[Cover Revelation] Der letzte erste Kuss

04. Mai 2017 | 23:58 | Beäugt

Heute hat Bianca Iosivoni das erste Mal das Cover zu Der letzte erste Kuss, dem kommenden zweiten Band ihrer aktuellen New Adult Reihe, präsentiert. Dieser wird, im Gegensatz zum ersten, allerdings nicht mehr von Dylan und Emery handeln, sondern zwei andere, ebenso liebenswerte Charaktere aus ihrem Freundeskreis in den Mittelpunkt stellen: Luke und Elle.

Und weil ich nicht nur von dem Cover, sondern auch vom Aufakt der Firsts Serie, den ich zurzeit lese, total begeistert bin, wollte ich dem Buch bzw. dem Cover gern einen eigenen Beitrag widmen. Einzelne Gesichter auf dem Cover mag ich leider überhaupt nicht, solche Pärchen-Motive finde ich dagegen ganz zauberhaft, insbesondere für das New Adult Genre. Außerdem liebe ich die schlichte Eleganz des Covers und die Kombination aus schwarz/weißem Bild und farbigem Akzent hinter dem wirklich schönen Titel. Beides, also Titel und Cover, passt darüber hinaus wunderbar zum ersten Teil, sodass man auch gleich erkennt, dass es sich um eine Reihe handelt. Jetzt muss nur noch der Inhalt mithalten können; daran habe ich nach nunmehr zwei großartigen Liebesgeschichten der Autorin jedoch kaum noch Zweifel.

Elle und Luke sind beste Freunde – und das ist auch gut so. Zu oft sind sie in der Vergangenheit verletzt worden, als dass sie noch an die große Liebe glauben würden. Doch dann ändert ein leidenschaftlicher Kuss alles. Und auf einmal ist es unmöglich, das heftige Prickeln zwischen ihnen noch länger zu ignorieren. Dabei wissen Elle und Luke, wieviel für sie auf dem Spiel steht. Und sie wissen auch, dass sie ihre Freundschaft mehr denn je brauchen …




Kommentar abgeben?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Archive

Online seit