Mai  21

[Wochenrückblick] 20. Kalenderwoche 2017

21. Mai 2017 | 23:18 | Rekapituliert


Ich habe es vor der LLC leider nicht mehr geschafft Trust Again zu beenden und nehme das Buch somit in die nächste Woche. In dieser sollte ich es aber endlich zu Ende lesen können, hoffentlich.

In dieser Woche gab es dank der LoveLetter Convention einige tolle Neuzugänge, jede Menge sogar, aber ich bin heute einfach zu müde um mich damit noch zu beschäftigen. Seht es mir bitte nach, ich werde sie dann voraussichtlich alle in der kommenden Woche präsentieren. ^^’


George R. R. Martin hat angekündigt, dass es in naher Zukunft möglicherweise ein, oder sogar mehrere, Spin-Off(s) in Form von Prequels zu der Serien-Adaption von Game of Thrones geben wird. Noch ein paar Informationen dazu findet ihr hier.


Kerstin Gier liest am Donnerstag, 16. November, 19.30 Uhr, aus ihrem neuen Jugendbuch Wolkenschloss im Kesselhaus der Kulturbrauerei in Berlin.

Das Cover zu Renegades, dem nächsten Roman von Marissa Meyer, der Autorin von The Lunar Chronicles, wurde enhüllt.

Mai  14

[Wochenrückblick] 19. Kalenderwoche 2017

14. Mai 2017 | 23:48 | Rekapituliert


Ich lese immer noch Trust Again von Mona Kasten, bin diese Woche allerdings nicht viel zum Lesen gekommen. Vor der LoveLetter Convention würde ich es aber gern noch beenden.


Nur ein Neuzugang in dieser Woche für mich, dafür jedoch einer, auf den ich schon sehr gespannt bin. Mit Losing it konnte Cora Carmack mich bereits begeistern, mit Stormheart gelingt ihr das hoffentlich auch. Eigentlich wäre mir die Originalausgabe mit dem wesentlich hübscheren Cover lieber gewesen. Die erscheint allerdings erst nächsten Monat, während ich die Autorin schon kommende Woche auf der LLC treffe und mir das Buch dort natürlich auch signieren lassen möchte.


Die Serien-Verfilmung von 13 Reasons Why bekommt, nach dem großen Erfolg der ersten, eine zweite Staffel. Die Handlung wird sich dann allerdings von Jay Ashers Vorlage lösen, da diese bereits vollständig verfilmt wurde.

Alle sieben Episoden der Serien-Verfilmung von Confess, die auf dem gleichnamigen Roman von Colleen Hoover basiert, sind nun auch bei Youtube zu finden.


Kerstin Gier hat auf Facebook einen ersten potenziellen Ausschnitt aus dem Cover von Wolkenschloss, ihrem nächsten Jugendbuch, gepostet.

Mai  07

[Wochenrückblick] 18. Kalenderwoche 2017

07. Mai 2017 | 23:50 | Rekapituliert


Der letzte erste Blick habe ich im Laufe der Woche beendet und es war wirklich großartig! Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen und freue mich schon jetzt total auf die Fortsetzung. | Auf der Rückfahrt von Hamburg nach Berlin, wo ich mich am Samstag mit einer sehr lieben Freundin getroffen habe, habe ich dann Trust Again von Mona Kasten begonnen. Eigentlich lese ich ja nicht so gern zweimal das gleiche Genre direkt hintereinander, aber da ich das Buch längst gelesen haben wollte und demnächst an einer Leserunde zu Feel Again teilnehme, wollte ich es nicht mehr länger aufschieben. Ich bin allerdings noch nicht sehr weit gekommen.


Hundert Stunden Nacht hörte sich ganz interessant an und durfte daher auf dem eReader Platz nehmen. | Erste Liebe, zweite Chance hatte ich schon vor Monaten vorbestellt, immerhin handelt es sich um das neueste Buch meiner Lieblingsautorin, und nun konnte ich es endlich herunterladen. | Bei Der letzte Film des Abraham Tenenbaum hat mich der Klappentext neugierig gemacht und bisher konnte Christoph Marzi mich meistens gut unterhalten. | Niemand wird sie finden klingt nach einem wirklich spannenden Thriller, dem ich einfach eine Chance geben muss.

Die Kritiken zu Auf immer gejagt sind ziemlich durchwachsen, daher möchte ich mir gern selbst eine Meinung darüber bilden. | Every little thing ist die Fortsetzung zu einem Auftakt, der noch auf dem SuB verweilt. ^^’ | Marthas Widerstand hörte sich so gut an, dass ich nicht länger widerstehen konnte. | Die flammende Welt ist der dritte Band einer Reihe, deren Vorgänger ebenfalls noch ungelesen auf dem eReader auf mich warten.


Sony hat einen ersten Trailer zu The Dark Tower, der kommenden Verfilmung der gleichnamigen Bestseller-Reihe von Stephen King mit Idris Elba und Matthew McConaughey, veröffentlicht.


Thomas Thiemeyer hat das Cover zu Die Quelle des Lebens, dem dritten Band seiner Evolution Serie, enthüllt.

Der zweite Band der neuen New Adult Serie von Bianca Iosivoni wird den Titel Der letzte erste Kuss tragen und Ende Oktober dieses Jahres erscheinen. Der dritte Teil trägt den Arbeitstitel „TNT“. (Ich hoffe ja immer noch darauf, dass es sich dabei um die Geschichte von Tate handelt.)

Laura Kneidl hat die Cover zu ihren zwei kommenden New Adult Büchern enthüllt: Berühre mich. Nicht. und Verliere mich. Nicht..

Apr  30

[Wochenrückblick] 17. Kalenderwoche 2017

30. April 2017 | 23:55 | Rekapituliert


Wie bereits angekündigt ist Der letzte erste Blick von Bianca Iosivoni meine nächste Lektüre geworden. Ich habe inzwischen auch schon weit über die Hälfte gelesen und bin bisher wirklich begeistert von der Geschichte und insbesondere den Charakteren. Leider habe ich es heute nicht geschafft das Buch zu beenden, sodass ich es nun mit in den Mai nehmen muss. Es wird aber definitiv in den nächsten Tagen zu Ende gelesen.


Obwohl die ersten beiden Bände noch ungelesen im Regal auf mich warten, musste ich mir den dritten Band von Das Juwel sofort nach Erscheinen kaufen. Nun, da ich die Reihe vollständig habe, werde ich sie hoffentlich bald lesen. Bisher habe ich auch nur Gutes darüber gehört.| Ich bin ein großer Fan von Bildbänden und als ich diese beiden im Weltbild-Katalog entdeckte, konnte ich nicht widerstehen, denn der Preis war mit gerade einmal 10 Euro pro Band einfach unschlagbar günstig. Ähnliche Bildbände kosten sonst nämlich deutlich mehr. Mit dem Service von Weltbild bin ich dieses Mal zwar überaus unzufrieden, aus mehreren Gründen, die Bildbände selbst sind aber sehr schön. Daran werde ich also meine Freude haben.


ARD strahlt alle drei Folgen der vierten Staffel der beliebten BBC Serie Sherlock mit Benedict Cumberbatch und Martin Freeman in den Hauptrollen im Juni dieses Jahres aus. Los geht es mit Die sechs Thatchers am Pfingstsonntag und Der lügende Detektiv am Pfingstmontag. Das letzte Problem folgt dann am Sonntag darauf.


Die neue New Adult Serie von Bianca Iosivoni soll laut Lübbe insgesamt vier Bände umfassen. Der zweite Teil soll bereits im November dieses Jahres erscheinen und von Luke und Elle handeln. Darin wird es sogar ein kurzes Wiedersehen mit Callie und Keith aus Was auch immer geschieht geben. Tate könnte im dritten oder vierten Band eine Hauptrolle bekommen.

Tahereh Mafi hat angekündigt, dass im März 2018 ein weiterer Band zu ihrer Shatter Me Reihe mit dem Titel Restore Me in den USA erscheinen soll. Insgesamt soll es später aber sogar drei weitere neue Fortsetzungen geben.

Apr  23

[Wochenrückblick] 16. Kalenderwoche 2017

23. April 2017 | 23:32 | Rekapituliert


Am Montag habe ich Der schwarze Thron beendet und insgesamt hat es mir sehr gut gefallen. Das Ende hatte es jedenfalls in sich, weshalb ich den zweiten Band nun kaum noch erwarten kann. | Vor wenigen Tagen habe ich mich dann Sieben Minuten nach Mitternacht gewidmet, weil ich nach dem erneuten Schauen des Films richtig Lust darauf hatte das Buch endlich zu lesen. Und was soll ich sagen? Heute morgen habe ich es schon wieder beendet, doch es hat ja auch nur etwas über 200 Seiten. Das hat allerdings nicht verhindert, dass ich am Ende in Tränen ausbreche, obwohl ich genau wusste, was mich erwartet.


Im Laufe der Woche hat mich das Manuskript zu Der letzte erste Blick von Bianca Iosivoni erreicht, weshalb das nun auch meine nächste Lektüre wird. Hoffentlich kann mich dieses Buch dann genauso begeistern wie Was auch immer geschieht letztes Jahr.


Inzwischen gibt es einen ersten deutschen Trailer zur kommenden Verfilmung von Fallen bzw. Engelsnacht von Lauren Kate, die am 13. Juli dieses Jahres in die deutschen Kinos kommt.


Vor wenigen Tagen hat Laura Kneidl das Cover zu ihrem nächsten Roman, Herz aus Schatten, enthüllt, der im Februar 2018 bei Carlsen erscheint.

Apr  16

[Wochenrückblick] 15. Kalenderwoche 2017

16. April 2017 | 23:58 | Rekapituliert


Ich lese immer noch Der schwarze Thron, bin inzwischen aber ziemlich weit gekommen. Mir fehlen nur noch etwas mehr als 100 Seiten, sodass ich das Buch hoffentlich in den nächsten Tagen beenden werde.


Seit Alisik wollte ich weitere Graphic Novels lesen und den Anfang macht nun Venedig von Jiro Taniguchi. Ich muss es zwar erst noch lesen, aber was ich beim ersten Durchblättern gesehen habe, hat mir schon einmal gut gefallen.


Der erste Teil ist gerade erst auf Blu-ray sowie DVD erschienen und schon gibt es erste Casting-News zur Fortsetzung von Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Jude Law wird darin den jungen Albus Dumbledore spielen.

Die Chaos Walking Trilogie von Patrick Ness wird gerade unter der Regie von Doug Liman mit Daisy Ridley in einer der Hauptrollen verfilmt.


Der wunderbare New Adult Roman Was auch immer geschieht von Bianca Iosivoni ist als eBook derzeit in allen Shops für nur 3,99 Euro zu haben.

Die ersten Neuheiten der RandomHouse Verlage sind nun auf deren Website gelistet:

Im Juli erscheint mit Die Diamantkrieger-Saga – Tashiras Bestimmung der dritte Band der Reihe von Bettina Belitz.

Im August folgt mit Die 100 – Rebellion der vierte Band der Serie von Kass Morgan, die inzwischen sehr erfolgreich als Serie adaptiert wurde.

Im September dürfen wir uns zum Beispiel auf den vierten Band der neuen Reihe von Julie Kagawa, Talon – Drachenblut, Amani – Verräterin des Throns, den zweiten Band der Reihe von Alwyn Hamilton, sowie Scherben der Dunkelheit, einen neuen Roman von Gesa Schwartz, freuen.

Im Oktober erscheinen mit FAYRA – Das Herz der Phönixtochter ein neues Buch von Nina Blazon und mit Frost wie Schatten der dritte Band der Trilogie von Sara Raasch. Hinzu kommen Herrscherin der tausend Sonnen, die Übersetzung von Empress of a Thousand Skies von Rhoda Belleza, sowie Iskari – Der Sturm naht, die Übersetzung von Iskari – The Last Namsara von Kristen Ciccarelli.

Im ersten Monat des nächsten Jahres geht es mit Fortsetzungen weiter: Jackaby – Die verschwundenen Knochen von William Ritter, Angelfall – Am Ende der Welt von Susan Ee und Das Zeichen des Sturms von Susan Dennard. Bei letzterem handelt es sich um die Fortsetzung zu Truthwitch bzw. Schwestern der Wahrheit, das im Januar unter dem Titel Das Zeichen der Wahrheit noch einmal neu aufgelegt wird.

Im März hört sich Magic Academy – Das erste Jahr von Rachel E. Carter ganz interessant an.

Und im April folgt schließlich ein neuer Roman von Morgan Matson: Ein Sommer auf gut Glück, die Übersetzung von The Unexpected Everything.

Apr  09

[Wochenrückblick] 14. Kalenderwoche 2017

09. April 2017 | 23:54 | Rekapituliert


Ich habe soeben festgestellt, dass ich in der letzten Woche doch glatt zwei Titel unterschlagen habe. Ende März überkam es mich nämlich noch einmal und ich habe an nur einem Tag ganze zwei Bücher gelesen! Ja, gut, zugegeben, es waren vielmehr eine Novelle und ein Bilderbuch – macht im Ergebnis aber trotzdem zwei Bücher. *g* Die kleine Hummel Bommel feiert Weihnachten wollte ich natürlich schon Weihnachten lesen, bin dann aber leider nicht mehr dazu gekommen, weshalb ich es nun nachgeholt habe. We can be mended habe ich durch eine Vorbesteller-Aktion des amerikanischen Verlags zu Carve the Mark in gedruckter Form erhalten und einfach irgendwann spontan gelesen. Interessant, aber nicht unbedingt notwenig. Mehr dazu dann in der ausführlichen Rezension. | Elias & Laia – Eine Fackel im Dunkel der Nacht pausiert für eine Weile, weil ich jetzt für die Bloggeraktion erst einmal Der schwarze Thron lesen möchte. Außerdem ist es nun schon so lange her, dass ich das Buch angefangen habe, dass es vielleicht ohnehin sinnvoll wäre noch einmal von vorn zu beginnen. Mal schauen.


Diese beiden Bücher habe ich gewonnen – manchmal muss man ja auch Glück haben im Leben. ;)


Am kommenden Donnerstag startet unter dem Titel Verleugnung die Verfilmung von History on Trial: My Day in Court with a Holocaust Denier, eine Biographie von Deborah Lipstadt, mit Rachel Weisz in der Hauptrolle in den deutschen Kinos.

Wer in den USA wohnt (oder der Website dies vorzugaukeln in der Lage ist) kann sich hier nun alle sieben Episoden der Serien-Verfilmung zu Confess von Colleen Hoover anschauen. Die ersten beiden Episoden sind inzwischen zudem auch bei Youtube zu finden.


Ursula Poznanski hat auf ihrer Facebook-Seite das Cover zu Aquila, ihrem nächsten Jugendthriller, enthüllt.

Laura Kneidl hat weitere Details zu ihrem kommenden New Adult Projekt bekannt gegeben. Der erste Band erscheint bereits im Oktober 2017 bei LYX und wird den Titel Berühre mich. Nicht. tragen. Die Fortsetzung, Verliere mich. Nicht., soll dann im Januar 2018 folgen.

Apr  02

[Wochenrückblick] 13. Kalenderwoche 2017

02. April 2017 | 23:18 | Rekapituliert


Bisher hat sich an dieser Front noch immer nichts getan, doch ich hoffe sehr, dass sich das im Laufe dieser Woche endlich ändert!


Das sind meine ganzen Neuzugänge von der Buchmesse, die meisten davon sind sogar signiert. Ein paar hatte ich zwar schon als eBook, doch ich ließ es mir natürlich nicht nehmen mir die Bücher noch einmal in gedruckter Form signieren zu lassen, wenn ich den Autoren schon einmal begegne.

Neben den Messezugängen habe ich aber noch ein paar andere Bücher erworben. ^^’ Zum einen habe ich einen etwas größeren eBook-Einkauf getätigt um einige Serien zu vervollständigen, bei denen ich die Hoffnung auf eine weitere deutsche Übersetzung inzwischen aufgegeben habe. Zum anderen musste ich mir kurz nach dem Erscheinungstermin selbstverständlich auch sofort den neuen Roman von Nicholas Sparks kaufen. Außerdem erreichten mich noch The Sun Is Also A Star sowie Der schwarze Thron – Die Schwestern – zu letzterem wird es auch noch eine ganz besondere Aktion geben.


Laura Kneidl hat via Facebook bekannt gegeben, dass wir uns sogar auf zwei neue New Adult Romane von ihr freuen dürfen, die beide von denselben Charakteren handeln werden.

Nevernight, der erste Band der Trilogie von Jay Kristoff, erscheint unter dem Titel Nevernight – Die Prüfung im Herbst bei Fischer TOR.

Mit Infiziert erscheint im Juli 2017 der Auftakt zur neuen Trilogie von Teri Terry bei Coppenrath.

The Thousandth Floor von Katharine McGee erscheint in Deutschland unter dem Titel Beautiful Liars – Verbotene Gefühle im August bei Ravensburger.

Zudem hat sich Ravensburger auch die Rechte an I Knew U Were Trouble von Kami Garcia gesichert. Die deutsche Ausgabe erscheint bereits im Juni 2017.

Mrz  26

[Wochenrückblick] 12. Kalenderwoche 2017

26. März 2017 | 23:50 | Rekapituliert


Nun, da das neue Design endlich online ist, werde ich mir zukünftig hoffentlich wieder mehr Zeit zum Lesen nehmen. Zumindest habe ich mir das ganz fest vorgenommen.

Wie jedes Jahr habe ich natürlich nicht nur Bücher zur Leipziger Buchmesse mitgenommen um sie mir signieren zu lassen, natürlich habe ich auch ein paar mehr von der Messe wieder mit nach Hause gebracht. Diese gibt es dann allerdings erst in der nächsten Woche zu sehen. ^^’


Hier gibt es nach dem Trailer nun auch einen ersten Einblick in die kommende Verfilmung zu Confess von Colleen Hoover.


Nächstes Jahr am selben Tag, der neue Roman von Colleen Hoover, ist auf Platz 4 der Spiegel-Bestsellerliste Paperback eingestiegen.

Im Rahmen der Leipziger Bucmesse wurden die Nominierungen für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2017 bekannt gegeben. Die sechs nominierten Bücher in der Kategorie Jugendbuch sind Vierzehn von Tamara Bach, Sarah Crossan von Eins, Im Jahr des Affen von Que Du Luu, Warten auf Gonzo von Dave Cousins, Eisvogelsommer von Jan de Leeuw und Der Geruch von Häusern anderer Leute von Bonnie-Sue Hitchcock.

Ebenso im Rahmen der Leipziger Buchmesse hat die Phantastische Akademie den Seraph 2017 vergeben. Die silberne Königin von Katharina Seck wurde als bestes Buch ausgezeichnet, Irrlichtfeuer von Julia Lange bekam den Preis für das beste Debut.

Kommen wir nun zu den fantastischen Neuheiten des kommenden Herbsts, von denen ich auf der Buchmesse erfahren habe:

Six of Crows von Leigh Bardugo erscheint unter dem Titel Das Lied der Krähen im Herbst 2017 bei Droemer Knaur.

Die Highlights aus dem kommenden Programm von Loewe:
- Ich komm dich holen, Schwester von Kelly Anne Blount
- Deine letzte Nachricht. Für immer. von Emily Trunko
- Young Elites – Das Bündnis der Rosen von Marie Lu
- Forever Again – Für alle Augenblicke wir von Lauren James
- Demon Road – Höllennacht in Desolation Hill von Derek Landy
- Skulduggery Pleasant – Auferstehung von Derek Landy
- Schicksalsbringer – Ich bin deine Bestimmung von Stefanie Hasse
- Boy in a white room von Karl Olsberg
- Aquila von Ursula Poznanski

Bei dtv dürfen wir uns auf die folgenden Titel freuen:
- Das Reich der sieben Höfe – Flammen und Finsternis von Sarah J. Maas
- Illuminae von Amie Kaufman und Jay Kristoff
- Nur noch ein einziges Mal von Colleen Hoover
- Nalia, die Tochter der Elemente – Der Jadedolch von Heather Demetrios
- Als ich ein Mädchen wurde von Meredith Russo
- Written on my heart von Cole Gibson
- Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow von Rainbow Rowell

Bei Hanser erscheint parallel zum letzten Titel Fangirl von Rainbow Rowell in Kooperation mit dtv.

Bei LYX erscheint Ende des Jahres ein New Adult Roman von Laura Kneidl.

Bei Carlsen folgt 2018 ein weiteres Jugendbuch von Laura Kneidl. Im Herbst erscheinen aber erst einmal Neuheiten anderer Autoren, darunter Die fünf Gaben von Rebecca Ross und Fanatic von Anna Day.

Bei Thienemann dürfen wir uns auf Snow – Die Prophezeiung von Feuer und Eis von Danielle Paige freuen.

Schließlich bringt auch Fischer einige neue Titel für unsere Wunschlisten heraus:
- Wolkenschloss von Kerstin Gier
- Die Spur der Bücher von Kai Meyer
- 54 Minuten. Jeder hat Angst vor dem Jungen mit der Waffe von Marieke Nijkamp
- Riders – Schatten und Licht von Veronica Rossi
- So klingt dein Herz von Cecelia Ahern
- Beware that Girl von Teresa Toten
- Stell dir vor, dass ich dich liebe von Jennifer Niven
- Piper Perish von Kayla Cagan
- Ivory and Bone von Julie Eshbaugh
- Die Legende von Shikanoko – Herrscher der acht Inseln von Lian Hearn
- Scythe – Die Hüter des Todes von Neal Shusterman

Mrz  19

[Wochenrückblick] 11. Kalenderwoche 2017

19. März 2017 | 23:58 | Rekapituliert


Immer noch dasselbe, aber es ist endlich Land in Sicht. Das, woran ich die ganze Zeit gearbeitet habe, wird mich schon bald weniger Zeit kosten.


Meiner liebe Bücherfee namens Kata hat mir mal wieder ein wundervolles Paket geschickt, in dem diese drei tollen Bücher waren. Finding Cinderella habe ich ja schon als eBook gelesen, nun darf es sich aber auch zu den anderen Büchern von Colleen Hoover ins Regal gesellen. Auf Nächstes Jahr am selben Tag bin ich natürlich schon sehr gespannt und auch Zwischen uns die Zeit hört sich toll an. An dieser Stelle also noch einmal ein großes Dankeschön!

Diese drei Neuheiten habe ich mir in der Buchhandlung meines Vertrauens gekauft und dann zu Hause festgestellt, dass es sich tatsächlich bei allen um einen Reihenabschluss handelt. Ersteren hatte ich bisher fälschlicherweise für den zweiten Band einer Trilogie gehalten. ^^’


Am Donnerstag bzw. Freitag (USA) ist die neue Realverfilmung von Die Schöne und das Biest in den Kinos gestartet und hat mit den Einspielergebnissen schon am ersten Wochenende mehrere Rekorde in den USA gebrochen. Auch in Deutschland ist der Film auf Platz 1 der Kino-Charts eingestiegen.


Harper Collins Germany hat sich die Rechte an der Ruined Trilogie von Amy Tintera gesichert. Der erste Band erscheint unter dem Titel Die Legende der vier Königreiche – Ungekrönt im Oktober 2017 auf Deutsch.

Das Cover zu Warcross, dem nächsten Roman von Legend-Autorin Marie Lu, wurde enthüllt.

Der dritte Band der Titan Tetralogie von Jennifer L. Armentrout wurde nun für den Dezember dieses Jahres angekündigt. Er soll den Titel Glanz der Dämmerung tragen.

Die Fortsetzung zu Königreich der Schatten – Die wahre Königin von Sophie Jordan erscheint unter dem Titel Königreich der Schatten – Rückkehr des Lichts auf Deutsch, allerdings erst im Februar nächsten Jahres.

Archive

Online seit