Okt  21

[Gewinnspiel] Sieben Minuten nach Mitternacht

21. Oktober 2017 | 14:40 | Verlost

» Now all that is left is for you to speak the simplest truth of all. «

In der bildgewaltigen Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Patrick Ness begibt man sich als Zuschauer auf eine Gratwanderung zwischen Fantasie und Realität, als der junge Conor versucht sich dem Unvermeidlichen zu stellen: dem baldigen Abschied von seiner geliebten Mutter.

Am 19. Oktober 2017 ist Sieben Minuten nach Mitternacht auf Blu-ray, DVD sowie digital erschienen und aus diesem Anlass könnt ihr hier nun drei Fanpakete zum Film, bestehend einem Filmplakat sowie einer DVD, einer Blu-ray oder einem Hörbuch, erschienen beim Hörverlag, gewinnen!


Das Leben des jungen Conor ist alles andere als sorglos: Seine Mutter ist ständig krank, er muss deshalb bei seiner unnahbaren Großmutter wohnen, und in der Schule verprügeln ihn die großen Jungs. Kein Wunder, dass er jede Nacht Albträume bekommt. Doch dann wird alles anders: Als er wieder einmal schweißgebadet – um punkt sieben Minuten nach Mitternacht – aufwacht, hat sich der alte Baum vor seinem Fenster in ein riesiges Monster verwandelt und spricht zu ihm. Ist das noch der Traum – oder ist es Realität? Das weise Monster beginnt, ihm Geschichten zu erzählen. Fortan kommt sein ungewöhnlicher Freund jede Nacht und seine Erzählungen führen Conor auf den Weg zu einer überwältigenden Wahrheit …

Du möchtest gewinnen?

Dann schick einfach eine Mail an stephie[@]nobody-knows.eu mit dem Betreff Sieben Minuten nach Mitternacht und beantworte unter Berücksichtigung der Teilnahmebedingungen die folgende Frage:

Wer führte bei der Verfilmung Regie?

Einsendeschluss: Samstag, 04. November 2017, 23:59 Uhr

Viel Glück!

Okt  14

[Gewinnspiel] Illuminae

14. Oktober 2017 | 15:05 | Verlost

» Hinweis: Die folgenden Seiten sind Auszüge aus den Befragungen der beiden Zielpersonen dieses Dossiers: Kady Grant und Ezra Mason. Die Gespräche fanden kurz nach der Evakuierung von Kerenza statt. «

Wie angekündigt, werde ich anlässlich des 10. Jubiläums meines Blogs zehn Gewinnspiele veranstalten und dabei einige interessante Neuheiten verlosen, um dieses Ereignis gebührend zu feiern und euch, meinen Lesern, für eure Treue zu danken.

Heute gibt es daher ein Exemplar von Illuminae. Die Illuminae-Akten_01 von Amie Kaufman und Jay Kristoff, das im Oktober bei dtv erschienen ist, zu gewinnen!

Heute Morgen noch dachte Kady, das Schlimmste, was ihr bevorsteht, ist die Trennung von ihrem Freund Ezra. Am Nachmittag dann wird ihr Planet angegriffen. Kady und Ezra verlieren sich bei der Flucht und gelangen auf unterschiedliche Raumschiffe. Doch die Fliehenden werden immer noch von dem feindlichen Kampfschiff verfolgt. Und damit nicht genug: Ein Virus, freigesetzt bei dem Angriff mit biochemischen Waffen, mutiert mit grauenhaften Folgen. Und dann ist da noch AIDAN, die Künstliche Intelligenz der Flotte, die von Raumtemperatur über Antrieb bis Nuklearwaffen alles an Bord steuert. Leider nur ist AIDAN bei dem Angriff außer Kontrolle geraten und übernimmt nun das Kommando.

Du möchtest gewinnen?

Dann schick einfach eine Mail an stephie[@]nobody-knows.eu mit dem Betreff Illuminae und beantworte unter Berücksichtigung der Teilnahmebedingungen die folgende Frage:

Welchen Titel trägt der zweite Band der Reihe?

Einsendeschluss: Samstag, 28. Oktober 2017, 23:59 Uhr

Viel Glück!

Okt  12

[Gewinnspiel] Wenn Du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie

12. Oktober 2017 | 21:02 | Verlost

» How is it possible to change so much and not be able to change anything at all? «

2010 erschien der Debutroman der us-amerikanischen Autorin Lauren Oliver, der 2011 sogar für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert war. Nun, sieben Jahre und acht Veröffentlichungen später, wurde ihr erstes Werk mit der wunderbaren Zoey Deutch als Hauptdarstellerin verfilmt.

Am 06. Oktober 2017 ist Wenn Du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie auf Blu-ray sowie DVD erschienen und aus diesem Anlass könnt ihr hier nun eine DVD sowie eine Blu-ray des Films gewinnen!


Was würdest du tun, wenn heute dein letzter Tag wäre?

Sam und ihre besten Freundinnen glauben, alles richtig gemacht zu haben: Sie gehören zu den beliebtesten Mädchen der Highschool, haben mit den coolsten Typen rumgeknutscht und die wildesten Partys gefeiert. Die vier Freundinnen haben die Schule fest im Griff und sehen sehr gut dabei aus. Als It-Girl-Clique machen sie aber auch Außenseitern gern mal das Leben zur Hölle. Doch plötzlich wird irgendwo ein Hebel umgelegt und die Regeln der perfekten Highschool-Welt ändern sich. Nach einer ausgelassenen Party stirbt Sam bei einem Autounfall – doch als wäre nichts gewesen, wacht sie am Morgen desselben Tages quicklebendig in ihrem Bett auf. Was wie eine neue Chance wirkt, entwickelt sich schnell zu einem Albtraum: Sam erlebt die letzten 24 Stunden vor dem Unfall immer und immer wieder – und setzt alles daran, diesen Teufelskreis endlich zu durchbrechen.

Du möchtest gewinnen?

Dann schick einfach eine Mail an stephie[@]nobody-knows.eu mit dem Betreff Before I Fall und beantworte unter Berücksichtigung der Teilnahmebedingungen die folgende Frage:

Wer schrieb das Drehbuch zum Film?

Einsendeschluss: Donnerstag, 26. Oktober 2017, 23:59 Uhr

Viel Glück!

Okt  07

[Gewinnspiel] The Promise – Der goldene Hof

07. Oktober 2017 | 23:02 | Verlost

» Ich hatte nie vorgehabt, das Leben einer anderen zu stehlen. «

Wie angekündigt, werde ich anlässlich des 10. Jubiläums meines Blogs zehn Gewinnspiele veranstalten und dabei einige interessante Neuheiten verlosen, um dieses Ereignis gebührend zu feiern und euch, meinen Lesern, für eure Treue zu danken.

Heute gibt es daher ein Exemplar von The Promise – Der goldene Hof von Richelle Mead, das im September bei Bastei Lübbe erschienen ist, zu gewinnen!

Der Goldene Hof verspricht auserwählten Mädchen ein völlig neues Leben. Nicht nur, dass sie lernen, sich in vornehmen Kreisen zu bewegen, sie werden auch auf eine glamouröse Zukunft im aufstrebenden Nachbarland Adoria vorbereitet. Die junge Adelige Elizabeth scheint bereits ein solches Leben zu führen. Doch nach dem Tod ihrer Eltern fühlt sie sich wie in einem Gefängnis, aus dem sie nur noch fliehen will. Als Elizabeth dann den charmanten Cedric Thorn vom Goldenen Hof kennenlernt, weckt er einen waghalsigen Plan in ihr: Sie muss es irgendwie nach Adoria schaffen. Und kurze Zeit später tritt sie unter falschem Namen die Ausbildung am Goldenen Hof an …

Du möchtest gewinnen?

Dann schick einfach eine Mail an stephie[@]nobody-knows.eu mit dem Betreff The Promise und beantworte unter Berücksichtigung der Teilnahmebedingungen die folgende Frage:

Welche Serie der Autorin feiert gerade das gleiche Jubiläum wie mein Blog?

Einsendeschluss: Samstag, 21. Oktober 2017, 23:59 Uhr

Viel Glück!

Okt  04

[Gewinnspiel] Das Café der kleinen Wunder

04. Oktober 2017 | 15:28 | Verlost

» Das Gute, wenn man an Zeichen glaubte, war, dass sie einem auf der verwirrenden Landkarte des Lebens eine Orientierung geben konnten. das Schlechte an Zeichen war, dass sie einen auf die eigenen Unzulänglichkeiten zurückwarfen, und zwar immer dann, wenn man nicht in der Lage war, ihre richtungsweisende Botschaft aufzugreifen. «

Seit 2012 steht wegen der Spekulationen des Literaturkritikers Elmar Krekeler die bislang unbestätigte Theorie im Raum, dass es sich bei dem Namen Nicolas Barreau lediglich um ein Pseudonym handelt. Doch unabhängig davon, ob die Bücher nun von einem französischen Schriftsteller oder einer deutschen Lektorin geschrieben wurden, erfreuen sie sich nach wie vor großer Beliebtheit.

Am 02. Oktober 2017 ist Das Café der kleinen Wunder bei Piper als Taschenbuch erschienen und aus diesem Anlass könnt ihr hier nun ein Exemplar des Buches gewinnen!

Nelly liebt das Lesen und die Langsamkeit, glaubt an Zeichen und ist unglücklich verliebt. Eines Tages begegnet ihr in einem alten Buch ein rätselhafter Satz – und kurz entschlossen tut sie, was sie nie für möglich gehalten hätte: Sie hebt all ihr Geld ab, kauft sich eine rote Handtasche und verlässt Hals über Kopf Paris, um der Spur des Buches nach Venedig zu folgen. Ihre Reise führt sie tief ins Herz der Lagunenstadt, die nicht nur die Begegnung mit einem charmanten Venezianer für sie bereithält, sondern auch ein zauberhaftes kleines Café, in dem Geheimnisse warten und Wunder möglich sind.

Du möchtest gewinnen?

Dann schick einfach eine Mail an stephie[@]nobody-knows.eu mit dem Betreff Das Café der kleinen Wunder und beantworte unter Berücksichtigung der Teilnahmebedingungen die folgende Frage:

Welcher Roman des Autors wurde bereits verfilmt?

Einsendeschluss: Mittwoch, 18. Oktober 2017, 23:59 Uhr

Viel Glück!

Sep  30

[Gewinnspiel] Almost a Fairy Tale – Verwunschen

30. September 2017 | 22:05 | Verlost

» Sie liebte ihre Heimatstadt Mitran. Liebte das pulsierende Leben, das einen zu jeder Tages- und Nachtzeit in Atem hielt, die bunte Vielfalt, eine Mischung aus Tradition und Moderne. Sie konnte den historischen Gebäuden, die Jahrhunderte hatten kommen und gehen sehen, genauso viel abgewinnen wie den spiegelverglasten Wolkenkratzern. «

Wie angekündigt, werde ich anlässlich des 10. Jubiläums meines Blogs zehn Gewinnspiele veranstalten und dabei einige interessante Neuheiten verlosen, um dieses Ereignis gebührend zu feiern und euch, meinen Lesern, für eure Treue zu danken.

Heute gibt es daher ein Exemplar von Almost a Fairy Tale – Verwunschen von Mara Lang, das im September bei Ueberreuter erschienen ist, zu gewinnen!

Die 17-jährige Natalie lebt in einer modernen Märchenwelt, in der Magie festen Regeln unterworfen ist und nach höchstem technischen Standard funktioniert. Dennoch gibt es hier alles, was die Herzen höher schlagen lässt: Schlösser, Einhörner, Riesen – und Prinzen, in die man sich verlieben kann. Doch genau das wird Natalie zum Verhängnis. Denn um dem Prinzen Kilian in einer Gefahrensituation beizustehen, verwendet sie unerlaubterweise Magie und löst damit eine Katastrophe aus. Ein Riese bricht aus dem Zoo aus und verwüstet die halbe Stadt. Und das ist nur der Anfang. Bald begehrt das magische Volk überall auf und ehe sich‘s Natalie versieht, verliert sie alles, was ihr lieb und teuer ist. Sie muss erkennen, dass der Grat zwischen Gut und Böse sehr schmal ist, und sich entscheiden, auf welche Seite sie sich schlägt …

Du möchtest gewinnen?

Dann schick einfach eine Mail an stephie[@]nobody-knows.eu mit dem Betreff Almost a Fairy Tale und beantworte unter Berücksichtigung der Teilnahmebedingungen die folgende Frage:

In welcher Stadt wurde die Autorin geboren?

Einsendeschluss: Samstag, 14. Oktober 2017, 23:59 Uhr

Viel Glück!

Sep  23

[Gewinnspiel] AMANI – Verräterin des Throns

23. September 2017 | 20:25 | Verlost

» Im Wüstenkönigreich von Miraji lebte einmal ein junger Prinz, der den Thron seines Vaters besteigen wollte. Er hatte keinen Anspruch darauf, doch er hielt seinen Vater für einen schwachen Herrscher und glaubte, er selbst sei stärler. Und so machte er sich den Thron gewaltsam zu eigen. «

Wie angekündigt, werde ich anlässlich des 10. Jubiläums meines Blogs zehn Gewinnspiele veranstalten und dabei einige interessante Neuheiten verlosen, um dieses Ereignis gebührend zu feiern und euch, meinen Lesern, für eure Treue zu danken.

Heute gibt es daher ein Exemplar von AMANI – Verräterin des Throns von Alwyn Hamilton, das im September bei cbt erschienen ist, zu gewinnen!

Seit fast einem Jahr kämpft Amani für den Rebellenprinzen, als sie aufs Schlimmste verraten und an den Sultan ausgeliefert wird – ihren Todfeind. Ihrer Djinni-Kräfte beraubt und getrennt von ihrer großen Liebe heißt es für das Wüstenmädchen überleben um jeden Preis. Denn der Sultanspalast ist eine wahre Schlangengrube, in dem Intrigen und mysteriöse Todesfälle an der Tagesordnung sind. Amani riskiert ihr Leben, indem sie als Spionin den Rebellen Botschaften zukommen lässt. Doch je mehr Zeit sie in Gesellschaft des berüchtigten Sultans verbringt, desto öfter kommen Amani Zweifel: Steht sie wirklich auf der richtigen Seite?

Du möchtest gewinnen?

Dann schick einfach eine Mail an stephie[@]nobody-knows.eu mit dem Betreff AMANI und beantworte unter Berücksichtigung der Teilnahmebedingungen die folgende Frage:

Welchen Titel trägt der dritte Band der Trilogie im Original?

Einsendeschluss: Samstag, 07. Oktober 2017, 23:59 Uhr

Viel Glück!

Sep  16

[Gewinnspiel] Amrita

16. September 2017 | 22:55 | Verlost

» Ich wollte mich nicht damit abfinden, dass mein Schicksal besiegelt war, doch wir beide wussten, dass er kaum eine andere Wahl hatte. Wenn er Sikanders Antrag, mich zu heiraten, zustimmte, bliebe Shalingar unangetastet und gewönne einen mächtigen Verbündeten. Weigerte er sich aber, würde er Sikander unweigerlich vor den Kopf stoßen und seine Rache heraufbeschwören, wie andernorts schon geschehen. «

Wie angekündigt, werde ich anlässlich des 10. Jubiläums meines Blogs zehn Gewinnspiele veranstalten und dabei einige interessante Neuheiten verlosen, um dieses Ereignis gebührend zu feiern und euch, meinen Lesern, für eure Treue zu danken.

Heute gibt es daher ein Exemplar von Amrita – Am Ende beginnt der Anfang von Aditi Khorana, das im August bei Oetinger erschienen ist, zu gewinnen!

Das Leben von Amrita, 16-jährige Prinzessin des Königreichs Shalingar, ändert sich auf einen Schlag, als der Despot Sikander Shalingar erobert. Gemeinsam mit der Sklavin und Seherin Thala gelingt Amrita die Flucht und beide machen sich auf den Weg, die »Bibliothek aller Dinge« zu finden, um das Schicksal der Welt zu ändern und schließlich zurück in die Vergangenheit zu reisen: an den Punkt, wo das Unheil begann. Doch was, wenn der einzige Weg, ihren Vater und ihr Land zu retten, bedeutet, dass Amrita sich selbst und ihre große Liebe opfern muss?

Du möchtest gewinnen?

Dann schick einfach eine Mail an stephie[@]nobody-knows.eu mit dem Betreff Amrita und beantworte unter Berücksichtigung der Teilnahmebedingungen die folgende Frage:

In welchem Land wurde die Autorin geboren?

Einsendeschluss: Samstag, 30. September 2017, 23:59 Uhr

Viel Glück!

Sep  02

[Gewinnspiel] PS: Ich mag dich

02. September 2017 | 19:21 | Verlost

» Ich drückte mein geliebtes grün-violettes Notizbuch an mich. Darin tummelten sich Hunderte Song- und Textideen, halb fertige Stophen, Kritzeleien und Skizzen. Es war mein Rettungsring. «

Wie angekündigt, werde ich anlässlich des 10. Jubiläums meines Blogs zehn Gewinnspiele veranstalten und dabei einige interessante Neuheiten verlosen, um dieses Ereignis gebührend zu feiern und euch, meinen Lesern, für eure Treue zu danken.

Heute gibt es daher ein Exemplar von PS: Ich mag dich von Kasie West, das im Juli bei Carlsen erschienen ist, zu gewinnen!

Im Chemieunterricht kritzelt Lily eine Zeile aus ihrem Lieblingslied auf den Tisch – und erlebt eine Überraschung: Am nächsten Tag hat jemand geantwortet, der den Song auch kennt! Schnell entwickelt sich zwischen ihr und dem namenlosen Schreiber eine Brieffreundschaft. Sie tauschen Musiktipps und lustige Geschichten aus, aber auch geheime Wünsche und Sorgen. Mit jedem Zettel verliert Lily ihr Herz ein bisschen mehr an den Unbekannten. Doch als sie herausfindet, wer ihr da schreibt, wird alles plötzlich ziemlich turbulent.

Du möchtest gewinnen?

Dann schick einfach eine Mail an stephie[@]nobody-knows.eu mit dem Betreff PS: Ich mag dich und beantworte unter Berücksichtigung der Teilnahmebedingungen die folgende Frage:

Welchen Titel trägt der Debutroman der Autorin?

Einsendeschluss: Samstag, 16. September 2017, 23:59 Uhr

Viel Glück!

Aug  19

[Gewinnspiel] Die Hütte

19. August 2017 | 23:05 | Verlost

» Love always leaves a mark. «

Anfangs existierten nur fünfzehn Exemplare seines Romans The Shack, dann veröffentlichte William Paul Young das Buch zusammen mit Freunden in einem eigenen Verlag, wodurch es schließlich sogar auf der Bestseller-Liste der New York Times landete. Inzwischen wurde das Buch nicht nur in zahlreiche Sprachen übersetzt, sondern auch mit bekannten Darstellern, darunter Sam Worthington und Octavia Spencer, verfilmt.

Am 17. August 2017 ist Die Hütte – Ein Wochenende mit Gott auf Blu-ray sowie DVD erschienen und aus diesem Anlass könnt ihr hier nun eine DVD sowie eine Blu-ray des Films gewinnen!


Seit der treue Familienvater Mack Miller vor vielen Jahren seine jüngste Tochter verlor, ist er in Trauer und Schuldgefühlen versunken. Ihre letzte Spur fand man in einer Schutzhütte im Wald – nicht weit von dem Campingplatz, auf dem die Familie damals Urlaub machte. Eines Tages kommt ein Brief mit der Post: Es ist eine Einladung in eben jene Hütte – und ihr Absender ist Gott. Mack ist schockiert und voller Angst, all die schmerzhaften Erinnerungen kommen erneut hoch. Trotzdem bricht er auf, unsicher, was er in der Hütte finden wird. Das nun folgende Wochenende soll sein Leben erneut von Grund auf verändern …

Du möchtest gewinnen?

Dann schick einfach eine Mail an stephie[@]nobody-knows.eu mit dem Betreff Die Hütte und beantworte unter Berücksichtigung der Teilnahmebedingungen die folgende Frage:

Wer führte bei der Verfilmung des Romans Regie?

Einsendeschluss: Samstag, 02. September 2017, 23:59 Uhr

Viel Glück!

Archive

Online seit