Beiträge mit dem Schlagwort 'Adult'

Jan  06

[Rezension] Was wichtig ist

06. Januar 2018 | 23:18 | Gelesen

Titel: Was wichtig ist
Autorin: J.K. Rowling
Originaltitel: Very Good Lives
Erstveröffentlichung: 2015
Übersetzer: Klaus Fritz

Wissenswertes

Was wichtig ist ist die Übersetzung einer Rede von Harry Potter Autorin J.K. Rowling, die diese im Jahr 2008 vor den Absolventen der Harvard Universität in den USA hielt. Die Autorin unterstützt viele wohltätige Zwecke und hat sogar eine eigene Wohltätigkeitsorganisation gegründet, die sich dafür einsetzt, die Heimunterbringung von Kindern weltweit abzuschaffen. Die Einnahmen aus dem Verkauf einiger ihrer Titel kommen dieser Organisation zugute.

(Mehr…)

Dez  19

[Rezension] Eine Weihnachtsgeschichte …

19. Dezember 2017 | 21:38 | Gelesen

Titel: Eine Weihnachtsgeschichte & die Erzählung ein Weihnachtsbaum
Autor: Charles Dickens
Originaltitel: A Christmas Carol with A Christmas Tree
Erstveröffentlichung: 1843
Übersetzerin: Gundula Müller-Wallraf

Wissenswertes

Eine Weihnachtsgeschichte und die Erzählung ein Weihnachtsbaum sind zwei in einer illustrierten Ausgabe vereinte weihnachtliche Erzählungen des bekannten britischen Schriftstellers Charles Dickens, dessen zahlreiche Werke, darunter Oliver Twist, David Copperfield sowie Große Erwartungen sich noch heute großer Beliebtheit erfreuen, mehrfach adaptiert wurden und mitunter zu den bedeutendsten Romanen der englischen Literatur zählen.

Die wunderbaren Illustrationen stammen von dem australischen Graphikdesigner Robert Ingpen, der bereits 1986 für seine Verdienste als Kinderbuchillustrator mit der Hans-Christian-Andersen-Medaille ausgezeichnet wurde.

(Mehr…)

Dez  14

[Rezension] Die Stadt der träumenden Bücher – Buchhaim

14. Dezember 2017 | 18:23 | Gelesen

Titel: Die Stadt der träumenden Bücher – Buchhaim
Autor: Walter Moers
Originaltitel: Die Stadt der träumenden Bücher – Buchhaim
Erstveröffentlichung: 2017
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Die Stadt der träumenden Bücher – Buchhaim ist ein Graphic Novel, der auf dem gleichnamigen Roman des deutschen Autors Walter Moers basiert, dessen Zamonien-Romane mittlerweile in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Text und Szenario der Adaption hat der Autor selbst gestaltet.

Illustrator Florian Biege, der in Münster lebt und zeichnet, hat die Skizzen schließlich in enger Zusammenarbeit mit dem Autor aufwändig umgesetzt und in brillante Bilder verwandelt.

Die Stadt der träumenden Bücher – Buchhaim ist zudem der erste von insgesamt zwei Bänden. Die Fortsetzung trägt den Titel Die Stadt der träumenden Bücher – Die Katakomben und erscheint im Januar 2018.

(Mehr…)

Nov  30

[Rezension] Sherlock – Ein Fall von Pink

30. November 2017 | 19:11 | Gelesen

Titel: Sherlock – Ein Fall von Pink
Mangaka: Jay
Originaltitel: Sherlock – A Study of Pink
Erstveröffentlichung: 2013
Übersetzer: Gandalf Bartholomäus

Wissenswertes

Sherlock – Ein Fall von Pink ist ein Manga des japanischen Mangaka Jay, basierend auf der erfolgreichen BBC-Serie Sherlock mit Benedict Cumberbatch und Martin Freeman, deren Drehbücher von Mark Gatiss und Steven Moffat geschrieben wurden.

Sherlock – Ein Fall von Pink ist der erste Teil einer Serie. Die ersten drei Bände, Ein Fall von Pink, Der blinde Banker und Das große Spiel, sind bereits auf Deutsch erschienen und umfassen inhaltlich die erste Staffel der TV-Serie.

Aktuell arbeitet Jay am vierten Teil der Manga-Serie, der voraussichtlich den Titel Sherlock – Ein Skandal in Belgravia tragen und die erste Episode der zweiten Staffel adaptieren wird.

(Mehr…)

Nov  24

[Rezension] Das Weihnachtsmarktwunder

24. November 2017 | 18:00 | Gelesen

Titel: Das Weihnachtsmarktwunder
Autor: Ralf Günther
Originaltitel: Das Weihnachtsmarktwunder
Erstveröffentlichung: 2015
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Das Weihnachtsmarktwunder ist ein Weihnachtsbuch des deutschen Autors Ralf Günther, der neben historischen Romanen auch Drehbücher für das Fernsehen schreibt, passend zu seinem Studium der Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft. Eine Zeit lang lebte er in Dresden, heute wohnt er aber mit seiner Familie in Hamburg.

(Mehr…)

Nov  14

[Rezension] Weihnachten bei Familie Thalbach (Hörbuch)

14. November 2017 | 23:25 | Gehört

Titel: Alle Jahre wieder!? Weihnachten bei Familie Thalbach
Autoren: diverse
Übersetzer: diverse
Sprecher: Katharina Thalbach, Anna Thalbach, Nellie Thalbach
Spieldauer: 02 Std. 22 Min.

Wissenswertes

Alle Jahre wieder!? Weihnachten bei Familie Thalbach ist ein weihnachtliches Hörbuch, erschienen bei Random House Audio, auf dem gleich drei Thalbach-Generationen – Katharina Thalbach, Anna Thalbach, beide schon mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet, sowie Nellie Thalbach, die sich allerdings noch nicht sicher ist, ob sie ebenfalls Schauspielerin werden will – ihre liebsten Weihnachtsgedichte und -geschichten vorlesen.

(Mehr…)

Okt  11

[Rezension] Der nasse Fisch

11. Oktober 2017 | 22:36 | Gelesen

Titel: Der nasse Fisch
Autor: Arne Jysch
Originaltitel: Der nasse Fisch
Erstveröffentlichung: 2017
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Der nasse Fisch ist der zweite Graphic Novel von Arne Jysch, der Kommunikationsdesign und Animation studiert hat. Er basiert auf dem gleichnamigen Roman von Volker Kutscher, dem ersten von mittlerweile sechs erfolgreichen Romanen um den Kommissar Gereon Rath. Insgesamt ist die Reihe auf acht Bände angelegt, sie alle spielen im Berlin der späten 20er bzw. frühen 30er Jahre.

Inzwischen wurde die Romanreihe unter dem Titel Babylon Berlin auch als TV-Serie verfilmt und gilt als die bislang teuerste deutsche Fernsehproduktion. Ab Oktober dieses Jahres wird die Serie zunächst in Doppelfolgen wöchentlich bei Sky ausgestrahlt, erst ein Jahr später soll dann die Free-TV-Ausstrahlung auf ARD folgen.

(Mehr…)

Sep  22

[Rezension] Bücherstadt

22. September 2017 | 19:45 | Gelesen

Titel: Die Bibliothek der flüsternden Schatten – Bücherstadt
Autor: Akram El-Bahay
Originaltitel: Die Bibliothek der flüsternden Schatten – Bücherstadt
Erstveröffentlichung: 2017
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Die Bibliothek der flüsternden Schatten – Bücherstadt ist der neueste Roman des deutschen Autors Akram El-Bahay, der mit Einflüssen aus zwei verschiedenen Kulturen aufgewachsen ist, der deutschen sowie der ägyptischen. Das ist vermutlich auch der Grund dafür, dass seine phantastischen Geschichten oft an orientalische Mythen erinnern.

Die Bibliothek der flüsternden Schatten – Bücherstadt ist zudem der erste Band einer Trilogie. Der zweite Teil, Bücherkönig, soll im Herbst 2018 erscheinen. Der Abschluss, Bücherkrieg, soll dann im Jahr darauf folgen.

(Mehr…)

Aug  03

[Rezension] Die Schöne und das Biest

03. August 2017 | 20:48 | Gelesen

Titel: Die Schöne und das Biest
Autorin: Gabrielle-Suzanne Barbot de Villeneuve
Originaltitel: La Belle et la Bête
Erstveröffentlichung: 1740
Übersetzerin: Sonja Häußler

Wissenswertes

Die Schöne und das Biest ist eine Übersetzung des Werks der französischen Schriftstellerin Gabrielle-Suzanne Barbot de Villeneuve, die vor allem als Verfasserin der frühesten Version dieses inzwischen allseits bekannten französischen Volksmärchens bekannt ist. Ihre Aufbereitung der Geschichte erschien erstmals im Jahr 1740 in La jeune américaine et les contes marins.

Gestaltet wurde diese Ausgabe von den beiden ausgezeichneten Designern Miraphora Mina und Eduardo Lima, besser bekannt als MinaLima, die sich 2001 am Set von Harry Potter kennen lernten und verantwortlich für die zahlreichen graphischen Requisiten in den Filmen waren. Vor Die Schöne und das Biest haben sie bereits zwei weitere Klassiker neu gestaltet: Peter Pan und Das Dschungelbuch. Im März 2018 wird dann mit The Little Mermaid And Other Fairy Tales ein vierter folgen.

(Mehr…)

Jul  25

[Rezension] Venedig

25. Juli 2017 | 17:33 | Gelesen

Titel: Venedig
Autor: Jiro Taniguchi
Originaltitel: Venice
Erstveröffentlichung: 2014
Übersetzer: Jens Ossa

Wissenswertes

Venedig ist eines der letzten Werke des mittlerweile verstorbenen, weltweit renommierten japanischen Mangakas Jiro Taniguchi, der das Reisebuch über die italienische Stadt im Auftrag von Louis Vuitton anfertigte und dessen Arbeiten vor allem durch alltägliche, ruhig erzählte Geschichten sowie einen realistischen Zeichenstil gekennzeichnet sind.

(Mehr…)

Archive

Online seit