[Wochenrückblick] 6. Kalenderwoche 2018

11. Februar 2018 | 23:50 | Rekapituliert


Im Laufe der Woche habe ich mit Save Me begonnen und inzwischen etwa ein Drittel des Buches gelesen. Die große Begeisterung bleibt bisher leider aus, was vor allem daran liegen könnte, dass mir die männliche Hauptfigur total unsympathisch ist. Im Moment kann ich mir absolut nicht vorstellen, dass aus James und Ruby mal ein Paar werden soll, aber ich lasse mich überraschen.


In dieser Woche haben drei neue Bildbände, auf die ich mich schon sehr freue, den Weg zu mir gefunden: Einfach unglaublich – Erstaunliches Tierverhalten dokumentiert von den besten Naturfotografen der Welt, Upside-Down Dogs sowie Maleika – Das bewegende Leben einer Gepardin in der Savanne.


Am kommenden Donnerstag startet mit Alles Geld der Welt die Verfilmung des gleichnamigen Romans von John Pearson mit Michelle Williams, Christopher Plummer und Mark Wahlberg in den Hauptrollen in den deutschen Kinos.


Meg Cabot hat Anfang der Woche Einzelheiten über eines ihrer nächsten Projekte enthüllt: Sie arbeitet gerade an einem Graphic Novel über Black Canary für eines der neuen Imprints von DC Comics. Er wird den Titel Black Canary Ignite tragen, ein Erscheinungstermin ist bislang noch nicht bekannt. Sie wir das Buch allerdings nicht selbst illustrieren, dafür wird ein anderer Künstler zuständig sein.

Das eBook zu Fire & Frost – Vom Eis berührt von Elly Blake kostet zurzeit lediglich 6,99 Euro.




Kommentar abgeben?

Hiermit erteile ich mein Einverständnis.

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link hinterlegt und gelten daher als Werbung.