Beiträge mit dem Schlagwort 'Veronica Roth'

Okt  06

[Rezension] We Can Be Mended

06. Oktober 2017 | 23:50 | Gelesen

Titel: We Can Be Mended
Autorin: Veronica Roth
Deutscher Titel: bisher keine deutsche Übersetzung
Erstveröffentlichung: 2017
Sprache: Englisch

Wissenswertes

We Can Be Mended ist eine Kurzgeschichte, die fünf Jahre nach Die Bestimmung – Letzte Entscheidung spielt und dem Leser wie eine Art Epilog einen kurzen Einblick in das Leben von Four und weiteren Charakteren nach dem dramatischen Ende der Trilogie gewährt.

Eine gedruckte Version der Kurzgeschichte wurde nach dem Erscheinen von Carve the Mark, dem ersten Band der neuen Serie von Veronica Roth, all jenen Lesern kostenlos zugeschickt, die das Buch vorbestellt und rechtzeitig eine entsprechende Bestätigung eingereicht hatten.

(Mehr…)

Jun  08

[Lesestatistik] März 2017

08. Juni 2017 | 15:15 | Ausgewertet

Mal wieder mit einiger Verspätung kommt hier nun die Statistik des letzten Monats des ersten Quartals des neuen Jahres.


       

Gelesene Seiten: 65
Seiten pro Tag: Ø 2,1
Bewertung: Ø 3,5

Format: 14x Hardcover, 7x eBook, 7x Taschenbuch
Bereits gelesen: 0


Im März hat leider kein Buch wirklich diesen Titel verdient. Schade.


Die Liste hat sich leider nach wie vor nicht verändert: Remembrance, Zorn & Morgenröte, Die Auslese #3, Tausend Nächte aus Sand und Feuer, Selbst wenn du mich belügst, Trust Again, Unsterblich #3 und Rat der Neun.

Bereits gelesen: 0
Schon im Regal: 7
Vorbestellt: 2

Apr  09

[Wochenrückblick] 14. Kalenderwoche 2017

09. April 2017 | 23:54 | Rekapituliert


Ich habe soeben festgestellt, dass ich in der letzten Woche doch glatt zwei Titel unterschlagen habe. Ende März überkam es mich nämlich noch einmal und ich habe an nur einem Tag ganze zwei Bücher gelesen! Ja, gut, zugegeben, es waren vielmehr eine Novelle und ein Bilderbuch – macht im Ergebnis aber trotzdem zwei Bücher. *g* Die kleine Hummel Bommel feiert Weihnachten wollte ich natürlich schon Weihnachten lesen, bin dann aber leider nicht mehr dazu gekommen, weshalb ich es nun nachgeholt habe. We can be mended habe ich durch eine Vorbesteller-Aktion des amerikanischen Verlags zu Carve the Mark in gedruckter Form erhalten und einfach irgendwann spontan gelesen. Interessant, aber nicht unbedingt notwenig. Mehr dazu dann in der ausführlichen Rezension. | Elias & Laia – Eine Fackel im Dunkel der Nacht pausiert für eine Weile, weil ich jetzt für die Bloggeraktion erst einmal Der schwarze Thron lesen möchte. Außerdem ist es nun schon so lange her, dass ich das Buch angefangen habe, dass es vielleicht ohnehin sinnvoll wäre noch einmal von vorn zu beginnen. Mal schauen.


Diese beiden Bücher habe ich gewonnen – manchmal muss man ja auch Glück haben im Leben. ;)


Am kommenden Donnerstag startet unter dem Titel Verleugnung die Verfilmung von History on Trial: My Day in Court with a Holocaust Denier, eine Biographie von Deborah Lipstadt, mit Rachel Weisz in der Hauptrolle in den deutschen Kinos.

Wer in den USA wohnt (oder der Website dies vorzugaukeln in der Lage ist) kann sich hier nun alle sieben Episoden der Serien-Verfilmung zu Confess von Colleen Hoover anschauen. Die ersten beiden Episoden sind inzwischen zudem auch bei Youtube zu finden.


Ursula Poznanski hat auf ihrer Facebook-Seite das Cover zu Aquila, ihrem nächsten Jugendthriller, enthüllt.

Laura Kneidl hat weitere Details zu ihrem kommenden New Adult Projekt bekannt gegeben. Der erste Band erscheint bereits im Oktober 2017 bei LYX und wird den Titel Berühre mich. Nicht. tragen. Die Fortsetzung, Verliere mich. Nicht., soll dann im Januar 2018 folgen.

Jan  22

[Wochenrückblick] 3. Kalenderwoche 2017

22. Januar 2017 | 23:40 | Rekapituliert


Leider gibt es in dieser Hinsicht nach wie vor noch nichts Neues zu berichten. ^^’ Ich nehme mir einfach nicht genug Zeit zum Lesen.


Rat der Neun – Gezeichnet war für mich als Fan von Veronica Roth natürlich ein Pflichtkauf und ich bin schon sehr gespannt auf ihr neues Werk. | Bei meinem kurzen Urlaub in Oberhausen ließ ich es mir natürlich nicht nehmen auch dort mal in einer Buchhandlung zu stöbern und habe dann schließlich Heartless von Marissa Meyer mitgenommen. Ihre Lunar Chronicles haben mir unheimlich gut gefallen und es war daher ohnehin nur noch eine Frage der Zeit, wann ihr neuester Roman ebenfalls seinen Weg in mein Regal findet.


In der kommenden Woche startet Mein Blind Date mit dem Leben, die Verfilmung des gleichnamigen Buches von Saliya Kahawatte mit Kostja Ullmann in der Hauptrolle, in den deutschen Kinos.


Trust Again, der zweite New Adult Roman von Youtuberin Mona Kasten, ist auf Anhieb auf Platz 2 der Spiegel Bestsellerliste gelandet.

Jan  15

[Wochenrückblick] 2. Kalenderwoche 2017

15. Januar 2017 | 23:25 | Rekapituliert


Ich kann mich nur wiederholen: Ich lese immer noch Elias & Laia – Eine Fackel im Dunkel der Nacht, denn ich nehme mir in letzter Zeit einfach zu wenig Zeit zum Lesen. >.<


Zwei wunderbare Bücher von tollen Autoren, auf die ich schon total gespannt bin.


Es gibt Neuigkeiten zur Verfilmung von The Maze Runner: The Death Cure: Die Dreharbeiten wurden wieder aufgenommen, da Hauptdarsteller Dylan O’Brien nun wieder gesund ist. Einen Termin für den Kinostart gibt es auch schon: 11. Januar 2018.


Am nächsten Dienstag erscheint weltweit endlich der neue Roman von Veronica Roth: Carve the Mark bzw. Rat der Neun – Gezeichnet.

Nov  13

[Trailer] Allegiant

13. November 2015 | 23:50 | Verfilmt

Heute wurde ein erster längerer Trailer zu Allegiant veröffentlicht und nachdem ich ihn gesehen habe, frage ich mich ernsthaft, ob mein Gedächtnis einfach so schlecht ist oder die Drehbuchautoren ein völlig anderes Buch gelesen haben als ich. Mit Ausnahme einiger weniger Parallelen kam mir so gut wie nichts aus dem Trailer in irgendeiner Art und Weise bekannt vor. Ich freue mich zwar trotzdem noch auf den Film, bin nun aber ziemlich skeptisch, was die weitere Entwicklung der Handlung betrifft.

Sep  15

[Trailer] Allegiant

15. September 2015 | 23:32 | Verfilmt

Heute, ein halbes Jahr vor dem Kinostart, hat Lionsgate einen ersten offiziellen Teaser Trailer zu Allegiant, dem dritten Teil der Divergent Serie, veröffentlicht. Ich finde es toll, dass der Trailer noch einmal die bisherigen Ereignisse kurz rekapituliert, ehe erste neue Szenen zu sehen sind. Im Gegensatz zu vielen anderen hat mir der Abschluss der Reihe als Roman sehr gut gefallen und ich bin daher schon unglaublich gespannt auf die filmische Umsetzung. Die Welt hinter der Mauer und die Erkenntnisse, die die Charaktere dort erlangen, haben mich damals eiskalt erwischt und ich freue mich schon sehr darauf auf der Leindwand zu sehen, wie die Figuren im Film damit umgehen werden. Ich hoffe nur, dass die Änderungen, welche auch immer vorgenommen wurden, dieses Mal stimmiger sind als es bei Insurgent der Fall war.

Dez  12

[Trailer] Insurgent

12. Dezember 2014 | 21:49 | Verfilmt

Der erste richtige Trailer gefällt mir schon mal viel besser als der Teaser, das beruhigt mich sehr! Ich kann mich zwar beim besten Willen nicht an diese Box oder die Szenen mit Tris und ihrer Mutter erinnern, aber wir werden sehen. Ich habe im Grunde nichts gegen Änderungen, solange sie passend sind, und vielleicht habe ich das auch einfach nur vergessen. Es ist ja inzwischen doch schon eine ganze Weile her, dass ich das Buch gelesen habe. Auf den Film freue ich mich jedenfalls schon sehr.

Nov  12

[Trailer] Insurgent

12. November 2014 | 23:25 | Verfilmt

Auf Insurgent freue ich mich schon sehr, doch vom ersten Teaser Trailer bin ich, ehrlich gesagt, ein wenig enttäuscht. Klar, es sind tolle Bilder, aber was hat das alles wirklich mit dem Film zu tun? Ich kann mich nicht einmal an eine solche Szene in dem Buch erinnern, zumal Tris’ Mutter ja auch bereits in Divergent gestorben ist. Es kann also höchstens ein Traum sein oder eine Szene in ihrer Angstlandschaft oder ähnliches. Ich hatte vielmehr mit richtigen Momenten aus dem Film gerechnet, Szenen, die tatsächlich zur Handlung beitragen. Hoffentlich bekommen wir das dann wenigstens im richtigen Trailer zu sehen.

Aug  15

[Rezension] Die Bestimmung – Letzte Entscheidung

15. August 2014 | 15:31 | Gelesen

Titel: Die Bestimmung – Letzte Entscheidung
Autorin: Veronica Roth
Originaltitel: Allegiant
Erstveröffentlichung: 2013
Übersetzerin: Petra Koob-Pawis

Wissenswertes

Die Bestimmung – Letzte Entscheidung ist die zweite Fortsetzung des Debutromans der us-amerikanischen Autorin Veronica Roth. Die erste Fassung schrieb sie schon im Alter von zwanzig Jahren während ihres Studiums und der erste Teil wurde inzwischen in über zwanzig Länder veröffentlicht.

Die Bestimmung – Letzte Entscheidung ist zudem der dritte Teil der Trilogie. Daneben gibt es unter dem Titel Free Four, sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch, noch ein Kapitel aus Die Bestimmung, das aus der Sicht von Four geschildert wird. Im November erscheint hierzulande mit Die Bestimmung – Fours Geschichte darüber hinaus noch ein Buch, das mehrere Kurzgeschichten aus Fours Perspektive enthält, die verschiedene Episoden aus seinem Leben schildern.

Der erste Teil wurde mit Shailene Woodley sowie Theo James in den Hauptrollen und unterstützt von namenhaften Schauspielern wie Kate Winslet, Ashley Judd und Mekhi Phifer außerdem bereits erfolgreich verfilmt. Die Dreharbeiten zur Fortsetzung, unter anderem mit Octavia Spencer und Naomi Watts in weiteren Rollen, haben inzwischen bereits begonnen.

(Mehr…)

Archive

Online seit