[SuB-Zuwachs] Vier

30. Juli 2010 | 00:15 | Gehortet

In meinem letzten Post hatte ich euch noch nicht alle meine neuen Bücher gezeigt, hier also der Rest bzw. eigentlich auch wieder nur die Hälfte davon. ;P

Wake

Träume, in denen man nackt durch die Stadt geht? Aus einem Hochhaus stürzt? Die hübsche Nachbarin küsst? Das hat die siebzehnjährige Janie alles schon zur Genüge gesehen – in anderer Menschen Träume. Wann immer jemand in ihrer Umgebung einschläft, kann sie seine Träume sehen. Nur kann sie niemandem davon erzählen, denn keiner würde ihr glauben. Und so lebt sie mit einer Gabe, die sie nicht will und die sie nicht kontrollieren kann. Doch dann wird sie in einen Alptraum gezogen, der ihr das Blut in den Adern gefrieren lässt. Zum ersten Mal ist Janie mehr als nur die Zuschauerin eines Traums. Sie ist mittendrin …

Wenn ich bleibe

Mia muss sich entscheiden: Soll sie bei ihrem Freund Adam und ihrer Familie bleiben – oder ihrer großen Liebe zur Musik folgen und mit ihrem Cello nach New York gehen? Was, wenn sie Adam dadurch verliert?

Und dann ist von einer Sekunde auf die andere nichts mehr, wie es war: Auf eisglatter Fahrbahn rast ein Lkw in das Auto, in dem Mia sitzt. Mit ihrer Familie. Sie verliert alles und steht vor der einzigen Entscheidung des Lebens: Bleiben oder gehen?

Ein einziges Jahr

Die Engländerin Eve zieht es nach fünfzehn Jahren in Deutschland zurück in ihre Heimatstadt London. Sie verlässt nicht nur Hamburg, sondern auch ihren Freund Mark. Die Beziehung war, fand Eve, perspektivlos geworden. In London will sie als Presseberaterin das angestaubte Image des traditionsreichen Hotel Rochester aufpolieren. Ihr neues Leben ist voller überraschender Begegnungen und erhoffter Herausforderungen: Der Künstler William führt sie in die ihr unbekannten Seiten Londons ein, mit dem Queen-Double Elizabeth Anderson schließt Eve enge Freundschaft. Und sie kommt Julian Sommersby näher, dem kühlen, attraktiven Hoteldirektor. Doch dann taucht Mark auf, der Eve nicht kampflos aufgeben will. Eve hat ihn immer für seine Verlässlichkeit geliebt. Sie wird sich entscheiden müssen. Es ist schließlich Elizabeth, die Eve die Augen öffnet für die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

Die Kaiserin des blauen Lichts

Bipa und Aer leben wie viele andere Familien in den Höhlen. Draußen herrscht immer Winter, es ist neblig, kalt und ungemütlich.

Nur hinter den Eisbergen, heißt es, im Ätherischen Reich, hat die Unwirtlichkeit ein Ende. Dort gibt es kein Leiden, Hunger und Durst existieren nicht. Bipa glaubt diesen Geschichten nicht. Doch Aer hat sich schon auf den Weg gemacht und Bipa beschließt, ihm zu folgen.

Morland – Die Rückkehr der Eskatay

Hoch im Norden liegt Morland. Die Zeiten sind schlecht. Immer mehr Menschen hungern, es kommt zu Unruhen und die Geheimpolizei ist allgegenwärtig. Eine rätselhafte Todesserie erschüttert das Land: Kopflose Leichen werden geborgen, doch es sind keine Mordopfer. Und es tauchen Kinder mit seltsamen Fähigkeiten auf, wie man sie seit vielen tausend Jahren nicht gesehen hat. Die Geheimpolizei setzt alles daran, dieser Kinder habhaft zu werden …




Kommentare

  1. “Wenn ich bleibe” habe ich als Hörbuch hier, “Wake” schon länger auf meiner Wunschliste. Bin gespannt, wie Du beides finden wirst. :)

  2. Ja, die Rezension kommt in den folgenden Tagen noch, da werde ich das alles ausführlich erklären. :) Ich glaube, es werden auch eher 3,5.

    P.S. Daumen hoch für Wake!

Kommentar abgeben?

Hiermit erteile ich mein Einverständnis.

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link hinterlegt und gelten daher als Werbung.