[Cover Revelation] Tiger’s Dream

20. Oktober 2017 | 22:18 | Beäugt

ENDLICH! Lange – viel zu lange – mussten wir auf dieses Finale warten und nun ist es endlich in greifbarer Nähe, denn Tiger’s Dream soll im März 2018 erscheinen und ich persönlich kann es kaum noch erwarten!

A tiger left behind. A goddess in need of an ally.

Stranded in a time and place he never wished for, Kishan Rajaram must carry out his destiny of assisting the beautiful yet extremely irritable goddess Durga. This daunting task is not made easy by the fact that he must also face the truth about the girl he loves and the brother who stole her away. When the wily shaman Phet appears and tells Kishan that Kelsey needs him, he jumps at the chance to see her again. In his efforts to save her, Kishan discovers that the curse he thought was over is just beginning. As time unravels around him, Kishan realizes that the fates of all those he holds dear lie in hands. The goddess’s power hangs in the balance. Kishan has no choice but to sacrifice the unthinkable to fight the dark forces swirling around the woman he’s charged to protect. As he does, he discovers that love and loyalty create their own magic and accepts that he must decide his destiny once and for all.

Tiger’s Dream is the conclusion to the epic Tiger’s Curse fantasy romance series that left you breathless.

Das Cover ist zwar nicht ganz mein Fall – Wen genau sollen die beiden Personen eigentlich darstellen? Durga und Kishan? Für Kishan finde ich den Mann nämlich viel zu blass (und alt). – und fügt sich in meinen Augen auch nicht gut in die Reihe ein, im Gegenteil, es sticht total heraus und das nicht im positiven Sinne, doch es kommt ja vor allem auf den Inhalt an, daher kann ich darüber hinwegsehen und mich dennoch auf das Buch freuen. Ich liebe die Reihe um Kelsy, Ren und Kishan und freue mich sehr darauf die lieb gewonnenen Charaktere wiederzusehen und zu erfahren, wie ihre Geschichte endet, insbesondere ob (oder vielmehr wie) Kishan und Durga/Anamika zueinander finden, schließlich hat auch Kishan ein Happy End mehr als verdient.




Kommentare

  1. Ich habe es vor ein paar Tagen über Instagram entdeckt und konnte es gar nicht fassen. Wie lange haben wir darauf jetzt gewartet? Fühlt sich an wie ein halbes Leben. O_O Das Cover gefällt mir auch überhaupt nicht, aber wie du schon sagtest, ist das in diesem Falle eher zweitrangig. Beim Lesen des Klappentextes habe ich gemerkt, wie viel ich aus den Vorgängerbänden schon vergessen habe. Auch nicht verwunderlich bei der langen Zeit, die dieser Abschlussband nun hat auf sich warten lassen. Hach, wie schön, dass es nun bald so weit ist. Ich freue mich schon riesig darauf. <3

    • Sehr, sehr lange, das ist wohl wahr. Ich kenne einige, die die Hoffnung schon ganz aufgegeben und den vierten Band als das Ende betrachtet hatten. Aber ich habe mich immer auf die Worte der Autorin verlassen und sie hält nun ihr Versprechen. Ich freue mich ebenfalls schon riesig auf den fünften Band und weiß sogar noch relativ viel aus den Vorgängern, weil ich sie so sehr geliebt habe. Dennoch wirft der Klappentext auch für mich ein paar Fragen auf. Die Antworten darauf werden wir dann bestimmt im Finale erhalten, hoffe ich zumindest. :)

Kommentar abgeben?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Archive

Online seit