaffe ich sowieso nicht – dann soll er wenigstens nicht noch mehr steigen.

Was den Blog betrifft, so stehen einige Änderungen bevor, aber das wird alles noch ein wenig dauern. Für das Frühjahr 2011 ist ein neues Design mit neuen Features geplant. Da das Ganze aber viel Zeit in Anspruch nimmt, werde ich sicherlich erst in den Semesterferien so richtig dazu kommen.

Es wird natürlich weiterhin Rezensionen zu den Büchern geben, die ich lese/höre und auch interessante Neuerscheinungen möchte ich weiterhin vorstellen. Ferner wird es natürlich weiterhin Lesungsberichte – sofern mal wieder irgendeine gute in meiner Nähe statt findet – sowie Interviews geben. Zudem werde ich weitere Gewinnspiele organisieren. Geplant ist vorerst jeden Monat eines, was ich hoffentlich auch realisieren kann. Des Weiteren plane ich in Zukunft noch etwas zu Literaturverfilmungen zu schreiben und ab und an den einen oder anderen neu entdeckten schönen Blog vorzustellen.

Zu guter Letzt überlege ich noch eine kleine (aber feine) Tauschbörse für uns Bücherblogger ins Leben zu rufen, sofern daran (noch) Interesse besteht. Eure Meinung zu dieser Idee würde mich daher sehr interessieren. tongue

Vielen Dank, dass ihr meinen Blog so zahlreich besucht habt. Ich habe mich über jeden Besuch und jeden Kommentar gefreut. Außerdem habe ich zahlreiche andere, nette Blogger (teilweise sogar persönlich) kennengerlernt und mich mit ihnen ausgetauscht. Einen großen Dank natürlich auch an die Verlage, Verlagsmitarbeiter und Autoren, die mich so freundlich und zahlreich unterstützt haben und ohne die Vieles auf diesem Blog nicht möglich gewesen wäre.

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2011!

Dez  29

[Challenge] Jugendbuch Challenge 2011

29. Dezember 2010 | 23:38 | Gebloggt, Mitgemacht

Heute habe ich relativ spontan beschlossen meine erste eigene Challenge ins Leben zu rufen. Zum einen, weil ich auf der Suche nach einer geeigneten Challenge für das kommende Jahr kaum fündig geworden bin, und zum anderen, weil ich im vergangenen Jahr ein neues Genre für mich entdeckt habe, das sich mittlerweile zu meinem Lieblingsgenre gemausert hat: Jugendbücher!

Aus diesen Gründen präsentiere ich euch nun – voller Stolz ;) – meine erste Challenge: die Jugendbuch Challenge 2011.


Diese Challenge ist vor allem für Fans und Vielleser von Jugendbüchern gedacht. Aber natürlich dürfen sich auch gerne Leser beteiligen, die das Genre mal ausprobieren möchten oder einfach alles Querbeet lesen, etc.

Die Regeln

Die Challenge beginnt am 01.01.2011 und endet am 31.12.2011, sie läuft also das ganze Jahr lang. Ziel der Challenge ist es in dieser Zeit 25 Jugendbücher zu lesen. Darunter fallen alle Jugendbücher, egal welchen Genres, also auch reine Belletristik (wie z.B. Ich schreib dir morgen wieder) oder so genannte All-Age-Bücher, solange die Protagonisten Jugendliche sind, sowie natürlich auch Hörbücher. Es zählen dabei allerdings nur Bücher, die 2011 erstmalig in der jeweiligen Sprache erscheinen. Wer ein Buch auf Deutsch liest, für den gilt das Erscheinungsjahr der deutschen Erstausgabe, für den, der sie in der Originalsprache liest, gilt das Erscheinungsjahr der Originalausgabe.

Wie bei jeder Regel gibt es aber auch hier eine Ausnahme und diese betrifft Serien. Die Teile einer Serie, die im Jahr 2011 erscheinen, zählen sowieso auf Grund des Erscheinungsjahres. Da man aber, wenn man erst im Jahr 2011 eine bestimmte Serie für sich entdeckt, von der nun bereits der zweite, dritte, etc. Band erscheint, logischerweise zuerst die Vorgänger lesen will/muss, können auch diese für die Challenge gewertet werden, sofern sie im Jahr 2011 erstmalig gelesen werden. Das bedeutet, dass jemand, der beispielsweise Die Tribute von Panem erst 2011 für sich entdeckt, auch die ersten beiden Teile für die Challenge werten kann, weil der dritte Band 2011 erscheint.

Zu jedem dieser Bücher muss, sofern sie für die Challenge gezählt werden sollen, eine Rezension geschrieben werden. Damit man auch die Bücher, die man erst am Jahresende liest, in Ruhe rezensieren kann, endet die Frist für die Rezensionen daher erst am 07.01.2012. Die dazugehörigen Bücher müssen aber noch im Jahr 2011 beendet worden sein.

Die Bücher, die ihr für die Challenge lesen wollt, können ganz spontan und nach Belieben ausgewählt werden. Sie müssen demnach nicht schon vorher feststehen. Außerdem gibt es keine Teilnahmefrist, sodass sich im Laufe des ganzen Jahres 2011 jeder anmelden kann, der Lust auf die Challenge hat.

Anmeldung

Wenn ihr teilnehmen wollt, dann erstellt bitte eine Unterseite, einen Beitrag, etc. für die Challenge, auf der ihr regelmäßig die bereits gelesenen Bücher auflistet und mit euren fertigen Rezensionen verlinkt. Außerdem wäre es schön, wenn ihr die Challenge-Seite verlinken würdet, damit auch andere Interessenten sich einfach anmelden können, vorzugsweise mit diesem kleinen Challenge-Logo:

Wenn ihr den Beitrag erstellt habt, dann hinterlasst mir bitte einen Kommentar mit dem Link dazu (oder schreibt mir eine Mail), damit ich euch in die offizielle Teilnehmerliste eintragen kann.

Um einen entsprechenden Anreiz zu geben und euch zusätzlich zu motivieren, werde ich unter den Gewinnern der Challenge auch etwas verlosen. Was und wie viel überlege ich mir noch, aber es wird auf jeden Fall etwas mit der Challenge zu tun haben. ;) (Für die Verlosung werden nur Teilnehmer berücksichtigt, die sich vorher angemeldet haben.)

» Teilnehmer und weitere Infos

Falls es noch Fragen gibt oder irgendetwas unklar ist, dürft ihr das gern in die Kommentare schreiben. Das gleiche gilt für Vorschläge, Änderungswünsche, Lob, Kritik, etc.

Archive

Online seit