Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung wurde mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Sollten sich dennoch Fehler eingeschlichen haben oder Informationen fehlen, wird höflichst um einen entsprechenden Hinweis gebeten. Die Verantwortliche wird sich dann unverzüglich um das Problem kümmern und die Fehler ausbessern bzw. die fehlenden Informationen ergänzen.

I. Präambel

Die Nutzung dieser Internetseite ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, wird generell eine Einwilligung der betroffenen Person eingeholt.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten (nachfolgend kurz „Daten“), beispielsweise des Namens oder der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person, erfolgt im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung. Mittels dieser Datenschutzerklärung soll über Art, Umfang und Zweck der erhobenen, genutzten und verarbeiteten Daten innerhalb dieser Internetseite und der mit ihr verbundenen Funktionen und Inhalte sowie externen Online-Präsenzen, wie z.B. den Social Media Profilen, informiert werden. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die für die Verarbeitung Verantwortliche hat technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst umfassenden Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen zu übermitteln.

II. Name und Kontaktdaten der für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortliche für alle datenschutzrechtlichen Belange im Zusammenhang mit dieser Internetseite (http://nobody-knows.eu) ist:



E-Mail: stephie[@]nobody-knows.eu

III. Begriffsbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden. Die Datenschutzerklärung soll einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, sollen hier vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutert werden.

In dieser Datenschutzerklärung werden unter anderem die folgenden Begriffe verwendet:

a) personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

b) betroffene Person
Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

c) Verarbeitung
Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

d) Einschränkung der Verarbeitung
Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

e) Profiling
Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

f) Pseudonymisierung
Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher
Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

h) Auftragsverarbeiter
Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

i) Empfänger
Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

j) Dritter
Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

k) Einwilligung
Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

IV. Informationen zur Verarbeitung von Daten sowie Art und Zweck ihrer Verwendung

Diese Internetseite bzw. der entsprechende Hosting-Anbieter erfasst auf Grundlage berechtigter Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO mit jedem Aufruf/Besuch dieser Internetseite durch eine betroffene Person (Besucher und Nutzer dieser Internetseite) oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden durch den auf Ihrem Endgerät verwendeten Browser automatisch an den Server, auf dem sich diese Internetseite befindet, gesendet und in sog. Logfiles des Servers, getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen Daten, gespeichert.

Erfasst werden können:

  • verwendete Browsertypen und Versionen sowie das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem
  • die Internetseite, von der aus der Zugriff auf diese Internetseite erfolgt (sog. Referrer)
  • Name und URL der einzelnen Seiten/Beiträge, die auf dieser Internetseite angesteuert werden
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse) des anfragenden Rechners
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden/anfragenden Systems
  • sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf die informationstechnologischen Systeme dienen

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen werden keine Rückschlüsse auf die betroffene Person gezogen. Sie werden vielmehr zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Korrekte Auslieferung bzw. Darstellung der Inhalte und Funktionen dieser Internetseite
  • Gewährleistung der dauerhaften und komfortablen Funktionsfähigkeit dieser Internetseite, einschließlich der informationstechnologischen Systeme und der Technik
  • Bereitstellung der zur Strafverfolgung notwendigen Informationen an die Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes

Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die verarbeiteten Daten sicherzustellen.

V. Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO werden Ihnen die Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitungen mitgeteilt. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlagen für die Einholung von Einwilligungen sind Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung von Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei das berechtigte Interesse aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenverarbeitung folgt. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

VI. Weitergabe von Daten

Sofern im Rahmen der Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbart werden, sie an diese übermittelt werden oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewährt wird, erfolgt dies nur wenn:

  • eine gesetzliche Erlaubnis besteht (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist),
  • Sie nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO Ihre Einwilligung dazu erteilt haben,
  • eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO), oder
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung der berechtigten Interessen der Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Sofern Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragt werden, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

VII. Rechte betroffener Personen

Möchten Sie eines oder mehrere der folgenden Rechte in Anspruch nehmen, können Sie sich hierzu jederzeit an die oben genannte Verantwortliche wenden, die sich unverzüglich um das Anliegen kümmern wird.

  • Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen, insbesondere über die Verarbeitungszwecke; die Kategorie der Daten; die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Daten offengelegt wurden oder offengelegt werden; die geplante Speicherdauer; das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch; das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde; die Herkunft der Daten, sofern diese nicht durch mich erhoben wurden; sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen. Außerdem können Sie eine Kopie der Daten verlangen.
  • Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.
  • Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht die unverzügliche Löschung der betreffenden Daten zu verlangen, wenn
    • die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind,
    • Sie ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte, widerrufen haben und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt,
    • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben und weder zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vorliegen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, noch die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient,
    • die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden,
    • die Löschung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder deutschem Recht erforderlich ist, oder
    • die Daten in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft nach Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben wurden.
  • Nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn
    • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird und zwar für eine Dauer, die es der Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen,
    • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen,
    • ich die Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötige, Sie sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
    • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob meine berechtigten Gründe die Ihren überwiegen.
  • Sie haben das Recht zu verlangen, die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.
  • Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht Ihre einmal erteilte Einwilligung zur Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
  • Sie haben nach Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden Daten gegen die DSGVO verstößt.
  • Sie können der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung ohne Angabe einer besonderen Situation erfolgen.
  • Nach Art. 22 DSGVO haben Sie das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, es sei denn eine der in Art. 22 Abs. 2 DSGVO genannten Ausnahmen ist einschlägig. Weitere Ausführungen an dieser Stelle werden als entbehrlich erachtet, da diesseits auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling verzichtet wird.

VIII. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Die für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

IX. Sicherheitsmaßnahmen

Nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO werden unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten sowie regelmäßige Sicherung der Daten.

X. Cookies

Diese Internetseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Dateien, welche über einen Internetbrowser mit Informationen versehen und auf Ihrem Endgerät (PC, Tablet, Smartphone, etc.) abgelegt bzw. gespeichert werden. Cookies richten keinen Schaden an und enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

Als temporäre Cookies bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Online-Angebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Staus gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn Nutzer eine Internetseite nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Online-Angebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Das bedeutet allerdings nicht, dass man dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhält.

Durch den Einsatz von Cookies können den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitgestellt werden, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf dieser Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen es, wie bereits erwähnt, die Benutzer dieser Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung dieser Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Daten eingeben oder gewünschte Einstellungen erneut vornehmen, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch diese Internetseite (und jede andere) jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen dieser Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Weitere Informationen über Cookies und deren Funktionsweise finden Sie auf http://www.youronlinechoices.com/de/.

XI. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Diese Internetseite enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme sowie eine unmittelbare Kommunikation ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über das Kontaktformular den Kontakt mit der für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten Daten automatisch gespeichert. Bei der Nutzung des Kontaktformulars ist die Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung sowie die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, um zu wissen, von wem die Anfrage stammt sowie um diese beantworten zu können. Weitere Angaben erfolgen auf freiwilliger Basis.

Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an die für die Verarbeitung Verantwortliche übermittelten Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO verarbeitet und nach Erledigung regelmäßig gelöscht. Es erfolgt keine Weitergabe dieser Daten an Dritte.

XII. Kommentarfunktion auf der Internetseite

Diese Internetseite bietet den Nutzern die Möglichkeit individuelle Kommentare zu einzelnen Beiträgen zu hinterlassen. Hinterlässt eine betroffene Person einen Kommentar, werden neben den von der betroffenen Person hinterlassenen Kommentaren auch Angaben zum Zeitpunkt der Kommentareingabe, zu dem von der betroffenen Person gewählten Nutzernamen sowie ggf. die URL zu deren Internetseite gespeichert und veröffentlicht. Ferner werden die von der betroffenen Person ggf. eingegebene E-Mail-Adresse sowie Informationen über das zugreifende System (verwendete Browsertypen und Versionen sowie das Betriebssystem) gespeichert. Alle Angaben, mit Ausnahme der erforderlichen Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung, erfolgen dabei auf freiwilliger Basis.

Die im Rahmen der Kommentare angegebenen Daten, werden bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte, sofern eine solche Weitergabe nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder der Rechtsverteidigung der für die Verarbeitung Verantwortlichen dient.

XIII. Kommentarabonnements

Die auf dieser Internetseite abgegebenen Kommentare können grundsätzlich von Nutzern mit deren Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO abonniert werden. Insbesondere besteht die Möglichkeit, dass ein Kommentator die seinem Kommentar nachfolgenden Kommentare zu einem bestimmten Beitrag abonniert.

Sofern sich eine betroffene Person für die Option entscheidet, Kommentare zu abonnieren, versendet der für die Verarbeitung Verantwortliche eine automatische Bestätigungsemail, um im Double-Opt-In-Verfahren zu überprüfen, ob sich wirklich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse für diese Option entschieden hat. Die Option zum Abonnement von Kommentaren kann jederzeit beendet werden.

XIV. Gewinnspiele

In den für alle auf dieser Internetseite veranstalteten Gewinnspiele geltenden Teilnahmebedingungen werden die Nutzer, die an einem Gewinnspiel teilnehmen möchten, aufgefordert zur Teilnahme eine E-Mail zu schreiben, die neben der richtigen Lösung auf die jeweilige Gewinnspielfrage nach Möglichkeit auch eine gültige Anschrift des Nutzers enthalten soll, um im Falle des Gewinns einen schnelleren Versand zu ermöglichen. Die Teilnahme an den Gewinnspielen und sämtliche damit verbundenen Angaben erfolgen ausschließlich auf freiwilliger Basis. Die Anschriften werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sollte in Ausnahmefällen der Versand nicht durch die Verantwortliche selbst erfolgen, sondern durch einen Kooperationspartner, und dadurch die Weitergabe der Anschrift des Gewinners erforderlich werden, erfolgt die Weitergabe nur mit der zuvor eingeholten Einwilligung des Teilnehmers/Gewinners. Sollte der Teilnehmer/Gewinner in diesen Fällen nicht mit der Weitergabe der Anschrift einverstanden sein, erfolgt keine Weitergabe der Daten. Gleichzeitig verfällt jedoch der Gewinnanspruch.

Die Speicherung der Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Auswertung des jeweiligen Gewinnspiels sowie zum Versand des Gewinns an den bzw. die Gewinner. Im Anschluss an die Auswertung werden die Daten wieder gelöscht.

XV. Social Media Profile

Ich habe Profile auf verschiedenen sozialen Netzwerke und Plattformen (Facebook, Twitter, Instagram, LovelyBooks, Goodreads, Moviepilot), um mit den dort aktiven Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort beispielsweise über neue Beiträge informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiliger Betreiber.

Die Daten der Nutzer werden, sofern diese mit mir innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Nachrichten senden, zum Zwecke der Beantwortung etwaiger Anfragen verarbeitet.

XVI. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Shariff

Die für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Shariff integriert. Die Shariff-Komponente stellt Social-Media-Buttons zur Verfügung, die datenschutzkonform sind. Shariff wurde für die deutsche Computerzeitschrift c't entwickelt und wird über die GitHub, Inc. publiziert. Entwickler der Komponente ist GitHub, Inc. 88 Colin P. Kelly Junior Street, San Francisco, CA 94107, USA.

Üblicherweise übertragen die von den sozialen Netzwerken bereitgestellten Button-Lösungen bereits dann Daten an das jeweilige soziale Netzwerk, wenn ein Nutzer eine Internetseite besucht, in welche ein Social-Media-Button integriert wurde. Durch die Nutzung der Shariff-Komponente werden erst dann Daten an soziale Netzwerke übermittelt, wenn der Besucher einer Internetseite aktiv einen der Social-Media-Buttons betätigt. Weitere Informationen zur Shariff-Komponente werden von der Computerzeitschrift c't unter http://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschutz-und-Social-Media-Der-c-t-Shariff-ist-im-Einsatz-2470103.html bereitgehalten. Der Einsatz der Shariff-Komponente hat den Zweck, die Daten der Besucher dieser Internetseite zu schützen und gleichzeitig zu ermöglichen, eine Button-Lösung für soziale Netzwerke auf dieser Internetseite zu integrieren.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von GitHub können unter https://help.github.com/articles/github-privacy-policy/ abgerufen werden.

XVII. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube

Die für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite dieser Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Durch die Verwendung des Plugins „Embed videos and respect privacy“ wird jedoch erst dann eine weitergehende Verbindung zu Youtube aufgebaut, wenn der Nutzer aktiv auf den Abspielen-Knopf klickt. Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Abspielen des Videos, welche konkrete Unterseite dieser Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet. YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person dieser Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Abspielens des Videos gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vorher aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

XVIII. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Funktionen des Amazon-Partnerprogramms

Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist auf Grundlage berechtigter Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Internetseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System).

Betreibergesellschaft dieser Amazon-Komponenten ist die Amazon EU S.à.r.l, 5 Rue Plaetis, L-2338 Luxembourg, Luxemburg.

Amazon setzt nach dem Anklicken eines solchen Affiliate-Links ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert.

Amazon erhält Kenntnis über personenbezogene Daten, die Amazon dazu dienen, die Herkunft von bei Amazon eingehenden Bestellungen nachzuvollziehen und in der Folge eine Provisionsabrechnung zu ermöglichen. Amazon kann unter anderem nachvollziehen, dass die betroffene Person einen Partnerlink auf dieser Internetseite angeklickt und anschließend ein Produkt bei Amazon erworben hat.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch Internetseiten, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Amazon ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können von Amazon bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens:
http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401

XIX. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Count per Day

Für die statistische Analyse der Zugriffsdaten hat die für die Verarbeitung Verantwortliche auf dieser Internetseite das Plugin „Count per Day“ (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. „Count per Day“ ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Dieser Web-Analyse-Dienst erfasst Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf diese Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer-URL), auf welche Unterseiten dieser Internetseite zugegriffen wurde, wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde, wann (Datum ohne Uhrzeit) und aus welchem Land der Zugriff erfolgte, Informationen über das zugreifende System (verwendete Browsertypen, Versionen und Betriebssystem) sowie die IP-Adresse in anonymisierter Form. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite sowie der Werbung für diese eingesetzt und ist unter anderem erforderlich um die Reichweite der Internetseite zu ermitteln.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet das Plugin dergestalt, dass die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person ausschließlich in anonymisierter Form gespeichert wird. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse ist keinerlei Rückschluss auf Sie als Person möglich. Die durch das Plugin erhobenen Daten werden lokal auf dem eigenen Server der Internetseite gespeichert, nicht an Dritte übermittelt und in regelmäßigen Abständen gelöscht.

XX. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung (Stand: 25. Mai 2018) ist aktuell gültig.

Durch die Weiterentwicklung dieser Internetseite oder aufgrund geänderter gesetzlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf dieser Internetseite unter http://nobody-knows.eu/site/datenschutz/ aufgerufen werden.


Diese Datenschutzerklärung wurde mithilfe der folgenden Generatoren erstellt und anschließend von der Inhaberin dieser Internetseite entsprechend angepasst bzw. ergänzt:

Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter München tätig ist, in Kooperation mit dem Anwalt für IT- und Datenschutzrecht Christian Solmecke sowie mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke erstellt.

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link hinterlegt und gelten daher als Werbung.