Beiträge mit dem Schlagwort 'Young Adult'

Okt  06

[Rezension] We Can Be Mended

06. Oktober 2017 | 23:50 | Gelesen

Titel: We Can Be Mended
Autorin: Veronica Roth
Deutscher Titel: bisher keine deutsche Übersetzung
Erstveröffentlichung: 2017
Sprache: Englisch

Wissenswertes

We Can Be Mended ist eine Kurzgeschichte, die fünf Jahre nach Die Bestimmung – Letzte Entscheidung spielt und dem Leser wie eine Art Epilog einen kurzen Einblick in das Leben von Four und weiteren Charakteren nach dem dramatischen Ende der Trilogie gewährt.

Eine gedruckte Version der Kurzgeschichte wurde nach dem Erscheinen von Carve the Mark, dem ersten Band der neuen Serie von Veronica Roth, all jenen Lesern kostenlos zugeschickt, die das Buch vorbestellt und rechtzeitig eine entsprechende Bestätigung eingereicht hatten.

(Mehr…)

Sep  29

[Rezension] 54 Minuten

29. September 2017 | 23:05 | Gelesen

Titel: 54 Minuten – Jeder hat Angst vor dem Jungen mit der Waffe
Autorin: Marieke Nijkamp
Originaltitel: This Is Where It Ends
Erstveröffentlichung: 2016
Übersetzer/in: Mo Zuber

Wissenswertes

54 Minuten – Jeder hat Angst vor dem Jungen mit der Waffe ist der Debutroman der niederländischen Autorin Marieke Nijkamp, die Philosophie und Geschichte studiert hat. Sie Spricht mehrere Sprachen und schreibt auf Englisch. Daher wurde ihr Roman auch zuerst in den USA veröffentlicht, wo er ein großer Erfolg wurde. Ihr zweiter Roman, Before I Let Go, erscheint im Januar 2018 in den USA.

(Mehr…)

Jun  22

[Rezension] Sieben Minuten nach Mitternacht

22. Juni 2017 | 18:50 | Gelesen

Titel: Sieben Minuten nach Mitternacht
Autor: Patrick Ness
Originaltitel: A Monster Calls
Erstveröffentlichung: 2011
Übersetzerin: Bettina Abarbanell

Wissenswertes

Sieben Minuten nach Mitternacht ist ein mehrfach ausgezeichneter, von Jim Kay illustrierter Roman des us-amerikanischen Autors Patrick Ness, der Englische Literatur studierte und heute mit seinem Mann in London lebt. Er schreibt allerdings nicht nur selbst Bücher, sondern ist daneben auch als Literaturkritiker tätig.

Sieben Minuten nach Mitternacht basiert auf einer Idee der britischen Autorin Siobhan Dowd, die 2007 schließlich ihrem Krebsleiden erlag und ihre Geschichte daher leider nicht mehr selbst schreiben konnte.

Inzwischen wurde das Buch unter der Regie von J.A. Bayona mit Lewis MacDougall, Sigourney Weaver, Felicity Jones und Liam Neeson in den Hauptrollen verfilmt. Das Drehbuch dazu hat Patrick Ness selbst geschrieben.

(Mehr…)

Jun  03

[Rezension] Der schwarze Thron – Die Schwestern

03. Juni 2017 | 23:45 | Gelesen

Titel: Der schwarze Thron – Die Schwestern
Autorin: Kendare Blake
Originaltitel: Three Dark Crowns
Erstveröffentlichung: 2016
Übersetzerin: Charlotte Lungstrass-Kapfer

Wissenswertes

Der schwarze Thron – Die Schwestern ist der neueste Roman der südkoreanischen, aber in den USA aufgewachsenen, Autorin Kendare Blake. Sie schreibt vor allem für Jugendliche bzw. Junge Erwachsene, hat ein Herz für Tiere und interessiert sich für griechische Mythologie.

Der schwarze Thron – Die Schwestern ist zudem der Auftakt zu einer Tetralogie. Der zweite Band, One Dark Throne, erscheint unter dem Titel Der schwarze Thron – Die Königin bereits Ende September dieses Jahres, also nur wenige Tage nach der Originalausgabe, auf Deutsch.

(Mehr…)

Mrz  03

[Rezension] Perfect

03. März 2017 | 15:55 | Gelesen

Titel: Perfect
Autorin: Cecelia Ahern
Originaltitel: Perfect
Erstveröffentlichung: 2016
Übersetzerin: Christine Strüh

Wissenswertes

Perfect ist die Fortsetzung des ersten Jugendbuchs der erfolgreichen irischen Bestseller-Autorin Cecelia Ahern, die im Alter von gerade einmal 21 Jahren ihren ersten Roman schrieb, durch den sie auf Anhieb weltweite Bekanntheit erlangte: P.S. Ich liebe dich. Nur wenige Jahre später wurde das Buch mit Hilary Swank und Gerard Butler verfilmt und sie selbst hat inzwischen neben zahlreichen Romanen auch Theaterstücke und Drehbücher geschrieben. Sie wurde in Irland geboren, studierte Journalistik sowie Medienkommunikation in Dublin und wohnt heute mit ihrem Mann und ihren Kindern im Norden der Stadt.

Perfect ist zudem der zweite Band einer Dilogie, deren Auftakt den Titel Flawed trägt.

(Mehr…)

Feb  10

[Rezension] Harry Potter und das verwunschene Kind

10. Februar 2017 | 21:25 | Gelesen

Titel: Harry Potter und das verwunschene Kind
Autorin: J.K. Rowling
Originaltitel: Harry Potter and the Cursed Child
Erstveröffentlichung: 2016
Übersetzer: Klaus Fritz, Anja Hansen-Schmidt

Wissenswertes

Harry Potter und das verwunschene Kind ist das Drehbuch zum zweiteiligen, gleichnamigen Theaterstück von J.K. Rowling, Jack Thorne und John Tiffany, dessen Weltpremiere am 30. Juli 2016 in London stattfand. Es setzt die Geschichte um den Zauberer Harry Potter fort und schließt direkt an den Epilog des siebten Bandes an. Das Stück spielt somit neunzehn Jahre nach dem Kampf in Hogwarts und dreht sich hauptsächlich um Albus Potter und Scorpius Malfoy.

Das Buch ist bisher nur als Special Rehearsal Edition Script erhältlich, welches noch bis zur Veröffentlichung der finalen Ausgabe verfügbar sein wird.

(Mehr…)

Jan  25

[Rezension] Dark Elements – Bittersüße Tränen

25. Januar 2017 | 23:35 | Gelesen

Titel: Dark Elements – Bittersüße Tränen
Autorin: Jennifer L. Armentrout
Originaltitel: Bitter Sweet Love
Erstveröffentlichung: 2013
Übersetzerin: Anja Weiligmann

Wissenswertes

Dark Elements – Bittersüße Tränen ist eines der zahlreichen Werke der us-amerikanischen Bestseller-Autorin Jennifer L. Armentrout, deren Bücher zum Teil auch unter dem Pseudonym J. Lynn veröffentlicht werden. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden in West Virginia. Wenn sie einmal nicht mit dem Schreiben beschäftigt ist, nutzt sie ihre Freizeit am liebsten um zu lesen, Sport zu treiben oder Zombie-Filme zu schauen.

Dark Elements – Bittersüße Tränen ist zudem eine Novelle zur Dark Elements Trilogie und inzwischen sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch erhältlich. Sie spielt noch vor dem ersten Band und handelt von Dez und Jasmine.

(Mehr…)

Jan  18

[Rezension] Flawed

18. Januar 2017 | 23:40 | Gelesen

Titel: Flawed
Autorin: Cecelia Ahern
Originaltitel: Flawed
Erstveröffentlichung: 2016
Übersetzer: Anna Julia Strüh, Christine Strüh

Wissenswertes

Flawed ist das erste Jugendbuch der erfolgreichen irischen Bestseller-Autorin Cecelia Ahern, die im Alter von gerade einmal 21 Jahren ihren ersten Roman schrieb, durch den sie auf Anhieb weltweite Bekanntheit erlangte: P.S. Ich liebe dich. Nur wenige Jahre später wurde das Buch mit Hilary Swank und Gerard Butler in den Hauptrollen verfilmt und sie selbst hat inzwischen neben zahlreichen Romanen auch Theaterstücke und Drehbücher geschrieben. Sie wurde in Irland geboren, studierte Journalistik sowie Medienkommunikation in Dublin und wohnt heute mit ihrem Mann und ihren Kindern im Norden der Stadt.

Flawed ist zudem der Auftakt zu einer Dilogie. Der zweite Band, Perfect, ist bereits im November letzten Jahres auf Deutsch erscheinen. Die deutsche Übersetzung ist dem englischsprachigen Original, das erst im April 2017 erscheint, also sogar zuvorgekommen.

(Mehr…)

Jan  05

[Rezension] Dark Elements – Sehnsuchtsvolle Berührung

05. Januar 2017 | 17:40 | Gelesen

Titel: Dark Elements – Sehnsuchtsvolle Berührung
Autorin: Jennifer L. Armentrout
Originaltitel: Every Last Breath
Erstveröffentlichung: 2015
Übersetzer: Ralph Sander

Wissenswertes

Dark Elements – Sehnsuchtsvolle Berührung ist einer der zahlreichen Romane der us-amerikanischen Bestseller-Autorin Jennifer L. Armentrout, deren Bücher zum Teil auch unter dem Pseudonym J. Lynn veröffentlicht werden. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden in West Virginia. Wenn sie einmal nicht mit dem Schreiben beschäftigt ist, nutzt sie ihre Freizeit am liebsten um zu lesen, Sport zu treiben oder Zombie-Filme zu schauen.

Dark Elements – Sehnsuchtsvolle Berührung ist zudem der dritte und letzte Band einer Trilogie. Die beiden Vorgänger tragen die Titel Dark Elements – Steinerne Schwingen und Dark Elements – Eiskalte Sehnsucht.

Daneben gibt es noch eine als eBook erhältliche Novelle mit dem Titel Dark Elements – Bittersüße Tränen, die die Geschichte von Dez und Jasmine erzählt.

(Mehr…)

Dez  29

[Rezension] In Too Deep

29. Dezember 2016 | 22:55 | Gelesen

Titel: In Too Deep
Autorin: Amanda Grace
Deutscher Titel: bisher keine deutsche Übersetzung
Erstveröffentlichung: 2012
Sprache: Englisch

Wissenswertes

In Too Deep ist ein für sich allein stehender Roman der us-amerikanischen Autorin Mandy Hubbard, deren Bücher zum Teil auch unter dem Pseudonym Amanda Grace veröffentlicht werden. Sie lebt mit ihrem Mann sowie ihrer Tochter in der Nähe von Seattle und arbeitet neben dem Schreiben außerdem als Literaturagentin.

(Mehr…)

Archive

Online seit