[Ich lese ...] Die Rose von Arabien

11. März 2011 | 13:33 | Angefangen

Gestern habe ich mit diesem Buch angefangen und bin bisher eher geteilter Meinung. Die Informationen über die Kultur bzw. die kulturellen Unterstände sind durchaus interessant. Leider kann ich mit den beiden Hauptfiguren wenig anfangen. Er ist ein ziemlich arroganter Macho, sie ist total naiv und verhält sich total absurd. Aber na ja, vielleicht wird’s ja noch besser. Schlecht kann man es auch nicht nennen. Ich hoffe aber sehr, dass es nicht weiter auf die Religion eingeht, denn damit kann ich als überzeugte Atheistin wenig anfangen.

Besonders bescheuert, anders kann man es eigentlich gar nicht ausdrücken, fand ich allerdings die Erklärung dafür, warum Frauen auch in der Wüste und bei größter Hitze schwarz tragen müssen. Dies müssen sie tun, damit sie auch in der Wüste aus großer Entfernung zu erkennen sind, sodass die Männer gleich wissen, dass sie sich fern halten müssen, damit sie nicht in Versuchung geraten!? Wenn das nicht der Phantasie der Autorin entstammt, sondern der Wahrheit entspricht, ist es das Dümmste, was ich je in meinem Leben gehört bzw. gelesen habe. Einziger Lichtblick: Finjas Gedanken dazu – die Männer dort müssen dann ja wilde Bestien sein, die sich überhaupt nicht uner Kontrolle haben. Anders kann ich mir das auch nicht erklären …




Kommentare

  1. Das klingt ja erst mal schon ein wenig abschreckend. xD Hatte vor einer Weile auch mal ein Auge auf das Buch geworfen und bin gespannt, wie dein Fazit aussehen wird! (So etwas wäre aber mal recherche-würdig. xD Ich habe nie genauer darüber nachgedacht, habe es letztlich aber darauf zurückgeführt, dass Schwarz – soweit ich weiß – den Körper besser vor Sonnenlicht schützt, es lässt weniger Strahlung durch als zB Weiß. Erschien mir bisher als nicht ganz unlogisch. o.o)

    • Wenn ich Zeit habe, recherchiere ich das vielleicht mal. XD Aber ich habe in Chemie gelernt, dass Schwarz alle Strahlung aufnimmt, Weiß dagegen alle Strahlung reflektiert und somit nichts aufnimmt. Von daher müsste eigentlich beides vor Sonne schützen, aber Weiß schützt mehr vor der Hitze, weil es eben keine Strahlung aufnimmt. So zumindest in der Theorie. ;)

  2. Hast du auch “Der Ruf des Kolibris” gelesen? Ich fand DIESES Buch zumindest richtig toll und auf “Die Rose von Arabien” bin ich trotz deiner Meinung schon richtig gespannt, weil ich den Schreibstil der Autorin so sehr mochte! ;) Hoffe für dich aber, dass es wirklich noch besser wird. ^^

    Könnte mir glatt denken, dass das mit dem Schwarz und der Sonne zwar dumm, aber wirklich so ist, denn sich so etwas ausdenken!? Ein wenig “dumm”, wie schon gesagt! :P

    • Ich habe das mal kurz recherchiert, konnte aber nichts dergleichen finden. Angeblich sind im Islam alle Farben außer rot gestattet, nur eben seltener. Aber ich werde jetzt keine Bücher wälzen um dem noch mehr nachzugehen.

      Ich finde das Buch ja nicht schlecht, falls das jetzt so klang. Ich kann mit den Figuren nur leider noch nicht allzu viel anfangen und die Kultur wirkt schon sehr abschreckend. Mehr dann in meiner Rezension. Ich habe jetzt schon das Gefühl, dass diese mal wieder etwas länger wird.

  3. Ich habe das Buch schon vor einer Weile gelesen und mir hat es überhaupt nicht gefallen! Also ich würde es nicht weiterempfehlen, zumal es auch nicht das billigste ist!

Kommentar abgeben?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Archive

Online seit