Jun  12

[Wochenrückblick] KW 23

12. Juni 2011 | 18:19 | Rekapituliert

Diese Woche habe ich leider nur sehr wenig zu berichten, aber der Wochenrückblick soll natürlich trotzdem nicht gänzlich ausbleiben, zumal mir erst neulich mitgeteilt wurde, dass er sogar erwartet wird, was mich sehr gefreut hat.

SuB-Zuwachs

Nada! Wirklich nicht ein einziges Buch, sodass ich meinen SuB sogar mal abgebaut habe. Wirklich freuen kann ich mich darüber allerdings nicht, denn das ist nicht etwa meiner eisernen Disziplin geschuldet. Ich warte nun schon seit drei Wochen auf ein Päckchen von Brina und auf meine Bestellung bei The Book Depository. Keines von Beidem ist bisher eingetroffen und bei ersterem glaube ich langsam echt, dass es verloren gegangen ist. Hoffentlich kommen wenigstens die bestellten Bücher noch an, immerhin hab ich die ja sogar bezahlt!

Challenge Erfolge

Diese Woche habe ich sowohl Die Poison Diaries als auch eben noch Gone #3 beendet, sodass ich immerhin zwei Bücher verbuchen kann. Und letzteres an nur zwei Tagen auszulesen war für mich wirklich keine leichte Aufgabe. Beide Bücher zählen sowohl für die Jugendbuch als auch die 2011 Release Challenge.

Außerdem habe ich mich entschieden doch noch bei der Debut Challenge von Brina und Bettina mitzumachen, die Seite muss ich aber erst noch einrichten. Dabei geht es eigentlich nicht um Debutromane, sondern viel mehr darum Bücher von Autoren zu lesen, die zum ersten Mal in Deutschland veröffentlicht werden. So zählt zum Beispiel das Buch Meisterklasse von Ally Carter zu der Challenge, obwohl es nicht deren Debut ist.

Literaturverfilmungen

Hier habe ich diese Woche leider nur sehr wenig zu berichten, um nicht zu sagen gar nichts. Ich kann euch nur darüber informieren, dass es in Zukunft wohl keine Bilder mehr vom Set zu The Hunger Games zu sehen gibt, weil Lionsgate darum gebeten hat keine mehr zu veröffentlichen, damit die Spannung bis zum Erscheinen des Films erhalten bleibt.

Den Trailer zu Breaking Dawn dürften ja inzwischen alle gesehen haben, oder? Immerhin hab ich ihn ja auch schon letzte Woche gepostet.

Sonstige Neuigkeiten

Der zweite Band zu Göttlich verdammt soll schon im Frühjahr 2012 auf Deutsch erscheinen.

Blood Magic von Tessa Gratton ist ein Einzelroman und damit mal kein Teil einer Serie. Es soll jedoch 2012 ein, auch für sich allein stehender, Begleitroman mit dem Titel The Blood Keeper erscheinen. In Deutschland erscheint das Buch wieder bei Random House.


Zu guter Letzt habe ich noch eine Frage an euch: Möchtet ihr weitere Interviews lesen? Die Resonanz auf die Interviews ist in letzter Zeit eher gering ausgefallen und so sehr ich die Interviews selbst auch schätze, so möchte ich doch wissen, ob sie euch als meine Leser überhaupt noch interessieren.

Jun  05

[Wochenrückblick] KW 22

05. Juni 2011 | 15:08 | Rekapituliert

Die nächste Woche ist um. Es fehlt aber noch der Wochenrückblick, bei dem sich dieses Mal fast alles nur um Verfilmungen dreht. ;)

SuB-Zuwachs

Diese Woche kann ich wieder einige Bücher verzeichnen, wobei eines unangefordert kam, nämlich Zweilicht von Nina Blazon, auf das ich mich aber schon unheimlich freue und das sicher nicht allzu lange auf meinem SuB verweilen wird!
Außerdem kam noch ein tolles Paket von Loewe mit Firelight, Flames’n'Roses und Vladimir Tod beißt sich durch. Letzteres habe ich vorhin auch schon beendet und es gefiel mir fast noch besser als der erste Teil! Ich freue mich daher jetzt schon auf den dritten Band.
Meine Book Depository Bestellung lässt leider immer noch auf sich warten und auch das Paket von Brina ist noch nicht angekommen. Hoffentlich ist davon nichts verloren gegangen!

Challenge Erfolge

Das war wieder eine gute Woche, denn ich hab zwei, wenn auch recht kurze, Bücher gelesen: Der erste Tod der Cass McBride und Vladimir Tod #2. Beide zählen sowohl für die Jugendbuch Challenge als auch für die 2011 Release Challenge. Letztere hätte ich damit schon erfolgreich beendet, wie ich gerade sehe. Mal sehen, ob das von mir Erfolg gekrönt sein wird als die abgeschlossene Heart Beating Stories Challenge …

Literaturverfilmungen

Nach dem großen Erfolg von The Vampire Diaries wird nun eine weitere Buchreihe von L. J. Smith als TV-Serie umgesetzt: The Secret Circle.

The Hunger Games: Der Schauspieler für die Rolle des Präsident Snow wurde gefunden: Donald Sutherland! Außerdem hat die Produktionsfirma verlauten lassen, dass sie viel von dem Film bzw. den Filmen erwarten und vorhaben, vier Filme zu produzieren. Ob Mockingjay in zwei Filme gesplittet wird, wie es bei Harry Potter und Breaking Dawn gemacht wurde, oder ob sie es noch anders machen, wurde noch nicht verraten.

Kerstin Gier hat auf Facebook gepostet, dass sie das Drehbuch zu Für jede Lösung ein Problem gelesen hat. Wir dürfen uns also auf eine weitere Verfilmung freuen!

Cassandra Clare hat es auf ihrer eigenen Website zwar noch nicht bestätigt, aber die Produktionsfirma scheint sich nun für einen Schauspieler etnschieden zu haben, der die Rolle des Jace Wayland in der Verfilmung von City of Bones übernehmen soll: Jamie Campbell Bower.

Und nun das Sahnestück: Es gibt einen ersten Teaser Trailer von Breaking Dawn – Part 1!

EDIT: Heute fanden die MTV Movie Awards 2011 statt und wie versprochen hab es dort den ersten langen Trailer zu Breaking Dawn zu sehen!!!

Sonstige Neuigkeiten

Fast alle Verlage haben inzwischen ihr Herbstprogramm veröffentlicht und bei Marion von Schröder erscheint im September ein Buch, das mir vor allem durch das wundervolle Originalcover ins Auge gestochen ist. Den Titel hat der Verlag auch übernommen, das Cover aber leider, leider nicht: Forgotten von Cat Patrick.

Mai  29

[Wochenrückblick] KW 21

29. Mai 2011 | 15:18 | Rekapituliert

Ich bin immer wieder erschrocken, wie schnell die Zeit vergeht, denn mit jeder Woche rücken auch meine Prüfungen näher. *bibber*

SuB-Zuwachs

Nada! Ich hab diese Woche tatsächlich nicht ein neues Buch hinzu bekommen. Das könnte zwar auch an der überaus langsamen Post liegen, aber das tut ja jetzt hier nichts zur Sache. *g*

Challenge Erfolge

Diese Woche habe ich tatsächlich endlich mal zwei Bücher beendet! Zum einen Arthur und die Stadt ohne Namen und zum anderen Die Flammende. Beide Bücher waren absolut fantastisch! Arthur ist mein vorletztes Buch für ,Der Serie hinterher’ Challenge und zählt außerdem noch für die Jugendbuch Challenge und die 2011 Release Challenge. Die Flammende zählt ebenfalls für die letzten beiden Challenges sowie die Heartbeating Stories Challenge, wenn mich nicht alles täuscht. ;)

Literaturverfilmungen

Nachdem ich letzte Woche an dieser Stelle so viele Neuigkeiten zu präsentieren hatte, gibt’s diese Woche nur etwas Neues zur Verfilmung von The Hunger Games: Lenny Kravitz wurde für die Rolle des Cinna aus Katniss’ Vorbereitungsteam ausgewählt. Außerdem tauchen nun beinahe täglich neue Bilder vom Set und den Darstellern auf, denn der Dreh hat bereits angefangen!

Sonstige Neuigkeiten

Die Fortsetzung zu Bodyfinder von Kimberly Derting erscheint dieses Jahr leider nicht mehr bei Coppenrath. Die Veröffentlichung wurde auf Frühjahr 2012 verschoben.

Das Gerücht über die gekürzte (Buch)Version von Göttlich verdammt ist nicht wahr! Der Verlag hat bekannt gegeben, dass die deutsche Ausgabe nicht gekürzt und somit keine inhaltlichen Szenen weggelassen wurden.

Noch eine tolle Nachricht für alle Fans von Maggie Stiefvater: Im September 2011, genauer gesagt vom 12. bis zum 16., zum Erscheinen von Ruht das Licht, kommt die bekannte Autorin erneut nach Deutschland! Die genauen Städte wurden aber noch nicht bekannt gegeben.

Mai  22

[Wochenrückblick] KW 20

22. Mai 2011 | 15:05 | Rekapituliert

Wieder ist eine Woche vorbei. Und wieder habe ich es nicht geschafft zwei Bücher zu lesen, obwohl ich mit dem ersten schon am Dienstag fertig war. Warum lese ich nur so verflucht langsam?

Dafür habe ich in dieser Woche mal mehr als eine Rezension veröffentlicht, weil sich, trotz meiner mangelnden Schnelligkeit, schon mehr angesammelt hatten als ich für eine Leseflaute brauchen könnte.

SuB-Zuwachs

In dieser Woche ist der Zuwachs wieder ein wenig größer als in der vorherigen. Ich habe einmal Flüsterherz geschickt bekommen, auf das ich mich schon sehr freue, und dann auch noch die Fortsetzung zu Numbers, die allerdings erheblich dicker ist, als ich es mir vorgestellt hatte. Ich hoffe sehr, dass die Sprache im zweiten Band besser ist, sonst werde ich den dritten nicht mehr lesen.

Bestellt habe ich mir dann noch Finsteres Gold, weil mir der erste Teil so gut gefallen hatte, dass ich auf die Fortsetzung natürlich nicht verzichten kann. Was ich allerdings nicht so schön finde, was mir aber jetzt erst auffällt, ist, dass das Verlagslabel genau auf den Lippen des Gesichts ist. Da hätte man entweder das Label anders positionieren oder das Gesicht auf die andere Seite spiegeln sollen um das zu vermeiden.

Challenge Erfolge

Wie oben geschrieben, habe ich leider nur ein Buch beendet: Vladimir Tod. Das zählt aber immerhin für drei Challenges: die Jugendbuch Challenge, die abc Challenge und die 2011 Release Challenge.

Literaturverfilmungen

Gestern wurden die Gewinner des Fan-Castings zur Verfilmung von Rubinrot auf der Website zum Film bekannt gegeben. Statt wie ursprünglich geplant vier Gewinner auszuwählen, sind es nun sechs geworden, die alle zum End-Casting nach Berlin eingeladen werden und dort ihr Können unter Beweis stellen dürfen. Ich bin schon sehr gespannt, ob einer der Teilnehmer tatsächlich auch eine der Rollen bekommt. Mir persönlich hat eine der Kandidatinnen so gut gefallen, dass ich sie gern als Gwendolyn oder aber zumindest als Leslie im Film sehen würde.

Auf dem Cover der neuen Entertainment Weekly kann man Jennifer Lawrence in der Rolle der Katniss Everdeen bewundern! Die Haare könnten von mir aus noch etwas länger sein, ansonsten entspricht sie jedoch meinen Vorstellungen und ich bin nun noch mehr davon überzeugt, dass sie eine tolle Katniss abgeben wird.
Außerdem wurden weitere Rollen gecastet: Peeta Stylistin Portia wird von Latarsha Rose gespielt werden. Die Octavia, ein Mitglied aus Katniss’ Vorbereitungsteam, wird von Brooke Bundy gespielt werden.

Stone Village Pictures hat sich die Filmrechte an gleich zwei Romanen des Bestseller Autors Nicholas Sparks gesichert: True Believer (dt.: Die Nähe des Himmels) sowie At First Sight (dt.: Das Wunder eines Augenblicks), wobei das eine auf dem anderen aufbaut.

Die nächste Wanderhuren-Verfilmung ist schon in der Vorbereitung.

Die filmische Fortsetzung von Percy Jackson ist nicht mehr länger nur ein Gerücht! Ein zweiter Film befindet sich in der Vorbereitung und wird, genau wie das zweite Buch, auf dem der Film basieren wird, den Titel Percy Jackson & the Olympians: The Sea of Monsters tragen. Mit der Rückkehr von Logan Lerman und den anderen Stars wird fest gerechnet, offiziell wurde jedoch nicht nichts bestätigt.
Fest steht jedoch wohl schon, dass Chris Columbus nicht nur als Produzent dabei sein wird, sondern auch wieder die Regie übernimmt. Der Dreh könnte noch in diesem Sommer beginnen, damit der Film noch 2012 erscheint.

Sonstige Neuigkeiten

Saeculum, das neue Jugendbuch von Ursula Poznanski erscheint doch erst im November. Das Cover wird man voraussichtlich ab August bestaunen können. (Und es sieht wirklich klasse aus, wie ich finde!)

Zwar noch nicht auf der Verlagswebsite, aber immerhin schon bei Facebook, gibt es nun das neue Programm von FJB zu sehen.

Der (Original)Titel vom dritten Band der Trilogie von Bree Despain lautet: The Savage Grace. Das Buch erscheint Ende Dezember dieses Jahres.

Für 2013 plant Rachel Hawkins eine Spin-off Serie zu Hex Hall.

Der Fischer Verlag wird auch den dritten Teil von Tonya Hurleys Ghostgirl-Serie herausbringen, voraussichtlich im Frühjahr 2012.

The Pledge, der neue Roman von Kimberly Derting erscheint auf jeden Fall in Deutschland! Als Verlag wurde vgs angegeben, wahrscheinlicher ist dann aber eher eine Veröffentlichung bei dem neuen Laben Egmont Ink.

Das Originalcover zu dem neuen Buch von Lisa McMann, The Unwanteds, wurde noch einmal vollkommen geändert.

Overbite, die Fortsetzung zu Meg Cabots Insatiable (dt.: Eternity) hat jetzt ein Cover.

Der zweite Band zu Damian von Rainer Wekwerth erscheint voraussichtlich noch im Dezember 2011. Außerdem hat er bei Arena schon einen Vertrag für eine neue Trilogie unterschrieben, deren erster Teil im Frühjahr 2013 als Spitzentitel erscheinen soll. Der zweite Teil soll im Herbst des gleichen Jahres folgen, Band drei dann im Frühjahr 2014. Es wird wieder im Genre Fantasy angesiedelt sein und sich an Jugendliche richten, der konkrete Inhalt ist jedoch noch geheim.

Schon im Oktober 2011 erscheint in den USA ein neuer Roman von Nicholas Sparks: The Best of Me.

Highgate, das neue Buch von Christoph Marzi ist fertig geschrieben und abgegeben. Es soll voraussichtlich noch im September erscheinen. Außerdem hat Marzi noch an zwei anderen Büchern geschrieben. Das eine ist wieder ein Kinderbuch, das andere ein Thriller, der den Arbeitstitel Chronos trägt.

Im Juni soll eine Taschenbuchausgabe von Heaven von Christoph Marzi erscheinen. Diese soll jedoch exklusiv limitiert und dadurch sehr selten sein. Wer das Buch noch nicht hat, es aber gern (als TB) lesen möchte, sollte also wohl lieber schnell zuschlagen.

Mai  15

[Wochenrückblick] KW 19

15. Mai 2011 | 19:56 | Rekapituliert

Schon wieder eine Woche um. Die Zeit vergeht mal wieder viel zu schnell für mein Gefühl.

SuB-Zuwachs

Eigentlich dürfte an dieser Stelle jetzt nichts stehen, denn ich habe mich diese Woche echt zusammen gerissen. Gestern kam jedoch überraschend noch Seelenhüter bei mir an, sodass ich doch noch was Neues bekomme habe. Aber ich freue mich auch das Buch, zumal es sowieso auf meiner Wunschliste stand.

Challenge Erfolge

Hab diese Woche leider mal wieder nur ein Buch beendet: Holundermond. Das zählt dafür für die abc Challenge, die Jugendbuch Challenge und die 2011 Release Challenge.

Literaturverfilmungen

The Hunger Games: Inzwischen stehen alle 24 Tribute, inklusive Cato und Clove, fest. Stanley Tucci wird Caesar Flickerman spielen und Woody Harrelson hat die Rolle des Haymitch Abernathy ergattern können. Eine erste Kostümprobe hat für viele Darsteller bereits statt gefunden und Dreh soll noch diesen Monat in North Carolina beginnen.

Selena Gomez wird wohl die Hauptrolle in der Verfilmung von 13 reasons why (dt.: Tote Mädchen lügen nicht) von Jay Asher spielen.

Es erwarten uns außerdem nicht nur neue dystopische Bücher, sondern auch deren Verfilmungen: Die Filmrechte an Legend von Marie Lu wurden verkauft.

Sonstige Neuigkeiten

Abandon von Meg Cabot hat es auf Anhieb auf Platz 6 der Bestsellerliste der New York Times geschafft!

Die Fortsetzung zu Abandon trägt den Titel Underworld und soll Sommer 2012 erscheinen. Laut den Angaben auf der Website der Autorin, soll der Leser im zweiten Band auch erfahren, was Alex gegen so viele seiner Mitschüler hat, warum Onkel Chris im Gefängnis war, wie John zum Herrscher über die Unterwelt wurde und warum Pierce vermutlich die einzige ist, die John und die gesamte Insel vor dem Bösen retten kann. Außerdem soll aufgedeckt werden, warum John in wichtigen Momenten immer bei Pierce erscheint, was sie wirklich für ihn empfindet und wie sie dann damit umgeht. Warum ist der Sommer 2012 noch so weit entfernt???

Divergent von Veronica Roth, dessen Filmrechte ebenfalls schon verkauft wurden, wird in Deutschland bei einem der Random House Verlage erscheinen.

Auch Legend von Marie Lu erscheint auf Deutsch und zwar bei Loewe, voraussichtlich aber erst im Herbst 2012.

Mai  08

[Wochenrückblick] KW 18

08. Mai 2011 | 18:13 | Rekapituliert

So, nachdem ich soeben Abandon beendet habe, kann ich mich nun dem Wochenrückblick widmen. ;)

SuB-Zuwachs

Diese Woche ist tatsächlich nur ein Buch hinzu gekommen! Ich habe sehr preiswert Das Museum der Diebe erstehen können. Den Rest des Monats wird das aber vermutlich nicht ähnlich aussehen …

Challenge Erfolge

Durch meinen Abandon-Lesemarathon habe ich diese Woche sogar mal zwei Bücher gelesen, was für mich echt viel ist.

X.TRA zählt für die Jugendbuch Challenge, die 2011 Release Challenge und bringt mir außerdem ein X für die abc Challenge. Abandon zählt ebenfalls für die beiden zuerst genannten Challenges und außerdem noch für die Heart Beating Stories Challenge, wie mir soeben aufgefallen ist. Letztere habe ich damit nun mehr als erfüllt.

Literaturverfilmungen

Der Cast für The Hunger Games hat mal wieder Zuwachs bekommen. Es fehlen nun nur noch 4 Tribute, darunter Cato und Clove. Alle anderen stehen fest. Wes Bentley wird Seneca Crane spielen. John C. Reilly ist wohl doch nicht mehr im Rennen um die Rolle des Haymitch, dafür aber nun Woody Harrelson.

Die Filmrechte an Heist Society (dt.: Meisterklasse) von Ally Carter wurden verkauft.

Die Rechte an The Host von Stephenie Meyer sind ja schon vor einer Weile verkauft worden. Inzwischen steht auch die Hauptdarstellerin fest: Saoirse Ronan wird Melanie Stryder spielen.

Die ersten Schauspieler für die Verfilmung von Rubinrot von Kerstin Gier stehen fest: Veronica Ferres, Axel Milberg, Katharina Thalbach und Josefine Preuß. Über die genauen Rollen kann man bisher aber leider nur spekulieren.

Zuletzt noch ein ganz besonderer Leckerbissen: Es gibt erste Bilder zu Breaking Dawn – Part 1! Umso gespannter bin ich nun auf den Film.

Sonstige Neuigkeiten

Der zweite Teil von Abandon von Meg Cabot wird den Titel Underworld tragen und voraussichtlich nächstes Jahr erscheinen.

Das Cover von Dornenkuss, dem dritten Teil der Trilogie von Bettina Belitz, wurde nun auf der Website zum zweiten Teil gelüftet.

Lyx hat diese Woche das neue Programm veröffentlicht, unter anderem mit dem dritten Teil von Hex Hall.

Mai  01

[Wochenrückblick] KW 17

01. Mai 2011 | 12:50 | Rekapituliert

Diese Woche sieht leider wieder genauso schlecht aus, wie die letzte. Hoffentlich kann ich mich in der kommenden Woche ein wenig steigern.

SuB-Zuwachs

Auch diese Woche erreichten mich auf verschiedenen Wegen wieder vier neue Bücher, wobei eines nicht wirklich zu meinem SuB zählt. Plötzlich Blond 2 habe ich nämlich bereits letztes Jahr auf Englisch gelesen und soll nur der Vervollständigung meiner Sammlung dienen, trotz des furchtbaren Covers.
Alle vier Bücher sind übrigens Teile einer Serie, wie mir gerade zufällig auffällt. Gone – Lügen ist der dritte Teil der Serie von Michael Grant und Die Prophezeiung der vierte Teil der Serie von Krystyna Kuhn. Auf beide Bücher bin ich sehr gespannt.
Doch am Meisten freue ich mich auf Abandon, das neueste Buch meiner Lieblingsautorin, in dem es dieses Mal auch um die griechische Mythologie geht.

Nächste Woche Freitag, also am 6. Mai starten Elena und ich eine kleine Leserunde dazu. Wenn ihr das Buch auch lesen möchtet oder es vielleicht sogar schon habt, dürft ihr euch uns gern anschließen! Am Freitag erstelle ich dann einen seperaten Diskussions-Beitrag ;)

Challenge Erfolge

Ich habe diese Woche leider wieder nur ein Buch beendet: Grimm. Das gibt aber immerhin ein G für die abc Challenge.

Literaturverfilmungen

Beginnen wir wieder mit The Hunger Games: Sechs weitere Tribute stehen fest. (Distrikt 3, 4, 5) Fehlen also nur noch 12. Elizabeth Banks wird Effie Trinket spielen. Die Rolle des Haymitch Abernathy könnte an John C. Reilly. Weitere Schauspieler sind für noch unbekannte Rollen im Gespräch, darunter Stanley Tucci und Woody Harrelson. Außerdem wurde des Budget des Films um weitere 15 Millionen aufgestockt.

Ich hatte es zwar schon getwittert, aber hier noch einmal für alle: Es gibt ENDLICH einen Trailer zu Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Part 2! Hier.

Zwei beliebte amerikanische Serien, die auf Büchern basieren, wurden bereits vor den Upfronts um jeweils eine Staffel verlängert: Gossip Girl und Vampire Diaries. Damit bekommt die beliebte Vampirserie eine dritte Staffel, die verwöhnten New Yorker eine fünfte.

In den USA startet die vierte Staffel von True Blood am 26. Juni.

Sonstige Neuigkeiten

Der Titel des dritten und damit letzten Teils der Trilogie von Bettina Belitz steht fest: Dornenkuss.

Neben den bereits von mir vorgestellten Verlagen hat auch Bloomsbury bereits den Herbstkatalog veröffentlicht.

Der vierte Teil der Eragon Serie soll noch in diesem Jahr auf Deutsch erscheinen. Der Titel lautet Eragon – Das Erbe der Macht.

Das noch fehlende Hörbuch zum fünften Teil der Shopaholic-Serie von Sophie Kinsella wird doch noch produziert. Der Audio Verlag wird es wieder mit Maria Koschny produzieren und im Frühjahr 2012 herausbringen.

Thomas Thiemeyer verriet auf seiner Website, dass er die Serie, die im Sommer bei Pan erscheint, als Trilogie plant.
Neben dem ersten Teil dieser Serie erscheint im Sommer noch Band 3 des Zyklus Die Chroniken der Weltensucher. Der Titel lautet Der gläserne Fluch und es erscheint am 15. Juni 2011 bei Loewe.

Apr  24

[Wochenrückblick] KW 16

24. April 2011 | 01:42 | Rekapituliert

Und schon wieder ist eine Woche um. Die Zeit vergeht manchmal echt schnell. Ich habe wieder sehr wenig Zeit zum Lesen gefunden, aber immerhin ein Buch beendet.

SuB-Zuwachs

Diese Woche habe ich wieder einige Bücher erhalten. Ganz besonders freue ich mich über Der Junge aus dem Meer, auf das ich lange sehnsüchtig gewartet habe. Es handelt sich dabei um eine Empfehlung meiner Lieblingsautorin, ich bin also gespannt, ob es meine daraus resultierenden Erwartungen gerecht wird.
Auf Die Poison Diaries freue ich mich auch schon, wobei ich absolut nicht nachvollziehen kann, warum man das “the” ins Deutsche übersetzt hat, während der restliche Titel Englisch bleibt!?
Emerald habe ich ertauscht, es kam allerdings – mal wieder – in keinem allzu guten Zustand bei mir an, leider.
Die Stadt der verschwundenen Kinder habe ich mir dann am Donnerstag noch gekauft, als Ostergeschenk für mich sozusagen.

Challenge Erfolge

Ich habe diese Woche nur Morland #1 beendet, aber damit kann ich wenigstens ein M für die abc Challenge verbuchen.

Literaturverfilmungen

The Hunger Games: Sowohl Prim als auch Mrs Everdeen wurden inzwischen gecastet. Weitere Schauspieler sind im Gespräch für gewissen Rollen. Darüber hinaus wurden auch schon vier der restlichen zweiundzwanzig Tribute gecastet. Hier könnt ihr euch alle Tribute ansehen.

Das Literaturverfilmungen zur Zeit voll im Trend sind, macht sich beinahe jede Woche bemerkbar. Auch diesen Donnerstag startet eine neue Literaturverfilmung in den deutschen Kinos: Wasser für die Elefanten, mit Reese Witherspoon und Robert Pattinson in den Hauptrollen.

Die Filmrechte an den zwei Romanen Before I fall (dt.: Wenn du stirbt, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei sagen sie) und Delirium von Lauren Oliver wurden verkauft.

Sonstige Neuigkeiten

script5 hat eine Oster-Überraschung für alle Fans von Bettina Belitz verkündet: Der dritte Band ihrer Trilogie wird zweieinhalb Monate früher erscheinen als geplant, also bereits am 1.11.2011. In den kommenden Wochen werden erste Details auf der Website zum zweiten Teil verraten.

Den Titel zum dritten Teil der Arkadien-Reihe hat Kai Meyer ja inzwischen verraten. Via Twitter hat der Autor angekündigt, uns in dieser Woche auch das Cover zu präsentieren.

Delirium, der erste Band der neuen Trilogie von Lauren Oliver wird ebenfalls bei Carlsen erscheinen. Ein Termin ist jedoch noch nicht bekannt.


Zu guter Letzt möchte ich euch allen natürlich frohe Ostern und viel Erfolg bei der Ostereiersuche wünschen!

Apr  17

[Wochenrückblick] KW 15

17. April 2011 | 12:25 | Rekapituliert

Der heutige Wochenrückblick sieht gar nicht gut aus, leider. Es macht sich echt bemerkbar, dass die Uni wieder angefangen hat. Ich habe seit Dienstag nur ein paar wenige Seiten gelesen, weil ich meistens viel zu müde zum Lesen war. Ich hoffe sehr, dass sich das in der nächsten Woche bessern wird und ich heute noch ein wenig zum Lesen komme.

SuB-Zuwachs

Das ist wohl das einzig positive an dieser Woche. Ich habe kein einziges Buch erhalten! Wenigstens das ist doch etwas lobenswert.

Challenge Erfolge

Ich habe diese Woche lediglich den dritten Teil der Tal-Serie beenden können, aber der zählt immerhin für die abc und die Jugendbuch Challenge.

Literaturverfilmungen

Es gibt wieder Neuigkeiten zu The Hunger Games: Es wurde zu einem offenen Casting aufgerufen! Es werden also nun schon die ganzen Nebendarsteller gesucht. Ich bin gespannt, wen sie für die verschiedenen Rollen auswählen.

Die Filmrechte an Numbers von Rachel Ward wurden an eine britsche Produktionsfirma verkauft.

Auch diese Woche startet wieder eine neue Literaturverfilmung endlich in den deutschen Kinos: Red Riding Hood mit Amanda Seyfried in der Hauptrolle. Ich bin schon sehr gespannt darauf und schaue ihn mir gleich am Donnerstag an!

Sonstige Neuigkeiten

XVI, der dystopische Jugendroman von Julia Karr wird auch in Deutschland erscheinen. Titel und Erscheinungstermin sind noch nicht bekannt, aber da die Rechte von Bertelsman erworben wurden, wird es wohl bei cbj oder cbt erscheinen.

Die Fortsetzung von Eternity, dem Vampirroman von Meg Cabot, trägt den Titel Overbite und erscheint noch in diesem Sommer.

Christoph Marzi hat auf seiner Website nun schon einige Informationen über sein nächstes Buch preis gegeben. Der Arbeitstitel lautet Highgate und es soll im Herbst 2011 bei Arena erscheinen. Über den Inhalt hat er noch nicht wirklich etwas verraten, außer dass es recht düster sein soll und es Geister und Nebel und viel, viel Regen geben soll.

Nun zu der wohl interessantesten Neuigkeit: Kai Meyer hat via Twitter angekündigt, dass er heute Abend um 19 Uhr den Titel des dritten Bandes seiner Arkadien-Reihe auf seiner Website verkünden wird!

Apr  10

[Wochenrückblick] KW 14

10. April 2011 | 16:54 | Rekapituliert

Die letzten 7 Tage waren eine wirklich gute Woche!

SuB-Zuwachs

Mein SuB ist mal wieder stärker gewachsen als geplant, aber dieses Mal bin ich leider absolut nicht unschuldig. ^^’
Please don’t hate me verdanke ich der lieben Sandra, mit der ich es getauscht habe. Gone ist die eine Hälfte meiner zweiten Bestellung bei The Book Depository. Ich möchte ja wissen, wie diese tolle Trilogie endet und da das Buch auf Deutsch vorerst nicht erscheit, musste eben die englische Ausgabe her. Das Mädchen und Der träumende Delphin konnte ich sehr günstig käuflich erwerben.
Auf X.TRA und Meisterklasse bin ich auch schon sehr gespannt, beide Bücher klingen einfach toll!

Challenge Erfolge

Die Kaiserin des blauen Lichts bringt mir das K und damit den 12. Buchstaben für die abc Challenge und Blood & Chocolate zählt für die Heart Beating Stories Challenge. Damit habe ich beide Challenges erfolgreich gemeistert, wie mir gerade auffällt. Aber bei den Buchstaben schaffe ich sicher noch mehr als die nötigen zwölf.

Literaturverfilmungen

One for the Money (dt.: Einmal ist keinmal), der erste Teil der Stephanie Plum Reihe von Janet Evanovich ist bereits fertig gedreht. Die Rolle der Kautionsdetektivin wird gespielt von Katherine Heigl. In den USA kommt der Film im Januar nächsten Jahres in die Kinos. Ein deutscher Kinostart steht noch nicht fest.

Ein vierter Film zu den Chroniken von Narnia ist bereits in Planung. Er wird aber nicht auf dem nächsten Teil der Buchreihe, Der silberne Sessel, basieren, sondern auf dem ersten: Das Wunder von Narnia.

Die Arbeiten an der Verfilmung von The Graveyard Book von Neil Gaiman haben bereits begonnen. Schauspieler stehen jedoch noch nicht fest.

Eine Verfilmung der Vampire Academy Serie von Richelle Mead ist ebenfalls in Planung.

Zu guter Letzt noch eine gute Nachricht für alle Fans der TV-Serie True Blood: RTL2 hat bekannt gegeben, dass sie schon im Mai auch die zweite Staffel ausstrahlen werden. Dann aber immer Dienstags und voraussichtlich nicht mehr in Doppelfolgen.

Sonstige Neuigkeiten

Der zweite Teil der Serie um Meridian Sozu von Amber Kizer, der noch Ende dieses Jahres bei uns erscheint, wird den Titel Flüsternde Seelen tragen.

Noch ein kleiner Hinweis meinerseits: Morgen fängt für mich die Uni wieder an und damit wird es hier vermutlich etwas ruhiger werden. Es wird natürlich weiterhin Beiträge und Rezensionen – vier habe ich schon fertig geschrieben – geben, aber vielleicht nicht mehr ganz so häufig.

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link hinterlegt und gelten daher als Werbung.