Sep  03

[SuB-Zuwachs] Mein erstes Hörbuch


Vor ein paar Tagen erreichte mich eine sehr nette Mail vom Team von Audible, in der sie mir von ihrem neuen und wirklich sehr interessanten Blog berichteten und mir eine Zusammenarbeit anboten. Dabei ist nun Folgendes heraus gekommen: Mein erstes Hörbuch!

Bisher habe ich noch keine Erfahrungen mit Hörbüchern gemacht, bin aber schon sehr gespannt darauf. Entschieden habe ich mich als erstes für Für jede Lösung ein Problem von Kerstin Gier, gelesen von Josefine Preuß. Das Buch kenne ich zwar schon, habe es aber vor langer Zeit gelesen, sodass ich meine Erinnerungen gerne noch einmal auffrischen möchte. Außerdem bin ich ein großer Fan der Schauspielerin und schon die Hörprobe hat mich von ihrem Lese-Talent überzeugt. tongue Ich bin wirklich gespannt, wie mir das „Ohrenlesen“ gefallen wird.

Sep  03

[Ich lese ...] Black*Out


»Alles sah tot und verlassen aus, so weit das Auge reichte, und auch die Tankstelle, an der sie angehalten hatten, wirkte, als hätte man sie vor langer Zeit aufgegeben. Christopher beobachtete ein Insekt, das sich durch den Sand schleppte. Es sah aus wie ein Skorpion, und es war unterwegs in die Wüste.«

Dieses Buch, das ich erst nachher anfangen werde, lese ich zusammen mit A. in einer kleinen privaten Leserunde. Trotzdem kann natürlich wieder jeder mitmachen, der Lust dazu hat.tongue Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt auf das Buch. Der Klappentext klang super und das Buch hat viele kurze Kapitel, das liebe ich. ;)
Sep  01

[Lesestatistik] August 2010


Hier ist auch schon die Lesestatistik für den August 2010. Ich habe zwar mehr Bücher gelesen als im Vormonat, hatte aber mehr erwartet. Naja, ich bemühe mich in Zukunft etwas schneller zu lesen.

Im August gelesen

  1. Das Haus der kalten Herzen // Sarah Singleton
  2. Arthur und die vergessenen Bücher // Gerd Ruebenstrunk
  3. Das Tal - Das Spiel // Krystyna Kuhn
  4. Lucian // Isabel Abedi
  5. Sixteen Moons // Kami Garcia, Margaret Stohl

Gelesene Seiten: 2.053

Im August gekauft/gewonnen/erhalten

  1. Alterra - Die Gemeinschaft der Drei // Maxime Chattam
  2. Engelsnacht // Lauren Kate
  3. Die Liebesangst // Anne B. Radge
  4. Der Rubindrache // Peter Ward
  5. Crashed // Robin Wasserman
  6. Nach dem Sommer // Maggie Stiefvater
  7. Mein Hund Marley und ich // John Grogan
  8. Am ersten Tag // Marc Levy
  9. Alterra - Im Reich der Königin // Maxime Chattam
  10. Arthur und der Botschafter der Schatten // Gerd Ruebenstrunk
  11. Gone #2 - Hunger // Michael Grant

Kosten: 6,20 €
Bereits gelesen: 0
SuB-Anstieg: +6

Aktueller SuB-Stand: 152

Mit einem SuB-Anstieg von 6 Büchern kann ich gerade noch so leben.

Buch des Monats

Diesen Monat habe ich gleich drei Bücher mit fünf Sternen bewertet und unter diesen habe ich natürlich auch die Auswahl getroffen. Gewonnen hat dabei Sixteen Moons. Das Buch hat mich einfach begeistert und ich bin daher schon sehr gespannt auf den nächsten Band.

Aug  29

[Ich lese ...] Damian – Die Stadt der gefallenen Engel


»Kurz darauf knallte die Haustür ins Schloss und Lara fragte sich, wie sie die lange Zeit bis zum Abend totschlagen sollte. Es kam ihr so vor, als würden die Minuten heute besonders langsam verstreichen. Sie hatte zwar keine Lust sich wieder in eine überfüllt U-Bahn zu quetschen, aber sie war schließlich nicht nach Berlin gekommen, um allein in einem alten Haus zu sitzen und dem Ticken der Küchenuhr zu lauschen.«

Ich bin jetzt auf Seite 82 angelangt und bisher positiv überrascht. Das Buch hat jetzt schon völlig anders angefangen als ich dachte und gefällt mir ziemlich gut. Berlin hat als Schauplatz für mich zudem natürlich einen besonderen Reiz, weil ich dort geboren bin und dort studiere. Dadurch kann ich mir einige Orte und Sitatuionen also noch besser vorstellen. Wirklich schön!
Aug  29

[Rezension] Sixteen Moons – Eine unsterbliche Liebe


Titel: Sixteen Moons – Eine unsterbliche Liebe
Autoren: Kami Garcia, Margaret Stohl
Originaltitel: Beautiful Creatures
Erstveröffentlichung: 2009
Übersetzerin: Petra Koob-Pawis

Wissenswertes

Sixteen Moons ist der erste Band einer vierteiligen Jugendbuchserie der Autorinnen Kami Garcia und Margaret Stohl. Die Idee zu dieser Geschichte kam den beiden Frauen während eines gemeinsamen Essens. Sie kritzelten ihre Gedanken zunächst auf einfache Papierservietten und begannen dann später zu schreiben.

Die deutsche Übersetzung des zweiten Teils erscheint voraussichtlich im August 2011.

Außerdem wurden auch die Filmrechte am ersten Teil schon verkauft. Man kann sich also auf eine neue tolle Fantasy-Verfilmung freuen.

(mehr…)

Aug  26

[SuB-Zuwachs] Sechs


Ich dachte es wäre mal wieder an der Zeit euch meine tollen neuen Bücher zu zeigen. Ich habe nämlich mal wieder zugeschlagen. laughing

Am ersten Tag

Wo erwacht der Morgen? Wo endet die Nacht? Er ist Astrophysiker und sucht den ersten Stern. Sie ist Archäologin und sucht den ersten Menschen. Zusammen finden sie in einem erloschenen Vulkan einen rätselhaften Stein, der sie für immer aneinanderbinden und den Lauf ihres Lebens verändern wird. Doch jemand will um jeden Preis verhindern, dass Keira und Adrian das Geheimnis lüften, denn es würde alles in Frage stellen, was wir über den Ursprung der Welt und der Menschheit zu wissen glauben. Für die beiden leidenschaftlichen Wissenschaftler beginnt ein gefährlicher Wettlauf um ihr Leben, aber auch um ihre Liebe …

Zwei Menschen auf der Suche. Zwei Schicksale, die sich kreuzen. Ein Geheimnis, das alles verändern wird.

Alterra – Die Gemeinschaft der Drei

Ein Orkan bricht über New York herein. Innerhalb weniger Stunden versinkt die Stadt in Eis und Schnee. Aus der Dunkelheit, die folgt, schießen blaue Blitze hervor. Als sie verschwunden sind, ist die Welt eine andere geworden: gefährlich und wild, ohne Technik und Zivilisation – und ohne Erwachsene. Übrig sind nur die Kinder, unter ihnen Matt, Tobias und Ambre. Gemeinsam machen sie sich auf in ein unglaubliches Abenteuer …

Alterra – Im Reich der Königin

Eine unbekannte Macht hat die Welt über Nacht in eine andere verwandelt – in einen Ort voller Gefahren und Abenteuer, in der Jugendliche jeden Tag ihren Mut beweisen müssen. Auf der Flucht vor einem unheimlichen Schattenwesen verschlägt es die drei besten Freunde Matt, Ambre und Tobias in den Blinden Wald, wo riesige Pflanzenwesen auf sie lauern, an Bord eines Luftschiffes und schließlich in das Reich der schrecklichen Königin Malronce, die ein ganz besonderes Interesse an Matt zu haben scheint …
Ist die Gemeinschaft der Drei stark genug, um dieses Abenteuer zu überstehen?

Die Liebesangst

Ingunn, 39, äußerst attraktiv und erfolgreich, ist eigentlich ganz zufrieden mit ihrem Leben. Sie kann jeden Mann haben, den sie will, und sie nimmt sich auch jeden, der ihr gefällt. Hauptsache, es sind keine Gefühle im Spiel! Denn Ingunns größte Angst ist es, verlassen zu werden; sie will diejenige sein, die verlässt. Doch dann lernt sie durch Zufall Tom kennen und verliebt sich auf der Stelle in ihn – für Ingunn ein Dilemma, beherrschte doch bisher der Kopf und nicht der Bauch ihre Gefühle und ihr Handeln. Auch wenn sie sich noch so sehr dagegen sträubt, Toms ernst gemeinten Avancen nachzugeben, kann sie die Veränderung in ihrem Leben nicht aufhalten. Als sie auch noch erfährt, dass sie schwanger ist, bekommt ihre sonst so professionelle Hülle endgültig Risse …

Der Rubindrache

Wie alle Einwohner des chinesischen Kaiserreichs hat auch Rokshan, der Sohn eines reichen Kaufmanns, von den alten Legenden gehört, nach denen vor vielen Jahrhunderten bösartige geflügelte Drachen versuchten, die Herrschaft über die Welt an sich zu reißen. Um dies zu verhindern, wurden die Drachen vom Weisen Herrn der Welt in wunderschöne und gute Wesen verwandelt. Aber das Böse ist wieder erwacht und der Schatten-ohne-Namen will sich die gewaltige Macht der Drachen erneut zunutze machen. Nie hätte sich Rokshan träumen lassen, dass er in diesem Kampf der Mächte die Schlüsselrolle spielen wird. Denn nur Rokshan allein vermag mit dem Herrn der Drachen, mit dem mächtigen Rubindrachen Han Garid selbst zu kommunizieren. Aber ausgerechnet Rokshans Bruder wählt den Pfad des Bösen und wird zum tödlichen Verräter …

Crashed

Sechs Monate sind vergangen, seit Lias Wirklichkeit auf den Kopf gestellt wurde. Sechs Monate voller Zweifel, Angst und Auflehnung gegen die Tatsache, dass ihr Körper tot ist und Lia Kahn nur in einer menschenähnlichen Maschine weiterexistieren wird.
Jetzt ist Lia bereit, ihr neues Dasein zu akzeptieren: Sie ist ein Mech und sie gehört zu ihresgleichen. Es ist eine wilde, sorglose Existenz, die sie führen, ohne Regeln, ohne Angst. Denn es gibt nichts zu fürchten, wenn man nichts mehr zu verlieren hat.
Doch dann wird Lia von ihrer Vergangenheit eingeholt. Sie muss eine Wahl treffen zwischen ihrem alten Leben und ihrer neuen Freiheit, zwischen den Menschen und den Mechs. Sie muss sich entscheiden zwischen dem Mädchen, das sie war, und dem Jungen, den sie einmal geliebt hat …

Mein Hund Marley und ich

Seit Marley, der freche kleine Labradorwelpe, bei den Grogans lebt, geht es in der Familie drunter und drüber. Seine Liebesbezeugungen sind stürmisch und nur allzu häufig „umwerfend“, seine Missachtung von Verboten so unbekümmert wie folgenreich. Da werden Sofas zerfressen und Türen ruiniert, das Schlafzimmer verwüstet und der Garten umgegraben. Doch allen erfolglosen Erziehungsversuchen zum Trotz – Marleys Liebe und unbändiger Lebensfreude kann keiner in der Familie widerstehen! Ein Vierbeiner zum Verlieben.

Außerdem befindet sich inzwischen auch Nach dem Sommer in meinem Besitz. tongue

Aug  26

[Ich lese ...] Sixteen Moons


»Kein Wunder, dass Lena diese Visionen nicht sehen wollte. Allmählich war ich der gleichen Meinung wie sie. Es gab keine Zufälle.«

Ich bin leider erst auf Seite 104 und mal wieder vieeeel zu langsam für den Berg an Büchern, den ich noch bewältigen möchte. Bisher gefällt mir das Buch aber sehr gut. Ethan ist sehr sympathisch und die Handlung wird langsam immer mysteriöser. Ich bin also sehr gespannt, was da noch auf mich zukommt.tongue
Aug  24

[Rezension] Lucian


Titel: Lucian
Autorin: Isabel Abedi
Originaltitel: Lucian
Erstveröffentlichung: 2009
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Lucian ist das neueste Jugendbuch der bekannten deutschen Kinder- und Jugendbuch Autorin Isabel Abedi, die vor allem durch ihre Kinderbuchreihe um Lola bekannt ist, welche inzwischen auch für das Kino adaptiert wurde.

Sie erweckt darin die Vorstellung, dass die Menschen immer einen Begleiter haben, mit dem wir von unserer Geburt an bis zum Tod verbunden sind und darum auch nie wirklich allein sind. Vielleicht ist es so, vielleicht auch nicht. Auf jeden Fall ist es eine wundervolle Idee.

(mehr…)

Aug  23

[Ich lese ...] Lucian


»Ich konnte nicht weiter. Ich schaltete das Gerät aus und stand auf, um das Fenster zu schließen. Dann sah ich das Taxi. Es hielt direkt vor der Praxis. Heraus stieg mühsam eine Frau auf Krücken.«

So, endlich lese ich wieder ein Buch von Isabel Abedi. Nachdem mir Isola so unglaublich gut gefallen hat, freue ich mich nun ein weiteres Buch der Autorin lesen zu können. Ich bin gerade auf Seite 217 und bisher gefällt es mir sehr gut, es ist auch sehr spannend. Ich frage mich wirklich, was es mit Lucian so auf sich hat. Heute werde ich auf jeden Fall noch um die 100 Seiten lesen, sodass ich dann spätestens Mittwoch damit fertig bin. ;)
Aug  22

[Rezension] Das Tal – Das Spiel


Titel: Das Tal – Das Spiel
Autorin: Krystyna Kuhn
Originaltitel: Das Tal – Das Spiel
Erstveröffentlichung: 2010
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Das Tal – Das Spiel ist der erste Band einer neuen Mystery-Thriller-Serie für Jugendliche der deutschen Autorin Krystyna Kuhn, die bereits mehrere andere Jugendbücher veröffentlichte.

Bei Das Tal handelt es sich um eine mehrbändige Serie, die wohl aus verschiedenen Seasons bestehen wird. Der zweite Band Die Katastrophe ist bereits erschienen. Band 3 Der Sturm erscheint im November, Band 4 Die Prophezeiung im Februar 2011.

Sie spielt an einem mitten in den kanadischen Bergen verborgenen College, an dem merkwürdige Dinge vor sich gehen. Das Internat ist nicht auf Google Earth zu finden und in den 70er Jahren verschwand eine Gruppe von Studenten spurlos in den Bergen. Nichts ist dort so, wie es scheint.

(mehr…)

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link hinterlegt und gelten daher als Werbung.