Beiträge mit dem Schlagwort 'Tara Hudson'

Apr  02

[Wochenrückblick] 13. Kalenderwoche 2017

02. April 2017 | 23:18 | Rekapituliert


Bisher hat sich an dieser Front noch immer nichts getan, doch ich hoffe sehr, dass sich das im Laufe dieser Woche endlich ändert!


Das sind meine ganzen Neuzugänge von der Buchmesse, die meisten davon sind sogar signiert. Ein paar hatte ich zwar schon als eBook, doch ich ließ es mir natürlich nicht nehmen mir die Bücher noch einmal in gedruckter Form signieren zu lassen, wenn ich den Autoren schon einmal begegne.

Neben den Messezugängen habe ich aber noch ein paar andere Bücher erworben. ^^’ Zum einen habe ich einen etwas größeren eBook-Einkauf getätigt um einige Serien zu vervollständigen, bei denen ich die Hoffnung auf eine weitere deutsche Übersetzung inzwischen aufgegeben habe. Zum anderen musste ich mir kurz nach dem Erscheinungstermin selbstverständlich auch sofort den neuen Roman von Nicholas Sparks kaufen. Außerdem erreichten mich noch The Sun Is Also A Star sowie Der schwarze Thron – Die Schwestern – zu letzterem wird es auch noch eine ganz besondere Aktion geben.


Laura Kneidl hat via Facebook bekannt gegeben, dass wir uns sogar auf zwei neue New Adult Romane von ihr freuen dürfen, die beide von denselben Charakteren handeln werden.

Nevernight, der erste Band der Trilogie von Jay Kristoff, erscheint unter dem Titel Nevernight – Die Prüfung im Herbst bei Fischer TOR.

Mit Infiziert erscheint im Juli 2017 der Auftakt zur neuen Trilogie von Teri Terry bei Coppenrath.

The Thousandth Floor von Katharine McGee erscheint in Deutschland unter dem Titel Beautiful Liars – Verbotene Gefühle im August bei Ravensburger.

Zudem hat sich Ravensburger auch die Rechte an I Knew U Were Trouble von Kami Garcia gesichert. Die deutsche Ausgabe erscheint bereits im Juni 2017.

Apr  01

[Wochenrückblick] KW 13 – 2012

01. April 2012 | 01:55 | Rekapituliert

SuB-Zuwachs

Nichts. *schnief* Dabei hätte ich wenigstens am Samstag ein neues Buch bekommen, wenn der Auslieferer keinen Mist gebaut hätte …

Challenge Erfolge

Leider keine, da ich wegen dieser Studienarbeit kaum zum Lesen gekommen bin. Aber in einer Woche ist das ja, zum Glück, vorüber.

Literaturverfilmungen

Wie letzte Woche angekündigt ist an diesem Montag der vollständige Teaser zu Breaking Dawn – Part 2 veröffentlicht worden. Wirklich viel mehr als ohnehin schon im Sneak Peek gibt es aber leider nicht zu sehen.

Es sind weitere YA Literaturverfilmungen in Planung: The Knife of Never Letting Go von Patrick Ness, The Selection von Kiera Cass und Eve von Anna Carey. Die beiden letzteren sollen dabei fürs TV adaptiert werden, sodass sowohl ein Filme als auch eine Serie in Betracht kommt.

Summit hat die Rechte an Tempest von Julie Cross gekauft.

The Hunger Games hat bereits über 200 Millionen Dollar eingespielt und belegt damit bisher Platz 5 der Filme, die am schnellsten 200 Millionen Dollar eingenommen haben.

Es gibt noch einen neuen TV Spot zu The Hunger Games.

Bücher & Autoren

Die Fortsetzung zu Ashes von Ilsa J. Bick erscheint auch in Deutschland noch in diesem Spätsommer.

Hier gibt es schon die ersten zwei Kapitel aus Underworld von Meg Cabot.

Aus Kostengründen wurde die Ausstattung der Vladimir Tod Bücher hab dem vierten Band zurückgefahren. Der fünfte und damit letzte Band erscheint aber auf jeden Fall noch in diesem Sommer.

Eine Veröffentlichung des dritten Teils der Serie von Carrie Jones ist vom deutschen Verlag derzeit nicht geplant.

Die Fortsetzungen zu Totentöchter von Lauren DeStefano, Weißer Fluch von Holly Black und Wenn du mich siehst von Tara Hudson sind dagegen geplant. Die Erscheinungstermine stehen aber noch nicht fest.

Thomas Thiemeyer hat hier das Cover zu Logan und Gwen, dem zweiten Teil von Das verbotene Eden, veröffentlicht.

Ravensburger wird den vierten Teil der Gone-Serie von Michael Grant nun doch veröffentlichen. Es soll im Oktober dieses Jahres erscheinen.

Bei Knaur wird es nach dem Ende von PAN nund doch keine Fortsetzung zu Das Lied der Banshee von Janika Nowak mehr geben.

Rowohlt hat sich die Rechte an The Butterfly Clues von Kate Ellison gesichert.

Illuminate von Aimee Agresti wird in Deutschland bei Goldmann erscheinen.

Auch Perfect von Ellen Hopkins hat bereits einen deutschen Verlag gefunden.

Loewe hat nicht nur die Rechte an Fury von Elizabeth Miles erworben, sondern auch schon die an den beiden Fortsetzungen.

Der vierte Teil der Heather Wells Serie von Meg Cabot erscheint Juli dieses Jahres unter dem Titel Size 12 and Ready to Rock in den USA.

Lisa McManns Dead to you wird in Deutschland, genau wie auch Cryer’s Cross, bei Baumhaus erscheinen.

Ein deutscher Verlag hat sich die Rechte an Drink, Slay, Love von Sarah Beth Durst gesichert.

Between here and forever von Elizabeth Scott wird ebenfalls in Deutschland erscheinen.

Alexandra Monir hat bei der YA Scavenger Hunt das Cover zu Timekeeper, der Fortsetzung zu Timeless, präsentiert.

Die Rechte an Tempest von Julie Cross wurden von Fischer erworben.

Auch Taken At Dusk von C.C. Hunter wird bei Fischer erscheinen.

Article 5 von Kristen Simmons erscheint in Deutschland dagegen bei Piper.

Das Cover zu Shadows, der Fortsetzung zu Ashes von Ilsa J. Bick, wird im Laufe des Tages auf Mundie Moms zum ersten Mal zu sehen sein.

Mrz  15

[Rezension] Wenn du mich siehst

15. März 2012 | 18:56 | Gelesen

Titel: Wenn du mich siehst
Autorin: Tara Hudson
Originaltitel: Hereafter
Erstveröffentlichung: 2011
Übersetzerin: Ute Brammertz

Wissenswertes

Wenn du mich siehst ist das Debut der us-amerikanischen Autorin Tara Hudson. An Stelle von Englisch studierte sie Jura, erinnerte sie sich danach glücklicherweise aber schon bald wieder daran, wie sehr sie als Kind Geistergeschichten liebte.

Die Fortsetzung, Arise, erscheint im Sommer dieses Jahres in den USA. Der dritte Band soll im darauf folgenden Jahr erscheinen und den Titel Elegy tragen. Die deutsche Veröffentlichung des zweiten Teils ist ebenfalls geplant, ein genauer Erscheinungstermin steht aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest.

(Mehr…)

Jul  31

[Wochenrückblick] KW 30

31. Juli 2011 | 00:00 | Rekapituliert

Heute geht eine weitere Woche zu Ende und endlich habe ich meine Prüfungen hinter mir!!! Bleibt nur zu hoffen, dass ich sie auch bestanden habe. Die nächste Woche nutze ich erst einmal zur Erholung, aber danach muss ich mit meiner Hausarbeit anfangen, damit sie bis zum Beginn meines Praktikums im September fertig ist.

Nachdem am Mittwoch also meine letzte Prüfung geschrieben und der Lernstress vorbei war, hatte ich auch wieder mehr Zeit im Internet zu surfen und Informationen zusammenzutragen. Heute gibt es also wieder einen etwas volleren Wochenrückblick. ;)

SuB-Zuwachs

Am Montag ist mein bei ebay ersteigertes Ghostgirl angekommen, allerdings zusammen mit einem sehr unerfreulichem Erlebnis. Dem Postboten hätte ich am liebsten den Kopf abgerissen. Obwohl wir zu Hause waren und ich innerhalb von einer Minute an der Tür hätte sein können, hat er nicht etwa geklingelt, sondern das ganz offensichtlich zu große Buch mit Gewalt in den Briefschlitz gepresst. Ich bauchte mehrere Minuten um das Buch, ebenfalls leider nur mit Gewalt, wieder irgendwie herauszubekommen. Dementsprechend sieht das Buch auch aus, der Einband ist sogar eingerissen. Ich könnte ihn erschlagen! Wenn am Montag nicht wieder unsere normale Postfrau da sein sollte, beschwere ich mich doch mal bei der Post!

Gestern kam dann noch Forbidden bei mir an und ich bin schon sehr gespannt auf dieses Buch, zumal ich bisher nur Gutes darüber gehört habe.

Challenge Erfolge

Ich bin noch nicht zum Lesen gekommen, leider. Daher kann ich noch keine Erfolge verzeichnen. In der nächsten Woche wird das aber hoffentlich besser, denn ich habe mir für den August viel vorgenommen!

Literaturverfilmungen

Es gibt wieder Neues über die Verfilmung von The Hunger Games. In der Entertainment Weekly wurden nun die ersten Bilder von Peeta und Gale veröffentlicht. Hier und hier könnt ihr euch die Photos ansehen. Gale gefällt mir ganz gut, Peeta leider gar nicht. Aber ich lasse mich dennoch überraschen, im Film kann das ja ganz anders sein.

Die Filmrechte zu Die For Me von Amy Plum wurden verkauft. Das gleiche gilt für Tiger’s Curse von Colleen Houck. Zwei weitere Literaturverfilmungen auf die wir uns freuen können!

Sonstige Neuigkeiten

Das deutsche Cover zu XVI von Julia Karr wurde noch mal etwas geändert. Hier nun die wohl endgültige Version. Das Bild wurde etwas dunkler und die Schrift geändert. Die Schriftart ist gleich geblieben, allerdings hat man sich dafür entschieden den Titel klein zu schreiben und noch einmal umzufärben. Mir hat die vorherige Version wesentlich besser gefallen, aber das ist immernoch besser als diese hässliche ganz und gar andere Version.

Die Termine für die Deutschlandtour von Maggie Stiefvater im Herbst dieses Jahres wurden nun veröffentlicht. Berlin ist dieses Mal aber leider nicht dabei.

In der kommenden Woche geht wohl endlich die Website von Egmont INK an den Start. Ich bin schon gespannt.

Die Rechte an Hourglass, dem Debutroman von Myra McEntire wurden nach Deutschland verkauft. Ob wohl das Cover übernommen wird?

Auch Die For Me von Amy Plum hat einen deutschen Verlag gefunden. Das Buch erscheint voraussichtlich im Januar 2012 bei Loewe – die haben in letzter Zeit wohl ein Händchen dafür.

Tiger’s Curse, der erste Teil der Tiger Saga von Colleen Houck, wird ebenfalls in Deutschland erscheinen und zwar bei Heyne. Ich persönlich hoffe ja auf eine Erscheinung bei Heyne fliegt und somit eine Hardcover Ausgabe. ;)

Nun noch eine besondere Nachricht: Morgen, also am 01. August, findet eine Jugendbuch Schnitzeljagd im Internet statt! Ich bin schon sehr gespannt, was es damit auf sich hat. Bisher wurde nur verraten, dass einige Extras zu bestimmten Romanen der teilnehmenden Autoren präsentiert werden. Mit von der Partie sind: Josephine Angelini, Tera Lynn Childs, Angela Corbett, Kady Cross, Heather Davis, DJ Desmyter, Bree Despain, Leigh Fallon, Marley Gibson, Abbi Glines, Colleen Houck, Tara Hudson, Elana Johnson, Sophie Jordan, Myra McEntire, Alexandra Monir, Lisa Nowak, Amy Plum, Beth Revis, Lisa and Laura Roecker, Inara Scott, Jeri Smith-Ready, Lani Woodland.

Josephine Angelini hat dazu getwittert, dass sie den ersten Ausschnitt aus Dreamless/Göttlich verloren enthüllen wird. Bree Despain wird exklusives Bonusmaterial zu The Lost Saint/Der verlorene Bruder veröffentlichen. Ich kann es kaum noch erwarten! Mehr Informationen dazu findet ihr hier.

Mai  03

[Neuerscheinungen] Herbst 2011 – Lübbe + cbj, Heyne fliegt

03. Mai 2011 | 17:15 | Erwartet

Heute habe ich entdeckt, dass auch auf der Website von Lübbe schon neue Bücher eingetragen wurden, allerdings bisher ohne Inhaltsangaben. Vier Cover haben mich jedoch sofort angesprochen und bei diesen Büchern werde ich dann ganz genau auf die Inhaltsangaben achten:


Außerdem gibt es nun Inhaltsangaben zu den Büchern, die ich von cbj und Heyne fliegt bereits vorgestellt hatte:

Garcia & Stohl: Seventeen Moons – Eine unheilvolle Liebe

Seit ihrem sechzehnten Geburtstag – der schicksalhaften Nacht, in der sie ihren Freund Ethan ins Leben zurückholte und darüber ihren Onkel Macon verlor –, zieht Lena sich mehr und mehr von allen zurück. So groß ist ihr Schmerz, dass die dunkle Seite die Oberhand über sie zu gewinnen scheint. Da taucht der geheimnisvolle, attraktive John Breed auf. Mit seinem Versprechen einer fernen paradiesischen Caster-Welt zieht er Lena sosehr in den Bann, dass sie alles aufgibt – auch Ethan.
Ethan weiß: Will er Lena nicht für immer an die dunkle Seite verlieren, muss er sie aus dem unterirdischen Caster-Labyrinth herausholen. Aber ist er wirklich dazu ausersehen, ihr in die gefährlichen Tunnel zu folgen, die seit Jahrhunderten Platz der dunklen Magie sind und die kein Sterblicher betreten darf?

Kady Cross: Das Mädchen mit dem Stahlkorsett

In London kreuzen Luftschiffe am Himmel, dampfbetriebene Automaten erledigen die niederen Arbeiten, und von jungen Mädchen wird vor allem eines erwartet – anständig sein und hübsch aussehen. Mit Letzterem kann sie durchaus dienen, aber mit der Sittsamkeit hapert es bei Finley Jane gewaltig, denn sie ist übermenschlich stark, und wenn ihr Temperament mit ihr durchgeht, kann es für ihre Kontrahenten schon mal böse enden. Als sie deshalb ihre Anstellung im noblen Haushalt der Familie August-Raynes verliert, scheint Finleys Schicksal besiegelt. Aber dann begegnet sie dem jungen Adligen Griffi n, der gemeinsam mit seinen Freunden die wunderlichsten Experimente veranstaltet. Und Finley passt perfekt in die bunt gemischte Truppe, denn Griffin und seine Freunde haben ebenfalls übernatürliche Fähigkeiten, die sie im Kampf gegen das Böse auf den Straßen Londons einsetzen. Doch Finley trägt eine dunkle Seite in sich, und obwohl Griffi n zarte Gefühle in ihr erweckt, fühlt sie sich auch zu dem zwielichtigen Gangster Jack Dandy hingezogen. Als Griffi n und seine Freunde einer gigantischen Verschwörung auf die Spur kommen, die nicht nur Königin Victoria, sondern das ganze Empire bedroht, muss Finley sich entscheiden …

Tara Hudson: Wenn du mich siehst

Amelia ist 18 – zum Zeitpunkt ihres Todes. Seitdem streift sie als ruheloser Geist durch die Kleinstadt, in der sie einst zur Schule ging, mit Freunden die Nachmittag verbrachte, lernte, lachte, liebte: All dies scheint ihr unwiderrufl ich verloren. Doch dann lernt sie Joshua kennen, der mit seinem Wagen über die Böschung schießt und beinahe ertrinkt – in jenem Fluss, in dem Amelia ihren Tod fand. In letzter Minute wird er gerettet. Tief in den dunklen Fluten aber erblickt er für einen Sekundenbruchteil Amelia, die ihm in dem verzweifelten Versuch zu helfen hinterhergesprungen ist. Und das Wunder geschieht: Die Gabe, Amelia sehen, hören und sogar berühren zu können, bleibt Joshua erhalten. Er trifft sich mit ihr und die anfängliche Beklommenheit beider weicht bald einer zarten Liebe. An seiner Seite kann Amelia das unheimliche Zwischenreich, in dem sie einer Gefangenen gleich orientierungslos umherirrte, verlassen und ein Stück weit ins Leben zurückkehren. Doch ihr Glück ist nur von kurzer Dauer: Denn da ist noch jemand, der Amelia sehen kann, jemand, der Böses im Sinn hat und sie endgültig ins Jenseits befördern will …

Apr  20

[Neuerscheinungen] Herbst 2011 – cbj, Heyne fliegt

20. April 2011 | 18:26 | Erwartet

Heute habe ich noch einmal die Website von Random House durchstöbert und bin dabei auf die Neuerscheinungen von cbj und Heyne fliegt gestoßen. Es gibt zwar leider noch keine Inhaltsbeschreibungen zu den Büchern, dafür aber die Cover. Einige davon stelle ich euch nun wieder vor. ;)

Garcia & Stohl: Seventeen Moons – Eine unheilvolle Liebe

Hierbei hanelt es sich, wie man unschwer erkennen kann, um die Fortsetzung zu Sixteen Moons, das mir sehr gut gefallen hatte. Der zweite Teil ist daher für mich natürlich unverzichtbar.

Das Cover gefällt mir dagegen nicht ganz so gut wie das des Vorgängers. Warum sind die Augen nicht grün? Oder ist das gar nicht Lena?

Schöne finde ich aber, dass sie den gesamten Titel geändert haben und nicht, wie ursprünglich angedacht, nur den Untertitel. Es erscheint im September.

Kady Cross: Das Mädchen mit dem Stahlkorsett

Ein Buch, auf das ich wirklich sehr gespannt bin. Ich hatte euch ja schon einmal davon berichtet.

Kady Cross ist eines der Synonyme, die Kathryn Smith in Zukunft verwenden will, und dies ist ihr erstes Jugendbuch. Ihre Traum-Serie hatte mich ja total gefesselt, daher bin ich gespannt, wie sie sich in diesem neuen Genre macht und ob es ihr auch so gut gelingt, auch wenn das Cover überhaupt nicht meinen Geschmack trifft. Hoffentlich gibt es bald mehr zum Inhalt.

Erscheinungstermin ist der 22. August.

Tara Hudson: Wenn du mich siehst

Von diesem Buch kenne ich nur das Original, Hereafter, das mich schon vor langer Zeit neugierig gemacht hat.

Es ist der Auftakt einer Serie und ob ich es mir holen werde hängt stark vom Inhalt ab. Aber das Cover finde ich wahnsinnig schön und gelungen. Das wäre im Regal auf jeden Fall eine richtige Augenweide.

Sobald es was zum Inhalt gibt, werde ich das natürlich hier ergänzen. Der Erscheinungstermin ist der 29. August.

Meg Cabot: Missing – Gefährliche Träumen

Bei diesem Buch handelt es sich um eine Neuauflage des ersten Bandes der Jessica-Serie. Der Verlag hatte die ersten beiden Bände schon einmal herausgebracht, mit einem sehr kindlichen Cover und nicht allzu schönen Titeln. Danach wurde die Serie abgesetzt, weil sie sich nicht verkauft hat.

Ich habe die Reihe inzwischen auf Englisch beendet, freue mich aber sehr über diese Neuauflage! Die Serie ist wirklich toll und ich hoffe, dass sie dieses Mal alle fünf Bände veröffentlichen werden. Vielleicht kaufe ich sie mir dann auch noch einmal, für meine Sammlung. ;)

Ich kann euch diese Serie sehr ans Herz legen, sie ist unheimlich toll! Es erscheint aber erst im März 2012.


Des Weiteren steht nun ein Erscheinungsmonat für den vierten Teil von Eragon fest: November 2011. Ein Cover gibt es allerdings noch nicht.

Ferner erscheint noch ein weiteres neues Buch von Meg Cabot: Jinx – Der verfluchte Liebeszauber. Dieses Buch steht im Original schon lange auf meiner Wunschliste, da ich das Cover aber wirklich furchtbar finde und es nur als Taschenbuch erscheint, werde ich wohl doch auf die amerikanische Ausgabe zurückgreifen.

Archive

Online seit