Beiträge mit dem Schlagwort 'Truthwitch'

Sep  14

[Cover Redesign] Schwestern der Wahrheit

14. September 2017 | 16:05 | Beäugt

Beim ersten Durchsehen der aktuellen Penhaligon Vorschau ist es mir noch gar nicht aufgefallen, erst etwas später habe ich bemerkt, dass die Serie von Susan Dennard, die im ersten Anlauf bei den deutschen Lesern offenbar nicht genügend Aufmerksamkeit erregen konnte, mit einer neuen Aufmachung noch eine zweite Chance bekommt.

Links seht ihr die ursprüngliche gebundene Variante, rechts die neue Aufmachung als Taschenbuch.

Aus dem Hardcover wurde somit ein Paperback, aus Schwestern der Wahrheit wurde Das Zeichen der Wahrheit und das Cover wurde, wie man sieht, vollkommen verändert. Die Fortsetzung, Das Zeichen des Sturms, die im Januar 2018 auf Deutsch erscheint, wird ebenfalls nur noch als Taschenbuch veröffentlicht, passend zum neuen Design des ersten Bandes.

Die beiden Cover könnten unterschiedlicher kaum sein und mir persönlich gefällt die ursprüngliche Variante deutlich besser, aber vielleicht war sie ja zu feminin für die angestrebte Zielgruppe. Wer die Serie einheitlich im Regal stehen haben möchte, muss nun wohl oder übel auf das Taschenbuch umsteigen, weshalb ich froh bin, den ersten Band nur als eBook erworben zu haben. Dennoch freue ich mich natürlich darüber, dass die Serie nicht einfach abgebrochen wurde und eine weitere Chance erhält. Hoffentlich spricht das neue Outfit nächstes Jahr mehr Käufer an, ich würde die Serie nämlich gern vollständig auf Deutsch lesen und nicht irgendwann zur Originalsprache wechseln müssen. Bisher habe ich so viel Gutes über die Reihe gehört, dass ich schon sehr gespannt darauf bin.

Apr  16

[Wochenrückblick] 15. Kalenderwoche 2017

16. April 2017 | 23:58 | Rekapituliert


Ich lese immer noch Der schwarze Thron, bin inzwischen aber ziemlich weit gekommen. Mir fehlen nur noch etwas mehr als 100 Seiten, sodass ich das Buch hoffentlich in den nächsten Tagen beenden werde.


Seit Alisik wollte ich weitere Graphic Novels lesen und den Anfang macht nun Venedig von Jiro Taniguchi. Ich muss es zwar erst noch lesen, aber was ich beim ersten Durchblättern gesehen habe, hat mir schon einmal gut gefallen.


Der erste Teil ist gerade erst auf Blu-ray sowie DVD erschienen und schon gibt es erste Casting-News zur Fortsetzung von Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Jude Law wird darin den jungen Albus Dumbledore spielen.

Die Chaos Walking Trilogie von Patrick Ness wird gerade unter der Regie von Doug Liman mit Daisy Ridley in einer der Hauptrollen verfilmt.


Der wunderbare New Adult Roman Was auch immer geschieht von Bianca Iosivoni ist als eBook derzeit in allen Shops für nur 3,99 Euro zu haben.

Die ersten Neuheiten der RandomHouse Verlage sind nun auf deren Website gelistet:

Im Juli erscheint mit Die Diamantkrieger-Saga – Tashiras Bestimmung der dritte Band der Reihe von Bettina Belitz.

Im August folgt mit Die 100 – Rebellion der vierte Band der Serie von Kass Morgan, die inzwischen sehr erfolgreich als Serie adaptiert wurde.

Im September dürfen wir uns zum Beispiel auf den vierten Band der neuen Reihe von Julie Kagawa, Talon – Drachenblut, Amani – Verräterin des Throns, den zweiten Band der Reihe von Alwyn Hamilton, sowie Scherben der Dunkelheit, einen neuen Roman von Gesa Schwartz, freuen.

Im Oktober erscheinen mit FAYRA – Das Herz der Phönixtochter ein neues Buch von Nina Blazon und mit Frost wie Schatten der dritte Band der Trilogie von Sara Raasch. Hinzu kommen Herrscherin der tausend Sonnen, die Übersetzung von Empress of a Thousand Skies von Rhoda Belleza, sowie Iskari – Der Sturm naht, die Übersetzung von Iskari – The Last Namsara von Kristen Ciccarelli.

Im ersten Monat des nächsten Jahres geht es mit Fortsetzungen weiter: Jackaby – Die verschwundenen Knochen von William Ritter, Angelfall – Am Ende der Welt von Susan Ee und Das Zeichen des Sturms von Susan Dennard. Bei letzterem handelt es sich um die Fortsetzung zu Truthwitch bzw. Schwestern der Wahrheit, das im Januar unter dem Titel Das Zeichen der Wahrheit noch einmal neu aufgelegt wird.

Im März hört sich Magic Academy – Das erste Jahr von Rachel E. Carter ganz interessant an.

Und im April folgt schließlich ein neuer Roman von Morgan Matson: Ein Sommer auf gut Glück, die Übersetzung von The Unexpected Everything.

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link hinterlegt und gelten daher als Werbung.