Beiträge mit dem Schlagwort 'Lauren DeStefano'

Nov  19

[Wochenrückblick] 46. Kalenderwoche 2017

19. November 2017 | 23:58 | Rekapituliert


Man höre und staune, ich habe es in dieser Woche endlich geschafft Der letzte erste Kuss zu beenden. Keine Ahnung, warum ich so lange dafür gebraucht habe, am Buch lag es jedenfalls nicht. | Am Freitag hatte ich dann Kebabweihnacht begonnen, ein Buch, das ich seit sechs Jahren lesen wollte und das ich am Samstag sogleich beendet habe. Es war zwar kurz, hat mir aber dennoch außerordentlich gut gefallen. | Am späten Abend habe ich dann außerdem noch Die Schneekönigin gelesen, es hatte mich offenbar das Weihnachtsfieber gepackt. | Den Sonntag läutete ich dann mit Sherlock – Ein Fall von Pink ein, welches mir ebenfalls sehr gut gefallen hat. | Last but not least: Heute Abend habe ich darüber hinaus noch den fantastischen Graphic Novel zu Die Stadt der träumenden Bücher gelesen. Ich bin total begeistert und freue mich schon sehr auf den zweiten Band!

Samstag habe ich zwischendurch zudem noch das kurze Hörbuch Der Tannenbaum von Hans Christian Andersen gehört, das ich mir in der letzten Woche gekauft hatte. Mehr zu allen Büchern erfahrt ihr dann in den ausführlichen Rezensionen zu den jeweiligen Titeln.


Ich liebe Hunde – und ich liebe Bücher über Hunde – daher bin ich an 1000 beste Freunde nicht vorbei gekommen. | Von meiner lieben Bücherfee Kata bekam ich außerdem den neuesten Roman von Colleen Hoover geschickt, auf den ich schon sehr gespannt bin. Bisher konnte die Autorin mich (fast) immer begeistern. | Des Weiteren erreichte mich in dieser Woche Die Schneekönigin von Hans Christian Andersen, das ich auch gleich gelesen habe.

Spontan gekauft habe ich mir ferner Wires and Nerve von Marissa Meyer, die Fortsetzung der Lunar Chronicles als Graphic Novel. Der Zeichenstil begeistert mich zwar nicht besonders, auf die Geschichte freue ich mich dafür umso mehr. | Zu guter Letzt nahm ich Die Stadt der träumenden Bücher in Empfang, das ich ebenfalls schon verschlungen habe und von dem ich, wie gesagt, wirklich restlos begeistert bin.


Jodi Picoult hat auf ihrer Lesung in Berlin verraten, dass ihr neuester Roman, Kleine große Schritte, demnächst verfilmt wird. Sogar die ersten Hauptdarsteller stehen schon fest: Viola Davis wird die Hebamme Ruth spielen, Julia Roberts wird deren Verteidigerin Kennedy verkörpern.


If There’s No Tomorrow von Jennifer L. Armentrout erscheint im Mai 2018 unter dem Titel Und wenn es kein Morgen gibt bei cbt.

One of Us is Lying von Karen M. McManus erscheint im März 2018 auf Deutsch bei cbt.

Of Fire and Stars von Audrey Coulthurst bekommt mit neuem Titel – Eine Krone aus Feuer und Sternen – und neuem Cover im August 2018 eine zweite Chance.

The Internment Chronicles von Lauren DeStefano erscheint ebenfalls bald auf Deutsch. Der erste Band wird den Titel Fallende Stadt tragen und im April 2018 erscheinen. Der zweite Teil, Flammendes Land, soll bereits im Mai folgen, der Abschluss, Zerbrochene Krone, nur einen Monat später.

Apr  16

[Rezension] Land ohne Lilien – Gefangen

16. April 2015 | 15:05 | Gelesen

Titel: Land ohne Lilien – Gefangen
Autorin: Lauren DeStefano
Originaltitel: Sever
Erstveröffentlichung: 2013
Übersetzerin: Catrin Frischer

Wissenswertes

Land ohne Lilien – Gefangen ist eine Fortsetzung des Debutromans der us-amerikanischen Autorin Lauren DeStefano, die schreibt seit sie klein ist, aber trotz eines College-Abschlusses im Fach Kreatives Schreiben zunächst in verschiedenen anderen Berufen tätig war, unter anderem sogar als Steuereintreiberin. Inzwischen widmet sie sich jedoch ganz dem Schreiben.

Land ohne Lilien – Gefangen ist zudem der dritte Band einer Trilogie. Die ersten beiden Teile tragen die Titel Land ohne Lilien – Geraubt und Land ohne Lilien – Geflohen. Der erste Band ist im September 2011 darüber hinaus schon einmal als Totentöchter – Die dritte Generation erschienen.

Daneben gibt es noch ein eBook mit dem Titel The Seeds of Wither, das neben einem großzügigen Auszug aus dem ersten Band eine Kurzgeschichte aus der Perspektive von Rose sowie einen kleinen Ausblick auf die Fortsetzung enthält.

(Mehr…)

Mrz  23

[Das Ende einer Serie] Land ohne Lilien

23. März 2015 | 23:53 | Beendet


Geraubt | Geflohen | Gefangen

Land ohne Lilien bzw. The Chemical Garden ist die zweite Serie, die ich in diesem Jahr beende, allerdings mit einem weniger erfreulichen Fazit als bei der vorherigen. Wähernd mir die ersten beiden Bände ausgesprochen gut gefallen haben, war ich von Gefangen im Endeffekt leider ziemlich enttäuscht, was sich auch stark in der Rezension bemerkbar macht, deren Rohfassung ich vorhin geschrieben habe, wobei diese sich im ersten Moment wohl noch schlimmer liest als ich es tatsächlich empfunden habe. Ich fand das Buch keineswegs ausschließlich schlecht, doch es war insgesamt leider nur mittelmäßig, womit ich nach den tollen Vorgängern eben nicht gerechnet hatte. Die Geschichte hat sich in eine Richtung entwickelt, die mir überhaupt nicht gefallen hat und viele Gegebenheiten erschienen am Ende einfach nur unlogisch. Wirklich schade, wenn ich daran denke, was die Autorin stattdessen daraus hätte machen können.

Da mir die ersten beiden Bücher auch rückblickend jedoch noch gut gefallen, wäre ich durchaus bereit weitere Bücher von Lauren DeStefano zu lesen. Ich halte sie auf jeden Fall für talentiert und vielleicht gelingt es ihr ja bei ihrer zweiten Serie diese dann auch gekonnt zum Abschluss zu bringen.

Weil ich in meiner Rezension nicht darauf eingehe, noch ein kurzer Kommentar zur Gestaltung: An sich finde ich die deutschen Cover ja eigentlich ganz hübsch, aber was sollen diese krassen roten Haare? Erstens sehen die total unnatürlich aus und zweitens ist die Protagonistin blond. Warum wird auf so etwas eigentlich nie geachtet?

Feb  06

[Rezension] Land ohne Lilien – Geflohen

06. Februar 2015 | 22:34 | Gelesen

Titel: Land ohne Lilien – Geflohen
Autorin: Lauren DeStefano
Originaltitel: Fever
Erstveröffentlichung: 2012
Übersetzerin: Catrin Frischer

Wissenswertes

Land ohne Lilien – Geflohen ist die Fortsetzung des Debutromans der us-amerikanischen Autorin Lauren DeStefano, die schreibt seit sie klein ist, aber trotz eines College-Abschlusses im Fach Kreatives Schreiben zunächst in verschiedenen anderen Berufen tätig war, unter anderem sogar als Steuereintreiberin. Inzwischen widmet sie sich jedoch ganz dem Schreiben.

Land ohne Lilien – Geflohen ist zudem der zweite Band einer Trilogie. Der dritte und damit letzte Teil erscheint im Februar 2015 unter dem Titel Land ohne Lilien – Gefangen als eBook. Daneben gibt es noch ein eBook mit dem Titel The Seeds of Wither, das neben einem großzügigen Auszug aus dem ersten Band eine Kurzgeschichte aus der Perspektive von Rose sowie einen kleinen Ausblick auf die Fortsetzung enthält.

Der erste Band ist außerdem im September 2011 schon einmal als Totentöchter – Die dritte Generation erschienen, trägt als Taschenbuch nun aber den Titel Land ohne Lilien – Geraubt.

(Mehr…)

Jan  05

[Rezension] Land ohne Lilien – Geraubt

05. Januar 2014 | 00:45 | Gelesen

Titel: Land ohne Lilien – Geraubt
Autorin: Lauren DeStefano
Originaltitel: Wither
Erstveröffentlichung: 2011
Übersetzerin: Catrin Frischer

Wissenswertes

Land ohne Lilien – Geraubt ist der Debutroman der us-amerikanischen Autorin Lauren DeStefano und gleichzeitig der Auftakt zu der dystopischen Trilogie The Chemical Garden.

Die Autorin schreibt bereits seit sie klein ist, war aber trotz eines College-Abschlusses im Fach Kreatives Schreiben zunächst in verschiedenen anderen Berufen tätig, unter anderem sogar als Steuereintreiberin. Inzwischen widmet sie sich ganz dem Schreiben.

Der zweite Teil, Fever, ist im Juli 2014 unter dem Titel Land ohne Lilien – Geflohen auf Deutsch erschienen. Der dritte Band, Sever, erscheint als Land ohne Lilien – Gefangen im Februar 2015. Außerdem gibt es noch ein eBook mit dem Titel The Seeds of Wither, das neben einem großzügigen Auszug aus dem ersten Band eine Kurzgeschichte aus der Perspektive von Rose sowie einen kleinen Ausblick auf die Fortsetzung enthält.

(Mehr…)

Feb  10

[Wochenrückblick] KW 06 – 2013

10. Februar 2013 | 22:36 | Rekapituliert

Bitte entschuldigt, dass es hier in dieser Woche so ruhig zuging, aber ich liege seit Montag schon wieder krank im Bett und bin dadurch nicht nur überhaupt nicht zum Lesen fähig gewesen, sondern auch kaum am PC gewesen. Ganz ausfallen lassen wollte ich den Wochenrückblick trotzdem nicht, meine aktuellen Neuzugänge präsentiere ich euch dann aber erst in der nächsten Woche.

Laut Entertainment Weekly konnte Emma Roberts die Rolle der Lena Haloway in der kommenden TV-Verfilmung zu Delirium von Lauren Oliver ergattern.

Sam Claflin und Lily Collins sollen die Hauptrollen in der kommenden Verfilmung zu Love, Rosie bzw. Für immer vielleicht von Cecelia Ahern übernehmen.

Laut The Hollywood Reporter ist Regisseur Jon Chu im Gespräch für die Regie bei Matched bzw. Die Auswahl von Ally Condie.

Malinda Lo hat den Titel der Fortsetzung zu ihrem Roman Adaptation bekannt gegeben: Inheritance soll im September dieses Jahres erscheinen.

Der dritte Roman über Bridget Jones von Helen Fielding soll laut dem Verleger noch in diesem November auf Englisch erscheinen!

Lauren DeStefano hat ein paar Details zu ihrem nächsten Projekt bekannt gegeben. Es soll wieder eine Serie werden, aber dieses Mal keine Dystopie, sondern eine Utopie mit dem Titel The Internment Chronicles. Der erste Band wird Perfect Ruin heißen und im Februar 2014 erscheinen. Es soll außerdem zwei eBook Kurzgeschichten zur Reihe geben.

Jan  20

[Wochenrückblick] KW 03 – 2013

20. Januar 2013 | 00:05 | Rekapituliert

Auf den dritten Teil der Urbat-Trilogie von Bree Despain habe ich die ganze Woche über leider vergeblich gewartet, aber dafür habe ich ein paar wirklich tolle andere Neuzugänge zu verzeichnen. ;)

Die ersten beiden sind natürlich eBooks und ich bin sehr neugierig auf beide Titel. Letzteres gilt natürlich auch für Im Herzen die Rache, denn die Story klingt einfach total gut. As They Slip Away war als Beth Revis Fan für mich Pflicht und ich habe es bereits gelesen, es war allerdings nicht ganz so toll, wie ich es mir erhofft hatte.

Nach dem genialen Kirschroter Sommer musste natürlich sofort die Fortsetzung her und was soll ich sagen? Ich habe sie bereits verschlungen und bin genauso begeistert! Porträt eines Marshals gab es auf Deutsch wieder gratis und ich bin gespannt, ob die zweite Kurzgeschichte zu Starters mich mehr überzeugen kann als die erste. Eve & Caleb musste ich schon allein wegen des tollen Covers haben – wobei mir ein eBook lieber gewesen wäre, aber bei der geringen Seitenzahl quäle ich mich mal durch das Taschenbuch. [Bei Escape warte ich dafür wirklich auf das eBook, auch wenn das erst im nächsten Frühjahr erscheint.] Dylan & Gray konnte ich mir ertauschen, wobei ich vorhin nicht schlecht über den Preis der Fortsetzung gestaunt habe. o.o

The CW ist im Moment am Überlegen ein Spin-Off zu The Vampire Diaries über die Originals zu produzieren.

Das Labyrinth erwacht von Rainer Wekwerth ist der Auftakt zu einer Trilogie. Band 2 soll schon im Juni dieses Jahres erscheinen, Band 3 dafür aber erst im Sommer 2014.

Die Fortsetzung zu Sturz in die Zeit von Julie Cross erscheint voraussichtlich im August dieses Jahres auf Deutsch.

Das Cover zu The Eye of Minds von James Dashner wurde enthüllt.

Vielleicht gibt es das schon länger, ich kannte es aber noch nicht: Das Cover zu Sever, dem letzten Band der Trilogie von Lauren DeStefano.

Außerdem wurde in der vergangenen Woche das Cover zum dritten Band der Mara Dyer Serie von Michelle Hodkin veröffentlicht.

Die Fortsetzung zu Die Verratenen von Ursula Poznanski erscheint im Herbst dieses Jahres.

Der Erscheinungstermin von Awaken von Meg Cabot, dem letzten Band ihrer Abandon-Trilogie, wurde auf Juli 2013 verschoben. *schnief*

Katie Kacvinsky wird noch einen dritten Band zu Dylan & Gray mit dem Titel Finally, forever schreiben. Er soll im Herbst dieses Jahres erscheinen.

In der kommenden Woche erscheinen die beiden Romane Kirschroter Sommer und Türkisgrüner Winter von Carina Bartsch nun auch in der gedruckten Version. Ich kann euch die Bücher nur empfehlen!

Jul  01

[Wochenrückblick] KW 26 – 2012

01. Juli 2012 | 12:30 | Rekapituliert

Morgen ist meine mündliche Prüfung. *bibber* Deswegen bin ich heute natürlich total gestresst, weshalb es wirklich praktisch ist, dass ich vor Kurzem herausgefunden, dass es nun auch bei meinem System die Funktion der automatischen Veröffentlichung von Beiträgen gibt. ;)

Literaturverfilmungen

Das Drehbuch zu Divergent bzw. Die Bestimmung von Veronica Roth ist laut Aussage des Drehbuchautors Evan Daugherty fertig geschrieben. Die Dreharbeiten zur Verfilmung sollen daher noch in diesem Jahr beginnen. Die Filmrechte an der Fortsetzung, Insurgent, hat sich das Studio ebenfalls schon gesichert.

Bücher & Autoren

In dieser Kategorie habe ich in dieser Woche leider nur Cover Revelations zu bieten, daher lieste ich sie einfach mal auf:

Mai  12

[Rezension] The Seeds of Wither

12. Mai 2012 | 13:24 | Gelesen

Titel: The Seeds of Wither
Autorin: Lauren DeStefano
Deutscher Titel: bisher keine deutsche Übersetzung
Erstveröffentlichung: 2011
Sprache: Englisch

Wissenswertes

The Seeds of Wither ist ein eBook zu der Trilogie The Chemical Garden von Lauren DeStefano und enthält neben den ersten sechs Kapiteln des ersten Bandes der Reihe, Wither, und einem kurzen Vorgeschmack auf den zweiten Teil, Fever, eine Kurzgeschichte mit dem Titel The First Bride.

(Mehr…)

Apr  01

[Wochenrückblick] KW 13 – 2012

01. April 2012 | 01:55 | Rekapituliert

SuB-Zuwachs

Nichts. *schnief* Dabei hätte ich wenigstens am Samstag ein neues Buch bekommen, wenn der Auslieferer keinen Mist gebaut hätte …

Challenge Erfolge

Leider keine, da ich wegen dieser Studienarbeit kaum zum Lesen gekommen bin. Aber in einer Woche ist das ja, zum Glück, vorüber.

Literaturverfilmungen

Wie letzte Woche angekündigt ist an diesem Montag der vollständige Teaser zu Breaking Dawn – Part 2 veröffentlicht worden. Wirklich viel mehr als ohnehin schon im Sneak Peek gibt es aber leider nicht zu sehen.

Es sind weitere YA Literaturverfilmungen in Planung: The Knife of Never Letting Go von Patrick Ness, The Selection von Kiera Cass und Eve von Anna Carey. Die beiden letzteren sollen dabei fürs TV adaptiert werden, sodass sowohl ein Filme als auch eine Serie in Betracht kommt.

Summit hat die Rechte an Tempest von Julie Cross gekauft.

The Hunger Games hat bereits über 200 Millionen Dollar eingespielt und belegt damit bisher Platz 5 der Filme, die am schnellsten 200 Millionen Dollar eingenommen haben.

Es gibt noch einen neuen TV Spot zu The Hunger Games.

Bücher & Autoren

Die Fortsetzung zu Ashes von Ilsa J. Bick erscheint auch in Deutschland noch in diesem Spätsommer.

Hier gibt es schon die ersten zwei Kapitel aus Underworld von Meg Cabot.

Aus Kostengründen wurde die Ausstattung der Vladimir Tod Bücher hab dem vierten Band zurückgefahren. Der fünfte und damit letzte Band erscheint aber auf jeden Fall noch in diesem Sommer.

Eine Veröffentlichung des dritten Teils der Serie von Carrie Jones ist vom deutschen Verlag derzeit nicht geplant.

Die Fortsetzungen zu Totentöchter von Lauren DeStefano, Weißer Fluch von Holly Black und Wenn du mich siehst von Tara Hudson sind dagegen geplant. Die Erscheinungstermine stehen aber noch nicht fest.

Thomas Thiemeyer hat hier das Cover zu Logan und Gwen, dem zweiten Teil von Das verbotene Eden, veröffentlicht.

Ravensburger wird den vierten Teil der Gone-Serie von Michael Grant nun doch veröffentlichen. Es soll im Oktober dieses Jahres erscheinen.

Bei Knaur wird es nach dem Ende von PAN nund doch keine Fortsetzung zu Das Lied der Banshee von Janika Nowak mehr geben.

Rowohlt hat sich die Rechte an The Butterfly Clues von Kate Ellison gesichert.

Illuminate von Aimee Agresti wird in Deutschland bei Goldmann erscheinen.

Auch Perfect von Ellen Hopkins hat bereits einen deutschen Verlag gefunden.

Loewe hat nicht nur die Rechte an Fury von Elizabeth Miles erworben, sondern auch schon die an den beiden Fortsetzungen.

Der vierte Teil der Heather Wells Serie von Meg Cabot erscheint Juli dieses Jahres unter dem Titel Size 12 and Ready to Rock in den USA.

Lisa McManns Dead to you wird in Deutschland, genau wie auch Cryer’s Cross, bei Baumhaus erscheinen.

Ein deutscher Verlag hat sich die Rechte an Drink, Slay, Love von Sarah Beth Durst gesichert.

Between here and forever von Elizabeth Scott wird ebenfalls in Deutschland erscheinen.

Alexandra Monir hat bei der YA Scavenger Hunt das Cover zu Timekeeper, der Fortsetzung zu Timeless, präsentiert.

Die Rechte an Tempest von Julie Cross wurden von Fischer erworben.

Auch Taken At Dusk von C.C. Hunter wird bei Fischer erscheinen.

Article 5 von Kristen Simmons erscheint in Deutschland dagegen bei Piper.

Das Cover zu Shadows, der Fortsetzung zu Ashes von Ilsa J. Bick, wird im Laufe des Tages auf Mundie Moms zum ersten Mal zu sehen sein.

Archive

Online seit