[Aktion] Die Leserrezension 2010

18. August 2010 | 00:25 | Entdeckt

Eigentlich wollte ich euch schon vor zwei Tagen davon berichten, aber ich komme leider erst jetzt dazu euch diese tolle Aktion vorzustellen: Die Leserrezension 2010.

Wie schon im letzten Jahr sucht LovelyBooks die besten Rezensionen. Bis zum 24. August habt ihr noch die Möglichkeit eure Rezensionen in drei verschiedenen Kategorien (Allgemein, Kinder- & Jugendbuch und Hörbuch) einzureichen. Die besprochenen Bücher dürfen jedoch nicht vor dem 01. September 2009 erschienen sein. Wenn ihr mitmachen wollt, schickt eure Rezension bis zum Einsendeschluss an die folgende Email-Adresse: leserrezension@lovelybooks.de

Zwei verschiedene Jurys, eine Jury aus Bloggern und eine aus Autoren, darunter Kerstin Gier und Kai Meyer, wählen dann die beste Rezension aus jeder Kategorie aus. Tolle Preise gibt es natürlich auch zu gewinnen. tongue Alle weiteren Infos sowie die Teilnahmebedingungen findet ihr hier.




Kommentare

  1. Davon habe ich gelesen. Klingt toll – vor allem, dass es zwei Jurys lesen und natürlich Kerstin Gier und Kai Meyer dabei sind. ^^

    Allerdings frage ich mich immer: Was macht denn eine Rezension aus?

    Falls du teilnimmst, drücke ich dir schon mal jetzt die Daumen!

  2. Na, an dem Thema kommt man ja derzeit nicht vorbei, überall tummeln sich die Hinweise zur Aktion von LB. Und? machst du mit und wenn ja mit welcher Rezi?

    • Ja, ich möchte eigentlich schon mitmachen. Ich weiß allerdings noch nicht mit welcher Rezension. Gibt’s zufällig eine, die dir besonders gut gefällt?

  3. Wenn der Großhändler das Datum nicht einhält ist das ja nicht unser Problem. Ich weiß jetzt zufällig, dass das Buch einen Erstverkaufstag hat, weil ich sehnsüchtig auf es gewartet habe, aber ich schätze mal die meisten anderen Kollegen wissen das gar nicht. Wieso auch, ist ja ein englisches Buch.

    Übrigens möchte ich an dieser Stelle mal den Kommentar loswerden, den du so gerne schreibst: Wann kommst du endlich mal wieder bei ICQ online? Dass du im Internet bist sieht man ja …

  4. Offenbar gibt es dann ein alternatives ICQ Universum, denn ich war zu dem Zeitpunkt, an dem du den Kommentar geschrieben hast auch online und habe dich nicht gesehen.

    Wenn sich Thalia nicht dem Verlag gegenüber verpflichtet hat, kann der Verlag, glaube ich, nichts dagegen machen, wenn die das früher verkaufen. Deshalb gibt es bei so richtigen Krachertiteln extra Vereinbarungen. Und deine andere Frage wollte ich dir ja eigentlich bei ICQ beantworten …

Kommentar abgeben?

Hiermit erteile ich mein Einverständnis.

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link hinterlegt und gelten daher als Werbung.