Beiträge mit dem Schlagwort 'J. K. Rowling'

Okt  08

[Wochenrückblick] 40. Kalenderwoche 2017

08. Oktober 2017 | 23:30 | Rekapituliert


Den Feiertag habe ich vor allem zum Lesen genutzt und gleich drei Bücher – ein Bilderbuch, einen Bildband sowie ein wundervolles Buch mit Gute-Nacht-Geschichten – verschlungen: Die kleine Hummel Bommel und die Liebe, Schnappschüsse und Good Night Stories For Rebel Girls. | Gestern habe ich dann endlich Berühre mich. Nicht. von Laura Kneidl begonnen und bisher gefällt es mir ausgesprochen gut. Ich bin schon gespannt, wie sich die Geschichte weiter entwickelt.


Mit Mit anderen Worten: ich ist auch das letzte Buch meiner großen Thalia-Bestellung endlich bei mir eingetrudelt und ich bin schon gespannt, ob es meinen hohen Erwartungen gerecht werden kann. | Belle’s Library habe ich, glaube ich, auf Instagram entdeckt und einfach spontan bestellt, zumal es relativ günstig zu haben war. | Fayra, Young Elites – Das Bündnis der Rosen und die illustrierte Ausgabe von Harry Potter und das Gefangene von Askaban sind Bücher, die ich schon vor Monaten vorbestellt hatte und deren Erscheinungstermin nun endlich gekommen war.


Am kommenden Donnerstag startet American Assassin, die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Vince Flynn, in den deutschen Kinos.


Der Erscheinungstermin von Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken, dem neuesten Roman von John Green, wurde auf den 10. November vorverlegt. Die erste Auflage wird zudem in einer limitierten Sonderausstattung zu haben sein, mit Wendecover, orangefarbenem Buchschnitt, einer Nummerierung der Bücher sowie einer Print-Signatur des Autors.

Gemina, die Fortsetzung zu Illuminae, wird voraussichtlich im Herbst 2018 bei dtv auf Deutsch erscheinen.

Die Fortsetzung zu Scythe von Neal Shusterman soll hingegen bereits im Frühjahr 2018 auf Deutsch erhältlich sein.

Außerdem wurde das Cover zu Restore Me, dem neuesten Band der Shatter Me-Reihe von Tahereh Mafi, der im März 2018 in den USA erscheinen soll, enthüllt.

Jul  23

[Wochenrückblick] 29. Kalenderwoche 2017

23. Juli 2017 | 23:55 | Rekapituliert


Auch diese Woche ist ganz gut gelaufen. Anfang der Woche habe ich endlich meine wunderschöne Ausgabe von Die Schöne und das Biest gelesen (und sogar schon rezensiert). Gestern (oder vorgestern?) habe ich dann 54 Minuten begonnen, auf das ich mich sehr gefreut habe und das inzwischen auch schon ziemlich spannend geworden ist. Ich kann es kaum erwarten morgen weiterzulesen und werde es hoffentlich noch in der kommenden Woche beenden.

Nichts, was vor allem daran liegt, dass die Post mal wieder unfassbar langsam ist, unterwegs ist nämlich auf jeden Fall etwas. ^^’


To All The Boys I’ve Loved Before von Jenny Han wird verfilmt und auch die Hauptdarstellerin steht inzwischen fest: Lana Condor wird die Protagonistin Lara Jean spielen. Janel Parrish und Anna Cathcart werden ihre Schwestern Margot und Kitty spielen. Für die Autorin sind diese Entscheidungen ein besonderer Grund zur Freude, weil es ihr sehr wichtig war, eine Frau mit asiatisch-amerikanischen Wurzeln in der Hauptrolle zu sehen und es nun sogar drei sind.

Die Dreharbeiten zur Verfilmung von The Chaos Walking von Patrick Ness mit Daisy Ridley und Tom Holland in den Hauptrollen sollen noch in diesem Sommer beginnen. Ab März 2019 soll der Film dann in den amerikanischen Kinos zu sehen sein.

Fox hat die Filmrechte an Children of Blood and Bone von Tomi Adeyemi sowie The Hate U Give von Angie Thomas erworben.

Außerdem wurde inzwischen ein erster Trailer zu Ready Player One, der kommenden Verfilmung des gleichnamigen Buches von Ernest Cline, veröffentlicht.


Neben Angie Thomas kommt im Herbst auch Becky Albertalli nach Deutschland. Beide Autorinnen werden sowohl auf dem Harbour Front Literaturfestival in Hamburg als auch auf der Frankfurter Buchmesse zu Gast sein.

Harry Potter Fans dürfen sich im Oktober offenbar auf zwei neue Bücher von J.K. Rowling freuen: Harry Potter: A History of Magic – The Book Of the Exhibition und Harry Potter, A Journey Through A History of Magic.

Nach Peter Pan, The Jungle Book und The Beauty and the Beast wird das Designer-Duo MinaLima einen weiteren Klassiker neu gestalten, der dann ab März 2018 erhältlich sein wird: The Little Mermaid and Other Fairy Tales.

Das Cover zu Children of Blood and Bone, dem Auftakt zur Trilogie von Tomi Adeyemi, die einen 7-stelligen Betrag für die Buch- und Filmrechte erhalten haben soll, wurde enthüllt. Auch ein deutscher Verlag hat sich bereits die Rechte an dem Buch gesichert, die Übersetzung wird hierzulande bei Fischer erscheinen.

Jun  24

[Neuheiten] Herbst 2017 – Carlsen

24. Juni 2017 | 18:40 | Erwartet

Rebecca Ross: Die fünf Gaben

Wie jedes Mädchen im Haus Magnalia fiebert Brienna der Sommersonnenwende entgegen. Denn dann wird sie zur Berufenen erklärt und kann ein neues Leben bei einem Schutzherrn beginnen. Sie lässt sich auf das Angebot eines Lords aus dem Norden ein, auch wenn sie dafür schweren Herzens von ihrem Master Cartier Abschied nehmen muss. Kaum ist sie jedoch im Reich Maevana angekommen, wird ihr klar, dass sie in einem Netz aus Intrigen gefangen ist: Mit Hilfe ihrer besonderen Gabe soll sie den König stürzen. Als sie schließlich Cartier wiedersieht, muss sie sich entscheiden, ob sie ihrer Familie oder ihrem Herzen die Treue hält.

Erscheinungstermin: November 2017

Das Cover gefällt mir leider nicht besonders und ich hätte dem Buch daher kaum Aufmerksamkeit geschenkt, hätten die Mitarbeiter des Verlags beim diesjährigen Bloggertreffen auf der Leipziger Buchmesse nicht total davon geschwärmt. Ich werde das Buch also zumindest im Auge behalten und schauen, wie die ersten Rezensionen ausfallen werden.

Rick Riordan: Die Abenteuer des Apollo – Das verborgene Orakel

Der Gott Apollo fällt vom Himmel direkt in ein paar Mülltonnen – er ist bei Zeus in Ungnade gefallen und wurde zur Strafe seiner Unsterblichkeit beraubt! Prompt wird er auch noch überfallen, doch zum Glück springt ihm Meg zur Seite – frech, kampflustig, höchstens zwölf und zweifelsfrei eine Halbgöttin. Zusammen machen sie sich auf nach Camp Half-Blood, doch dort lauern weitere Gefahren. Und noch dazu funktioniert das Orakel von Delphi nicht mehr, denn es ist immer noch von Apollos altem Feind Python besetzt …

Erscheinungstermin: August 2017

Wieder ein neuer Roman von Rick Riordan, der mich daran erinnert, dass ich endlich einmal eines seiner Bücher lesen sollte, die mittlerweile sehr zahlreich in meinen Regalen vertreten sind.

J.K. Rowling: Harry Potter und der Gefangene von Askaban (vierfarbig illustrierte Schmuckausgabe)

Jim Kays prachtvolle Illustrationen der Welt von Harry Potter verzaubern Fans und neue Leser gleichermaßen. Nun folgt endlich der dritte Band, »Harry Potter und der Gefangene von Askaban«. Dementoren, der Fahrende Ritter, die Karte des Rumtreibers, die Heulende Hütte und Harrys Patronus – zahlreiche Orte, magische Gegenstände und Kreaturen warten nur darauf, von Jim Kay neu interpretiert zu werden!

Erscheinungstermin: Oktober 2017

Natürlich wird auch die illustrierte Ausgabe des dritten Harry Potter Bandes bei mir einziehen, trotz des stetig steigenden Preises. Diese Ausgaben sind einfach zu schön um darauf zu verzichten!

Kasie West: PS: Ich mag dich

Im Chemieunterricht kritzelt Lily eine Zeile aus ihrem Lieblingslied auf den Tisch – und erlebt eine Überraschung: Am nächsten Tag hat jemand geantwortet, der den Song auch kennt! Schnell entwickelt sich zwischen ihr und dem namenlosen Schreiber eine Brieffreundschaft. Sie tauschen Musiktipps und lustige Geschichten aus, aber auch geheime Wünsche und Sorgen. Mit jedem Zettel verliert Lily ihr Herz ein bisschen mehr an den Unbekannten. Doch als sie herausfindet, wer ihr da schreibt, wird alles plötzlich ziemlich turbulent.

Erscheinungstermin: Juli 2017

Kasie West konnte mich bisher immer gut unterhalten, deshalb wird auch ihr nächster Roman früher oder später den Weg in mein Regal finden.

Jennifer L. Armentrout: Oblivion – Lichtflimmern

Daemon hat alle guten Vorsätze in den Wind geschlagen: Statt dafür zu sorgen, dass seine neue Nachbarin Katy sich von den Lux fernhält, kennt sie nun ihr Geheimnis. Statt sich selbst von ihr fernzuhalten, hat er sie geheilt und ist seitdem durch ein geheimnisvolles Band mit ihr verbunden. Statt auf seinen Verstand zu hören, folgt Daemon seinem Herzen – und beschwört damit neue Gefahren herauf. Denn seit ihrer Heilung verfügt Katy über ähnliche Kräfte wie die Lux. Kräfte, die sie genauso wenig kontrollieren kann wie ihre Gefühle für Daemon …

Erscheinungstermin: Juni 2017

Bei diesem Buch bin ich noch sehr unentschlossen, ob ich es lesen will oder nicht. Bloße Nacherzählungen können mich in der Regal nicht mehr wirklich packen, weil einfach nichts Neues passiert und mir damit die Spannung fehlt. Der erste Band aus Daemons Sicht wartet noch darauf von mir gelesen werden und wahrscheinlich werde ich es davon abhängig machen, wie gut dieser mir gefällt – oder eben nicht.

Laura Kneidl: Herz aus Schatten

Seit Jahrhunderten wird die Stadt Praha von dunklen Kreaturen bedroht. Sie lauern in den Wäldern und gieren nach dem Blut der letzten verbliebenen Menschen. Als Bändigerin ist es die Aufgabe der 17-jährigen Kayla, die Stadt vor den Ungeheuern zu schützen. Mit ihren Fähigkeiten gelingt es ihr, einen Schattenwolf zu zähmen. Doch dann geschieht das Unfassbare: Der Wolf verwandelt sich in einen jungen Mann. Er kann sich nicht an seine Vergangenheit erinnern und immer wieder kommt seine monströse Seite zum Vorschein …

Erscheinungstermin: Februar 2018

Laura Kneidl hat schon mehrfach bewiesen, dass sie gut schreiben kann und der Klappentext konnte mich ebenfalls neugierig machen. Ein Platz auf der Wunschliste ist dem Buch also sicher.

Emma Mills: Nicht nur ein Liebesroman

Die siebzehnjährige Sloane hätte nie gedacht, dass sie nach ihrem Umzug von New York nach Florida so schnell Freunde finden würde – vor allem nicht in der glamourösen Vera und ihrem Zwillingsbruder, dem ernsthaften und stillen Gabe. Durch sie beginnt Sloane, sich ganz allmählich zu öffnen. Und lernt bei ihrer Suche nach einem verschollenen Bild schließlich sogar, wie viel Liebe im Leben und in ihr steckt …

Erscheinungstermin: September 2017

Ich muss gestehen, bei diesem Buch war es vor allem das Cover, das mich sofort begeistern konnte. Es ist wunderschön und die Bewertungen bei Goodreads sind auch extrem vielversprechend. Dieser Titel wird also wahrscheinlich mein erster Roman aus dem Königskinder Imprint.

Mrz  28

[Top Ten Tuesday] Top Ten Authors I’m Dying To Meet (Again)

28. März 2017 | 23:45 | Mitgemacht

Nach einer gefühlten Ewigkeit nehme ich heute endlich einmal wieder am Top Ten Tuesday teil, denn das Thema finde ich ziemlich interessant. Außerdem passt es auch zeitlich gerade ganz gut, da die diesjährige Leipziger Buchmesse, auf der ich wieder vielen, tollen Autoren begegnet bin, gerade erst vorüber ist.

Jennifer L. Armentrout und Ally Carter sind zwei Autorinnen, von denen ich inzwischen einige Bücher gelesen habe, die mich bisher jedoch nie enttäuscht haben. Erstere schreibt einfach wunderbare, phantastische Liebesgeschichten und ich bin schon gespannt darauf mehr von ihr zu lesen, insbesondere ihre New Adult Romane. Letztere hat einen tollen Sinn für Humor, wodurch mich ihre Bücher immer wieder zum Schmunzeln bringen. Ich bin neugierig, ob diese beiden Frauen mir im echten Leben genauso sympathisch wären wie ihre stets liebenswerten Protagonisten. | Meg Cabot ist bekanntlich meine Lieblingsautorin und ich hatte schon einmal das Glück sie treffen zu dürfen. Das ist inzwischen allerdings sehr, sehr lange her, weshalb ich sie nur zu gern ein weiteres Mal treffen würde. Beim letzten Mal war ich noch wesentlich jünger und total nervös, dieses Mal würde ich mich - hoffentlich - besser mit ihr unterhalten können und sie einiges zu ihren Büchern fragen.

Colleen Houck, Sophie Jordan und Marissa Meyer würde ich gern einmal persönlich treffen, weil ich ihre Bücher unglaublich gut fand und gern mehr darüber erfahren würde, wie sie auf die Ideen dazu kamen, wie es ihnen beim Schreiben erging und welche Projekte als nächstes anstehen. Insbesondere erste würde ich auch zu möglichen Adaptionen befragen, schließlich ist eigentlich gerade eine in Planung. | Zu J.K. Rowling muss ich wohl nichts sagen, oder? Wer würde die Erschafferin des Harry Potter Universums nicht gerne treffen? Ich hätte ja sooo viele Fragen.

Victoria Scott, Kathryn Smith und Anna Jarzab würde ich vor allem treffen wollen um ganz genau in Erfahrung zu bringen, wie ihre leider abgebrochenen Trilogien hätten enden sollen. Ich fand die jeweiligen Serien großartig und bin alles andere als erfreut darüber, dass die Bücher selbst in den USA nicht mehr veröffentlicht wurden, sodass ich nicht einmal die Möglichkeit habe die Bücher einfach im Original zu lesen, obwohl ich doch nur zu gern wissen würde, wie ihre jeweiligen Geschichten enden.

Feb  10

[Rezension] Harry Potter und das verwunschene Kind

10. Februar 2017 | 21:25 | Gelesen

Titel: Harry Potter und das verwunschene Kind
Autorin: J.K. Rowling
Originaltitel: Harry Potter and the Cursed Child
Erstveröffentlichung: 2016
Übersetzer: Klaus Fritz, Anja Hansen-Schmidt

Wissenswertes

Harry Potter und das verwunschene Kind ist das Drehbuch zum zweiteiligen, gleichnamigen Theaterstück von J.K. Rowling, Jack Thorne und John Tiffany, dessen Weltpremiere am 30. Juli 2016 in London stattfand. Es setzt die Geschichte um den Zauberer Harry Potter fort und schließt direkt an den Epilog des siebten Bandes an. Das Stück spielt somit neunzehn Jahre nach dem Kampf in Hogwarts und dreht sich hauptsächlich um Albus Potter und Scorpius Malfoy.

Das Buch ist bisher nur als Special Rehearsal Edition Script erhältlich, welches noch bis zur Veröffentlichung der finalen Ausgabe verfügbar sein wird.

(Mehr…)

Okt  28

[Wochenrückblick] KW 43 – 2012

28. Oktober 2012 | 01:57 | Rekapituliert

Vor Eighteen Moons muss ich erst einmal den Vorgänger lesen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich die Serie komplett lesen werde, also habe ich den dritten einfach mal bestellt. Auf Shades of Grey #3 bin ich natürlich schon sehr gespannt, denn ich möchte wissen wie die Geschichte um Ana und Christian zu Ende geht. Sobald ich mit Die Königliche fertig bin, werde ich mich aber zuerst auf Firelight #2 stürzen!

Alle drei Bücher habe ich als eBooks, die letzten zwei sind allerdings nur Kurzgeschichten zu anderen Serien. Damit habe ich jetzt fast alle Kurzgeschichten zu angefangenen Serien beisammen. Mir fehlt nur noch Shadow Cats von Rae Carson, das ich bisher aber nur zu einem viel zu hohen Preis finden konnte, wenn man bedenkt, dass es nicht einmal 100 Seiten hat.

Hierbei handelt es sich um die Debut-Trilogie von Nina Blazon, auf die ich schon sehr gespannt bin. Meine Ausgaben sehen optisch allerdings anders aus, da ich die Weltbild-Ausgaben von der Autorin bekommen habe, die ich aber sogar noch schöner finde. An dieser Stelle schon einmal vielen Dank dafür!

Alexander Ludwig ist angeblich im Gespräch für die Rolle des Four in der Verfilmung von Divergent.

Es wurde ein erster Trailer zur neuen Nicholas Sparks Verfilmung Save Haven veröffentlicht.

Im Laufe der Woche habe ich außerdem Links zu mehreren neuen TV Spots und Ausschnitten aus Breaking Dawn – Part 2 auf der Facebook Seite zum Blog gepostet.

Hier gibt es als Extra zu Renegade von J.A. Souders ein paar Briefe von Macie an Nick.

Lauren Kate hat ein paar Details zu ihrer nächsten Serie bekannt gegeben. Die Reihe wird den Titel Teardrop tragen und von der 17-jährigen Eureka handeln, deren Tränen die Macht haben den verlorenen Kontinent Atlantis wieder auftauchen zu lassen. Der erste Band soll im Herbst 2013 auf Englisch erscheinen.

Der dritte Teil der Mythos Academy Serie von Jennifer Estep erscheint unter dem Titel Frostherz im März 2013 in Deutschland.

James Dashner hat einen Vertrag über eine neue Jugendbuchtrilogie mit dem Titel Morality Doctrine abgeschlossen. Sie soll unter anderem von Cyber-Terrorismus handeln. Der erste Teil, The Eye of Minds, wird im Herbst 2013 veröffentlicht. Zusätzliche Kurzgeschichten sind ebenfalls geplant.

Hier könnt ihr euch den Buchtrailer zu Reached von Ally Condie anschauen.

Das nächste Jugendbuch von Gerd Ruebenstrunk erscheint voraussichtlich im Februar 2013.

In einem Interview mit BBC hat J.K. Rowling enthüllt, dass ihr nächstes Projekt wahrscheinlich ein Kinderbuch sein wird.

Jul  08

[Wochenrückblick] KW 27 – 2012

08. Juli 2012 | 22:19 | Rekapituliert

Und schon wieder ist eine Woche um, aber immerhin bin ich nun, da meine Prüfung vorüber ist, endlich wieder zum Lesen gekommen. ;)

SuB-Zuwachs

Der Schattenspieler bekam ich überraschend vom Verlag zugesandt und ich habe mich nicht nur sehr darüber gefreut, sondern war auch noch total verblüfft als ich feststellte, dass das Buch sogar für mich signiert ist! Außerdem sieht es unheimlich toll aus, denn der Umschlag ist ein bisschen durchsichtig, sodass die Karte von Berlin, die sich über das gesamte Buch erstreckt, ein wenig durchschimmert. Ein großes Kompliment an die Gestalter.

Literaturverfilmungen

Die 5. Staffel von True Blood hat gerade erst begonnen und schon jetzt hat HBO bestätigt, dass die Serie auf jeden Fall auch eine 6. Staffel bekommen wird.

Gerüchten zufolge soll Jena Malone die Rolle der Johanna Mason in Catching Fire angeboten worden sein.

Bücher & Autoren

Das Cover zu The Casual Vacancy, dem neuen Buch von J.K. Rowling, wurde enthüllt. Laut Verlag soll das Cover (unglücklicherweise) weltweit verwendet werden.

Lauren Oliver wurde für ihren Jugendroman Delirium mit der Buxtehuder Bulle ausgezeichnet.

Die Fortsetzung zu Oppression von Jessica Therrien, der zweite Teil ihrer Children of the Gods Serie, wird den Titel Uprising tragen.

Das Cover zu Scarlet, der Fortsetzung zu Cinder von Marissa Meyer, wurde veröffentlicht.

Apr  29

[Wochenrückblick] KW 17 – 2012

29. April 2012 | 17:30 | Rekapituliert

Geht es nur mir so oder vergeht die Zeit schon wieder viel zu schnell?

SuB-Zuwachs

Literaturverfilmungen

Lionsgate hat sich die Rechte an einer weiteren Dystopie für eine Verfilmung gesichert: Chaos Walking von Patrick Ness. Charlie
Kaufman
wird das Drehbuch zum ersten Teil schreiben.

Josh Duhamel ist im Gespräch für die Hauptrolle in der nächsten Nicholas Sparks Verfilmung, der Adaption von Safe Haven, die schon im Winter 2013 in die Kinos kommen soll.

Constantin hat schon jetzt die Rechte an der Verfilmung der kommenden Serie von Cassandra Clare und Holly Black erworben.

Bücher & Autoren

Das Cover zu The Evolution of Mara Dyer, dem zweiten Teil der Serie, wurde enthüllt.

Holly Black und Cassandra Clare werden zusammen eine neue, fünfteilige Serie für Jugendliche herausbringen.

Hourglass wird es in Deutschland nicht als eBook geben.

The Casual Vacancy von J.K. Rowling erscheint auch in Deutschland noch in diesem Herbst. Ullstein und Carslen werden bei der Veröffentlichung des ersten Erwachsenenromans der Autorin zusammen arbeiten. Die gebundene Ausgabe sowie das eBook werden bei Carlsen erscheinen, das Taschenbuch später bei Ullstein.

Apr  15

[Wochenrückblick] KW 15 – 2012

15. April 2012 | 17:51 | Rekapituliert

Bevor ich zum heutigen Wochenrückblick komme, möchte ich nur kurz erwähnen, dass ich bei LB (Link befindet sich in der Sidebar) jetzt auch ein Tauschregal eingerichtet habe – vielleicht ist ja für jemanden etwas dabei. ;)

SuB-Zuwachs

Challenge Erfolge

My Soul to Lose zählt für: abc, Cover, Jugendbuch, Von Liebe, Tod und Ehre und YA Mythology.

Literaturverfilmungen

Die Verfilmung von City of Bones von Cassandra Clare hat nun einen offiziellen Erscheinugstermin bekommen: 23. August 2013.

Lionsgate hat hat nun offiziell bestätigt, dass Gary Ross nicht bei Catching Fire Regie führen wird.

Bei der Verfilmung von Beautiful Creatures wurde eine der Hauptrollen noch einmal umbesitzt. Wegen Terminschwierigkeiten wird nun nicht Jack O’Connell die Rolle des Ethan Wate spielen, sondern Alden Ehrenreich.

The Hunger Games erscheint in Deutschland am 23. August auf DVD/BD.

Bill Condon, der Regisseur von Breaking Dawn – Part 2 hat bestätigt, dass für den Film noch einmal ein paar Sachen nachgedreht werden.

In der kommenden Woche startet die Verfilmung von Einmal ist keinmal in den deutschen Kinos.

Bücher & Autoren

Im Herbst wird ein neues Jugendbuch von Jutta Wilke bei Sauerländer erscheinen.

Als man mir den Titel auf der Leipziger Buchmesse mitteilte, durfte ich ihn noch nicht verraten, aber inzwischen steht er schon bei Amazon. Das neue Buch von Gerd Ruebenstrunk wird Der letzte Zauberlehrling heißen.

Der zweite Teil der Mythos Academy von Jennifer Estep wird noch in diesem Herbst bei ivi erscheinen.

Der dritte Teil der Bodyfinder Serie von Kimberly Derting wird definitiv nicht mehr bei Coppenrath erscheinen.

Hier kann man schon jetzt die ersten beiden Kapitel aus The Raven Boys, dem neuesten Werk von Maggie Stiefvater, lesen.

J. K. Rowling hat nun offiziell bekannt gegeben, dass sie an einer Harry Potter-Enzyklopädie arbeitet. Die Einnahmen möchte sie dann einem guten Zweck spenden.

Little, Brown Book Group hat angekündigt, dass das neue Buch von J. K. Rowling den Titel The Casual Vacancy tragen und schon am 27. September dieses Jahres erscheinen wird. Genauere Informationen zum Inhalt des Romans findet ihr hier.

Feb  26

[Wochenrückblick] KW 08 – 2012

26. Februar 2012 | 18:00 | Rekapituliert

Da der Lernstress nun vorerst endlich vorbei ist, habe ich auch wieder Zeit zum Lesen! Ich werde zwar nicht so viel lesen können wie ich Lust habe, weil ich in den Ferien auch noch die zweite Prüfungsleistung des Schwerpunktes in Form einer Studienarbeit erbringen muss, von der niemand von uns weiß, was man sich wirklich darunter vorstellen soll, aber immerhin werde ich ein wenig zum Lesen kommen!

SuB-Zuwachs

Am Dienstag habe ich nach meiner Prüfung gleich mal das eine doofe Gesetzbuch, das ich nie wieder brauchen werde, gegen zwei schöne Bücher umgetauscht: Virtuosity und Das Tal 2.1. Daneben sind noch Gute Geister und Mondmädchen im Laufe der Woche bei mir eingetrudelt. Und weil ich durch The Secret Circle und When you were mine gerade wieder auf einem kleinen Englisch Trip bin, habe ich mir als eBook noch In too deep und Entangled gegönnt – bei dem Preis und den zusätzlichen 10% Rabatt konnte ich einfach nicht widerstehen.

Challenge Erfolge

When you were mine zählt gleich für vier Challenges: abc, Debut, Jugendbuch und Von Liebe, Tod und Ehre. Vladimir Tod #3, das ich vorhabe heute noch zu beenden, während ich darauf warte, dass die Oscars 2012 beginnen, würde ebenfalls für diese Challenges zählen, mit Ausnahme der Debut Challenge, dafür aber zusätzlich für die Cover Challenge.

Literaturverfilmungen

Am Dienstag haben die Dreharbeiten zu Rubinrot in Thürigen begonnen. Der Kinostart ist für Ostern 2013 geplant. Außerdem wurde nun eine Liste mit allen Schauspielern sowie den Rollen, die sie verkörpern werden, veröffentlicht: Maria Ehrich als Gwendolyn, Jannis Niewöhner als Gideon, Laura Berlin als Charlotte, Jennifer Lotsi als Leslie, Josefine Preuß als Lucy, Florian Bartholomäi als Paul, Kostja Ullmann als James, Veronica Ferres als Grace, Katharina Thalbach als Großtante Maddy, Uwe Kockisch als Falk de Villiers, Axel Milberg als Lucas Montrose, Gottfried John als Dr. White, Chiara Schoras als Margret Tilney, Rüdiger Vogler als Mr. George, Peter Simonischek als Graf von St. Germain, Sibylle Canonica als Glenda und Gerlinde Locker als Lady Arista.

Es gibt zwei neue TV-Spots zu The Hunger Games.

Nicht vergessen: Kommenden Dienstag läuft auf Sat.1 Die Rache der Wanderhure. Außerdem hat der Sender verkündet, dass eine dritte Verfilmung bereits abegsegnet wurde. Der Dreh von Das Vermächtnis der Wanderhure soll im April beginnen. Über einen vierten Teil wird ebenfalls schon verhandelt.

Heute bzw. in Deutschland schon morgen werden zum 84. Mal die Oscars verliehen. Unter anderem haben auch fünf Literaturverfilmungen eine Chance auf den Award für den besten Film: The Descendants, Extrem laut und unglaublich nah, The Help, Hugo Cabret und Gefährten.

Bücher & Autoren

Sophie Jordan hat das Cover zu Hidden, dem dritten Teil ihrer Firelight Trilogie, veröffentlicht. (Mir gefällt es nach dem fantastischen zweiten Cover nicht besonders, zumal es sich auch nicht allzu sehr vom ersten unterscheidet.)

Laut einem Post von Timothy Sonderhüsken auf Facebook erscheint der zweite Teil der Serie von Amy Kathleen Ryan wohl auf jeden Fall bei Droemer Knaur.

When you were mine von Rebecca Serle wird in Deutschland bei einem der (Jugendbuch)Imprinte von Lübbe erscheinen.

J. K. Rowling, die Autorin von Harry Potter, hat diese Woche eine tolle Nachricht verkündet: Sie hat endlich ein neues Buch geschrieben! Es ist ein Roman für Erwachsene, dessen Titel und Erscheinungstermin im Laufe des Jahres bekannt gegeben werden.

Archive

Online seit